Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
leouni

Stornieren eines Vertrages.

Meinem Papa wurde an der Haustür ein Internet/Telefon-Vertrag verkauft.
Er hat noch ein eineinhalb Jahre laufenden Vertrag.
Mein Papa ist 80 Jahre alt und leicht dement.
Durch ein Unfall kam er Stationär ins Krankenhaus für 40 Tage.
Nachdem ich die Post eingesehen habe, habe ich versucht den Vertrag rückgängig zu machen aber ohne erfolg.
Ich kann es nicht verstehen wieso man das mit alten Rentner macht.
Gibt es eine Möglichkeit den Vertrag zu stornieren auch wenn die 30 Tage abgelaufen sind?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-02-07T14:01:59Z
  • Mittwoch, 07.02.2018 um 15:01 Uhr
Hallo leouni,
du bist zwar auf die Kulanz von UM angewiesen, aber ich denke, die werden das rückgängig machen. Und wenn nicht beim ersten Mal, dann hartnäckig bleiben. Hier die Kontaktmöglichkeit für den Kundensupport
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
Scrolle bitte gleich runter zu den Telefonnummern oder nutze den Chat, wenn ein Mitarbeiter frei ist. Ignoriere Ubo, ist nur ein virtueller Helfer.
6 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-02-07T14:01:59Z
  • Mittwoch, 07.02.2018 um 15:01 Uhr
Hallo leouni,
du bist zwar auf die Kulanz von UM angewiesen, aber ich denke, die werden das rückgängig machen. Und wenn nicht beim ersten Mal, dann hartnäckig bleiben. Hier die Kontaktmöglichkeit für den Kundensupport
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
Scrolle bitte gleich runter zu den Telefonnummern oder nutze den Chat, wenn ein Mitarbeiter frei ist. Ignoriere Ubo, ist nur ein virtueller Helfer.
2018-02-07T14:04:53Z
  • Mittwoch, 07.02.2018 um 15:04 Uhr
Allerdings frage ich mich, woher du die 30 Tage nimmst. Das Widerrufsrecht erlischt 14 Tage nach Erhalt der Widerrufsbelehrung, und diese ist beim Haustürgeschäft idR mit der Kopie des Vertrags ausgehändigt worden. Ansonsten schließe ich mich Horst da an und du solltest UM über die Demenzerkrankung deines Vaters informieren mit der gleichzeitigen Bitte um Stornierung des Vertrags.
2018-02-07T14:58:43Z
  • Mittwoch, 07.02.2018 um 15:58 Uhr
Danke für dir Tipps.
Die 30 Tage hat mir die nette Dame am Telefon mitgeteilt.
Ich habe Heute nochmal an den Kundenservice eine Beschwerde gesendet.
Mal sehn was kommt.
2018-02-07T15:00:01Z
  • Mittwoch, 07.02.2018 um 16:00 Uhr
Ähm, sorry, du willst was von UM und sendest eine BESCHWERDE? Naja, das musst du selbst wissen...
2018-02-08T15:40:03Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 16:40 Uhr
Hallo leouni,
mach keine Beschwerde, wirke beim Kundensupport daraufhin, das der neue Vertrag(der an der Haustür abgeschlossen wurde) durch dich widerrufen und dann durch UM gelöscht wird und dein Vater in Ruhe die 1.5 Jahre seinen Altvertrag nutzen kann. Weise darauf hin, das dein Vater dement ist, so wie Torsten es dir geraten hat. Nur eine Beschwerde führt möglicherweise dazu, das der ganze Klumpatsch nur noch länger läuft.
2018-02-08T15:59:13Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 16:59 Uhr
Danke an alle, werde ich versuchen.

Dateianhänge
    😄