Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
nym

Umzug temporär ins Dachgeschoss, nach 3 Monaten in die eigentliche Wohnung

Hallo zusammen,

wir ziehen zum 01.01. ins Eigenheim.
Aktuell wohnen aber noch Mieter in unserer Wohnung, weshalb wir vorübergehend ins Dachgeschoss im gleichen Gebäude ziehen, solange die Mieter noch unten wohnen.
Wie verhält sich das jetzt mit dem Internet/TV Anschluss?
Wir wollen im Dachgeschoss solange wir da wohnen auch Internet und TV nutzen und danach eben unten im EG nach Umzug den Anschluss nutzen.
Wie verhält sich das jetzt, wenn der Techniker kommen würde. Schaltet er im Dachgeschoss den Anschluss frei und nach unserem Umzug kann die Zentrale den Anschluss unten freischalten oder muss dann wieder der Techniker kommen und es entstehen evtl. Zusatzkosten?
Ist etwas Kompliziert, unsere Lage.

Grüße
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-11-08T13:04:13Z
  • Mittwoch, 08.11.2017 um 14:04 Uhr
Wenn in beiden Wohnungen bereits eine MMD mit Rückkanal liegt, kommt gar kein Techniker raus, sondern ihr schließt einfach die Geräte selbst an. Wenn nichts liegt, muss der Techniker rauskommen und die Leitung legen. Dann müsst ihr allerdings nochmal einen Umzug melden und die Umzugspauschale zahlen, das ist dann aber immer noch billiger als mind. 99 € für den Techniker zur Installation der MMD.
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-11-08T13:04:13Z
  • Mittwoch, 08.11.2017 um 14:04 Uhr
Wenn in beiden Wohnungen bereits eine MMD mit Rückkanal liegt, kommt gar kein Techniker raus, sondern ihr schließt einfach die Geräte selbst an. Wenn nichts liegt, muss der Techniker rauskommen und die Leitung legen. Dann müsst ihr allerdings nochmal einen Umzug melden und die Umzugspauschale zahlen, das ist dann aber immer noch billiger als mind. 99 € für den Techniker zur Installation der MMD.
2017-11-08T14:42:47Z
  • Mittwoch, 08.11.2017 um 15:42 Uhr

MMD=Multimedia Dose?

Also ich weiß, dass im EG und 1OG Dosen verbaut sind und im 1OG der Anbieter auch Unitymedia ist. Was den Rückkanal angeht, weiß ich nicht bescheid. Das müsste dann sowieso ein Techniker überprüfen, oder? Der Hausbesitzer meinte, dass oben auf jeden Fall auch TV lief. Bedeutet das dann, dass da eine MMD verbaut ist, oder gibts auch Dosen für TV only?

Wie müsste ich denn jetzt vorgehen... bei Unitymedia anrufen und die Situation schildern?

2017-11-09T06:55:41Z
  • Donnerstag, 09.11.2017 um 07:55 Uhr
Nein, die vorhandene Infrastruktur ist bei UM im System gespeichert, wenn eine Breitbandinstallation vorhanden ist, kommt erst gar kein Techniker.

Dateianhänge
    😄