Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
oflegions

TC7200 Bridge-Mode von Unitymedia NICHT vorgesehen

Hallo zusammen.
Ich weiß nicht ob zu diesem Thema bereits ein Thread eröffnet wurde. Ist mir aber auch ehrlich gesagt egal, ich bin gerade ziemlich sauer.
Ich hatte vorhin ein sehr erleuchtendes Gespräch mit dem UM-Support bezüglich der von vielen von uns sehnlich gewünschten Bridge-Funktion beim Schrotthaufen TC7200.
Laut Unitymedia ist die Aktivierung des Bridge-Modus NICHT vorgesehen. Das heißt, alle die dieses Modem haben, sind sogesehen angeschmiert.
Vorgeschlagene Lösung von UM (Achtung, KEINE Ironie):
- Hinzubuchen der Telefon-Comfort-Funktion für 5€ extra im Monat
- Wechsel auf einen UM-Business-Vertrag
- Erwerb eines eigenen Modems
Auf meine Frage hin, ob ich denn nicht einfach ein neues Modem bekommen könnte teilte man mir mit, dass ich, falls mein jetziges Modem den Geist aufgeben würde, ich nochmals die Technicolor-Box erhalten würde. Schön, oder?
War da nicht was mit Router-Freiheit?
In diesem Sinne: Nach zwei Jahren Unitymedia heißts wohl Abschied nehmen.
So long.
Speichern Abbrechen
6 Kommentare
2016-08-23T08:56:18Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 10:56 Uhr
Im aktuellen Bestand gibt es KEIN UM-Gerät, bei dem das geht.
Lt. Recherchen anderer UM-Kunden funktioniert das beim TC7200 auch im Ausland nicht in Verbindung mit DS-Lite.
Also: Auch wenn du ein beliebiges anderes Gerät bekommen würdest, hättest du kein Modem.
Es bleiben also nur die Möglichkeiten
- eigenes Modem kaufen (als Neugerät in Deutschland mangels Masse nicht möglich)
- ByeBye.
2016-08-23T09:15:26Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 11:15 Uhr

Hallo oflegions, 

Routerfreiheit heißt ja, dass du die Möglichkeit hast ein eigenes Gerät anzuschließen und nicht dass der Anbieter alle gesperrten Funktionen plötzlich aufhebt. 

Wenn es außer der 6490 weitere Geräte für weniger Geld auf dem Markt geben würde, könntest du ein eigenes anschließen. Du hast die Freiheit zu wählen ob vom Anbieter oder nicht. Dass die Hersteller einfach keine Modems liefern können ist leider schade.

TC bekommst du solange das für deinen Vertrag reicht und noch genug im Bestand sind. Nur Neukunden bekommen die Connect Box, oder wenn man auf ein 400er Tarif wechselt

Grüße,

TlooC

2016-08-23T09:33:20Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 11:33 Uhr
Mir ist vollkommen bewusst dass ich mir einfach ein neues Gerät kaufen und anschließen kann.
Darum geht es mir aber nicht:
Es geht mir darum, dass Unitymedia, zum einen, obwohl bekannt war dass die Routerfreiheit kommt, einfach den Kopf in den Sand steckt und sich jetzt erst Gedanken darum macht, wie man diese umsetzen kann und zum anderen, ein eigentlich wunderbares Gerät mit vielen Einstellungen so unglaublich mit einer fehlerbehafteten und unausgereiften Firmware kastriert, dass es einem graust.
Ich weiß dass es schon viele ähnliche Rückmeldungen von Kunden gibt, aber es ist einfach nur zum würgen.
Dass ich dann im Support-Gespräch auch noch auf iwelche halbgaren Tutorials verwiesen werde, in denen man die TC "flash", ist eigentlich nur traurig.
2016-08-23T09:48:32Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 11:48 Uhr
"Routerfreiheit" wird nur als eingängiger Begriff verwendet.
Nicht umsonst wurde der entsprechende Abschnitt in das FTEG (Gesetz über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen) aufgenommen.
Deshalb handelt UM nach dem von ihnen gerne benutzten Begriff "gesetzeskonform".
2016-08-23T09:59:03Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 11:59 Uhr
oflegions, was hast du dir denn vorgestellt was ab dem 1.8. Mit dem UM Routern passiert?
2016-08-23T13:11:26Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 15:11 Uhr
Bei den UM-eigenen Geräten wird sich auch in Zukunft nichts ändern, das war aber schon bekannt.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Routerfreiheit, Portweiterleitung und eigener Router

    Erstens, entschuldigen Sie bitte mein Deutsch (Ich gib mein bestes um verständlicher zu sein). Nun zum punkt, vor ein paar Tagen habe Ich... mehr

    Super langsame Internetverbindung und WLAN nach Totalausfall der Telefonie

    Hallo zusammen, ich hatte hier in Hessen bis vor kurzem 2Play50 mit UM TC- Router und super schlechtes WLAN. Daher im Dez 16 auf FB umgestiegen,... mehr

    Moderne Nintendo Konsolen und IPv6 Anschluss: Alle Hoffnung verloren?

    Ich bin seit September ein Besitzer des Technicolor TC7200 Routers. Bin zudem jahrelanger Nintendofan und mit dem Lauf der Zeit habe ich mir vor... mehr

    Fritzbox 6590 jetzt verfügbar. Wer hat sie bei UM schon registriert bekommen?

    Hallo ab heute 24.4.2017 kann man das neue Kabelmodem Fritzbox 6590 im Handel kaufen (Mediamarkt, Conrad, ...). Frage: Wer ist der Erste der die... mehr

    Aktuelle Sicherheitsprobleme mit AVM Fritzboxen

    Da es laut Presse große Sicherheitslücken in Avm Boxen mit einer Firmware unter Fritz OS 6.83 gibt sollte ich da nicht als Kunde das recht haben... mehr