Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Damnit

Telefonstörung seit Monaten - Service nett, aber unwirksam

Seit Monaten ist die Telefonie in NRW-Koenigswinter gestoert. Bei ca. 40% aller Ausgehenden Anrufe hoert uns die Gegenstelle nicht (absolute Stille auf der Leitung). Gleiches gilot, wenn wir angerufen werden. Die Stoerung wurde mehrmals gemeldet und es gibt immer wieder unterschiedliche Erklaerungen. Aber keinerlei Rueckmeldungen per SMS oder Email ueber den Status oder die Loesung. Ein Monat wurde Kulanz gewaehrt, aber dann nicht mehr, obwohl problem nachweislich weiter besteht und nicht nur bei mir sondern vielen Kunden im Netzbereich. Heute wieder Kontakt mit Hotline - gleiches Spiel. Messung der Leitung ergab wieder Stoerung und die Aussage, dass die Entstoerung aufwaendig sei. So ist das Telefon unbrauchbar und UM erbringt nicht die vertraglich vereinbarte Leistung und dies nun schon seit Monaten. Einige Bekannte haben bereits gekuendigt. Ist das dsas Ziel von UM? Statt technischer Entstoerung die Kunden vergraulen? Die Telekom wartet schon. So bin ich langsam am Ende meiner Geduld - evtl. hilft ja noch ein Artikel in der c't "Vorsicht Kunde", bevor die Servicewueste UM endlich mal adaequat saniert wird und eine konstruktive Kommunikation mit dem Kunden begonnen wird.Habt ihr aehnliche Erfahrungen zur Telefonstroerung in anderen Ortsbereichen?😩
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2017-06-29T18:56:21Z
  • Donnerstag, 29.06.2017 um 20:56 Uhr
Hallo Damnit,
Ich habe das erfolgreich mit folgenden Schritten beheben können,
1: Konfiguration vom Router sichern.
2: Werksreset des Routers.
3: Zurücklesen der Konfig in den Router.

Da Sie keine Angaben zur verwendeten Hardware machen gilt dieser Tip nur für die Fritzbox.
2017-06-29T21:23:25Z
  • Donnerstag, 29.06.2017 um 23:23 Uhr
Hi Damnit,

mir geht es genauso im Bereich Oberhausen, genau wie meinen Nachbarn. Habe seit Oktober letzten Jahres diesen Leidensweg hinter mir.Auch bei ca. 40 % der Anrufe hört mich mein Gegenüber nicht, wobei ich ihn hören kann. Auch ein Techniker war schon da, sagte dass der Fehler außerhalb des Hauses liegt und versprach hoch und heilig, dass sich ein Kollege drum kümmert. Wäre ja jetzt alles aus einer Hand, seit Tele Union das ganze übernommen hat. Na ja, was soll ich sagen, seit 3 Wochen höre ich nix mehr. Telefonisch überhaupt nicht zu erreichen und auf Online Anfragen keine Reaktion. Auch Unitymedia stellt sich trotz Anschreiben mit Rückschein und Online Meldungen und Hotlinemeldungen völlig taub. Es ist echt ein Witz.
Werde jetzt mal die Bundesnetzagentur anschreiben, angeblich interesiert diese sich sehr für solche Dinge.
2017-06-30T00:37:52Z
  • Freitag, 30.06.2017 um 02:37 Uhr
*es gibt immer wieder unterschiedliche Erklaerungen* was haben die denn erklärt? bzw welche Lösungsansätze angeboten?

2017-06-30T04:46:16Z
  • Freitag, 30.06.2017 um 06:46 Uhr
Das Hauptproblem bei Störungen ist, dass es sich dabei um sogenannte Einstrahlungen (https://de.wikipedia.org/wiki/Ingress) handeln kann und diese zu finden kann sehr schwierig und vorallem langwierig werden.

Dateianhänge
    😄