Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Karl-Heinz

Tarifwechsel 3play PLUS 50 auf Jump 120 problemlos möglich?

Ich habe: 3play PLUS 50 + Telefon Komfort-Option (deswegen Fritz!Box 6360) + CI+ HD Modul. Echtes Dual-Stack, also IPv4 und IPv6. Das DS kam automatisch nach dem letzten Firmware-Update der Fritz!Box.
Fragen: ist ein problemloser Umstieg auf 3play Jump 120 möglich? Ich möchte das CI+ Modul behalten und brauche den Horizon HD-Rekorder nicht (habe bereits einen Panasonic Recorder). Auf der Webseite kann man im Moment beim 3play Jump 120 keine Telefon-Komfort Option wählen. Kann ich diese Option bei einem Tarifwechsel trotzdem behalten? Behalte ich das echte DS (IPv4 + IPv6)? Das wäre wichtig. Bekomme ich eine neue Fritz!Box 6490? Oder kann ich die zumindest auf Wunsch haben?
Was meint Ihr? Umstieg wagen oder lieber bleiben lassen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
5 Kommentare
2017-02-09T13:46:56Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 09.02.2017 um 14:46 Uhr
Da werden sie dir wohl fürs TV den Horizon aufdrücken.
2017-02-09T21:16:39Z
  • Donnerstag, 09.02.2017 um 22:16 Uhr
Nein, da musst du splitten auf 2play und TV Start, die 3plays ab 120 gibt's nur mit Horizon.
2017-02-09T22:14:17Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 09.02.2017 um 23:14 Uhr
Ich komme auch von dem alten 3play 50+. Hab den Vertrag gekündigt und bin dann neu eingestiegen mit 1play 120 + eigene Fritzbox 6490 + SIP-Anbieter für die Telefonie (voip2gsm / easybell). Das geliehene HD-Modul durfte ich behalten und TV-Start hab ich dann dazugebucht (für die Privaten in HD).

Wenn mein aktueller Fernseher den Geist aufgibt, werde ich mir ein androidfähiges Smart-TV holen und auf HD-Modul + TV-Start auch pfeifen. Mit Zattoo kriegt man die ganzen HD-Sender nämlich auch. Per spanischer IP bestellt - sogar für nur 29,99 im Jahr. Zur Zeit fahre ich noch zweigleisig: Hab UM-HD-TV auf dem Fernseher und Zattoo HiQ auf weiteren Endgeräten (PC, Smartphone). Erstaunlich, wie flüssig Zattoo HiQ läuft. Bei Umgehung des Geo-Restricting hat man sogar die internationalen Sender dabei Stichwort: VPN-Dienst.

Nochmals: 3play ist immer mit zusätzlichen Boxen verbunden, die kein vernünftig denkender Mensch braucht. Bereits 2014 schrieb mir UM auf Anfrage:
"Leider ist es nicht möglich, in dem Produkt 3Play PLUS 120 ein HD-Modul zu integrieren, da der Horizon HD-Receiver Vertragsbestandteil. Eine Änderung der Hardware ist nur gegen höherwertige Hardware möglich, in diesem Fall wäre das der Horizon HD-Recorder." <- = die lärmende + stromfressende Horrorbox mit zusätzlicher Fernbedienung!   Pfft "höherwertige Hardware". Von den damit verbunden Restriktionen ist natürlich kein Wort die Rede...
2017-02-13T09:06:20Z
  • Montag, 13.02.2017 um 10:06 Uhr
Danke Euch für die Hinweise. Dann werde ich doch Plan N ausführen. N für Nichtstun. Die bisherigen 50 MBit reichen für Amazon Video aus. Und wenn Unitymedia nicht mehr verdienen will dann sollen sie es eben bleiben lassen. Ich brauche und will auf jeden Fall diesen Horizon HD Rekorder nicht.
Also lasse ich alles so wie es ist.
2017-02-13T10:26:14Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 13.02.2017 um 11:26 Uhr
Oder wie Torsten geschrieben hat, auf 2play wechseln. Dann ist die Horizon-Horrorbox nicht dabei. TV bleibt so, wie es ist - nur die Privaten sind dann in SD. Will man die Privaten auch in HD, muss man das HD-Modul mit TV-Start dazubuchen.
https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/das-beste-fernsehen/hardware/

Dateianhänge
    😄