Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
walter_schmitt

TV-Programme über Fritz-Repeater DVB-C

Hallo, ich habe bei UM einen Digitalen Kabelanschluss und einen 2play Start 30-Vertrag. Außerdem habe ich als Router eine von UM geliehene FritzBox 6490. Kann ich über einen AVM Fritz-Repeater DVB-C meine TV-Programme über WLAN empfangen? Ich möchte mir keinen Repeater kaufen um dann festzustellen das die überhaupt nicht geht. Danke für eure Antworten
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
9 Kommentare
2018-02-12T16:17:36Z
  • Montag, 12.02.2018 um 17:17 Uhr
Kurz und knapp: ja. Allerdings kannst du die nur auf bis zu 2 Geräten gleichzeitig anschauen, bei der freien Fritzbox 6490 gehen bis zu 4 Geräte gleichzeitig.
Und du musst natürlich auf den Empfangsgeräten einen entsprechenden Player bzw. eine App installiert haben, also Kodi oder VLC oder die FritzApp TV.
2018-02-12T16:26:53Z
  • Montag, 12.02.2018 um 17:26 Uhr
Hallo Torsten, vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hat mir sehr geholfen!
2018-02-12T17:02:47Z
  • Montag, 12.02.2018 um 18:02 Uhr
Torsten:
Kurz und knapp: ja. Allerdings kannst du die nur auf bis zu 2 Geräten gleichzeitig anschauen, bei der freien Fritzbox 6490 gehen bis zu 4 Geräte gleichzeitig.
Und du musst natürlich auf den Empfangsgeräten einen entsprechenden Player bzw. eine App installiert haben, also Kodi oder VLC oder die FritzApp TV.

seit wann?
Auf der UM-Fritte ist das doch blockiert? Oder haben die das rausgenommen?
2018-02-12T17:07:19Z
  • Montag, 12.02.2018 um 18:07 Uhr
Hey Droggelbrecher,
auf der UM-Fritte allein gehts nicht, aber mit einem dazwischengeschalteten FRITZ!Repeater DVB-C geht es auch mit der UM-Fritte und das schon immer.
2018-02-12T17:23:21Z
  • Montag, 12.02.2018 um 18:23 Uhr
Torsten:
Hey Droggelbrecher,
auf der UM-Fritte allein gehts nicht, aber mit einem dazwischengeschalteten FRITZ!Repeater DVB-C geht es auch mit der UM-Fritte und das schon immer.

ah, gut zu wissen - danke! Das war mir neu!
2018-02-12T22:24:33Z
  • Montag, 12.02.2018 um 23:24 Uhr
Du benötigst eigentlich gar keinen Repeater. Die 6490 kann das von sich aus.
Es geht über Umwege und eigentlich nicht von UM erlaubt:

http://ifreaky.net/fritzbox-6490-cable-dvb-c-freischalten/

Ich würde dir aber dazu nicht raten, wenn du nicht technisch versiert bist. Denn wenn du einen Fehler machst steckt die Box in einer Neustartschleife und du musst die obige Methode vollständig verstehen, damit du die Box nach einem Fehler wieder herrichten kanns. Mache außerdem auf keinen Fall einen Werkreset danach, weil dann die Telefonie nicht richtig konfiguriert wird. Also auch vor jedem Werkreset zurückbranden auf "lgi",  damit richtig konfiguriert wird. Dann kannst du wieder auf "avm" also "befreit" stellen ;D
Hatte selber keine Lust einen 80€ Repeater zu Kaufen, vorallem weil ich den Repeater-teil sowieso nicht verwenden könnte, da Kabeldose nur am Router selber vorhanden. Habe dann die Methode selber ausprobiert und sie funktioniert ohne Probleme.

Denke aber auch daran, die Box wieder auf "lgi" zu setzen, bevor du Sie an UM zurücksendest. Sonst kann es eine böse Überraschung geben 

Viel Spaß!
2018-02-13T16:52:01Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 17:52 Uhr
Antonireykern:
Du benötigst eigentlich gar keinen Repeater. Die 6490 kann das von sich aus.
Es geht über Umwege und eigentlich nicht von UM erlaubt:

http://ifreaky.net/fritzbox-6490-cable-dvb-c-freischalten/

Ich würde dir aber dazu nicht raten, wenn du nicht technisch versiert bist. Denn wenn du einen Fehler machst steckt die Box in einer Neustartschleife und du musst die obige Methode vollständig verstehen, damit du die Box nach einem Fehler wieder herrichten kanns. Mache außerdem auf keinen Fall einen Werkreset danach, weil dann die Telefonie nicht richtig konfiguriert wird. Also auch vor jedem Werkreset zurückbranden auf "lgi",  damit richtig konfiguriert wird. Dann kannst du wieder auf "avm" also "befreit" stellen ;D
Hatte selber keine Lust einen 80€ Repeater zu Kaufen, vorallem weil ich den Repeater-teil sowieso nicht verwenden könnte, da Kabeldose nur am Router selber vorhanden. Habe dann die Methode selber ausprobiert und sie funktioniert ohne Probleme.

Denke aber auch daran, die Box wieder auf "lgi" zu setzen, bevor du Sie an UM zurücksendest. Sonst kann es eine böse Überraschung geben 

Viel Spaß!

Das ist nicht nur eigentlich nicht erlaubt - es ist definitiv nicht erlaubt. Es ist ein Verstoß gegen die AGB und berechtigt UM zur fristlosen Kündigung des Vertrags. Außerdem erlischt jeglicher Anspruch auf kostenfreie Entstörung bei Störungen - Einsätze werden definitiv berechnet. Und das zurecht. Das ist grob fahrlässig.
2018-02-13T17:04:03Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 18:04 Uhr
also ich bin auf der Seite von Droggelbecher. Wenn ich mit jemanden einen Vertrag oder eine Vereinbarung abschließe, erwarte ich ja auch das er sie einhält. Das die FB das kann ist ja bekannt und wenn UM dies unterbindet werden sie ihre Gründe schon haben. Egal ob sie technischer oder kaufmännischer Natur sind. Wenn mich das stört muss ich ggf. den Anbieter wechseln. Trotzdem danke für die Hilfen 😀.
2018-02-14T13:44:37Z
  • Mittwoch, 14.02.2018 um 14:44 Uhr
man sollte sich auch lieber nicht in Gefahr begeben, denn man kommt darin 😐😑um!!😐

Dateianhänge
    😄