Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Hills

Störungshelfer, Ping-Probleme und Ausfälle, seit Monaten

Hallo zusammen,

habe nun seid Monaten ständig Probleme mit den Ping (extrem hoch) und Ausfällen, Technicker war schon da hat einiges ausgetauscht hat aber nichts gebracht, hat da noch wer Erfahrung von euch?

Achso kann irgendwer von euch den Störungshelfer benutzt? der reagiert bei mir nie.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
7 Kommentare
2018-01-14T17:26:35Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 14.01.2018 um 18:26 Uhr
Was willst du erreichen?
Kündigung?
2018-01-14T17:28:21Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 18:28 Uhr
Das wird wohl darauf hinauslaufen, da ich ein Produkt gebucht habe welches ich zu nutzen gedenke.
2018-01-14T17:51:03Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 18:51 Uhr
Nur sichert dir leider niemand einen niedrigen Ping zu. Hast du einen Neuvertrag mit IPv6 und DS lite und die Probleme laufen auf bei IPv4-Seiten bzw. Spielen zB beim PSN? Dann ist der AFTR überlastet. Da kann aber nur UM was dran ändern.
2018-01-14T19:04:28Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 20:04 Uhr
Nein habe IPv4 und nen alten Vertrag gut 10 Jahre jetzt.
Habe 2 Play 32.
Es ging ja sonst immer nur halt seid Monaten nicht mehr wirklich.
Da ich nicht nur hohe Ping Spitzen habe, sondern auch zum Teil mehrere Stunden Internet ausfall bzw komplett ausfall wo nicht mal mehr Tele geht, ist das sehr Nervig.

Der Techniker hatte Probleme bei mir alles so einzustellen das da keine Schwankungen drin sind (zu hoch zu niedrig, viele Fehler usw). Er meinte nach gut 2,5 Stunde das es nun weg sein müsste und wenn es das nicht wäre müsse es an der Zuleitung liegen.

Tja Tele Support ist ja auch nicht wirklich vorhanden, wenn man da 30 min in der Schlange sitzt und dann auf einmal wieder systemausfall hat.
2018-01-14T19:28:12Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 20:28 Uhr
Ein DOCSIS 2 Modem mit nur einem Kanal und das mit 32 MBit/s? Wenn ja, da leuten doch gleich alle Alarmglocken. Wenn die HFC-Werte in Ordnung sind, kann der Techniker wechseln, was er will. Es wird sich nichts ändern. Hat er mal den Support angerufen und die Auslastung abgeklärt? Den Ping verändert man doch nicht in der Hausinstallation! Ganz nebenbei kann man das gar nicht einstellen. Der Techniker kann nur die HFC-Werte beeinflussen und bis diese Einfluss auf den Ping oder die Geschwindigkeit haben, müssen sie schon weit Aus dem Range fallen. Hast du auch kurzzeitige Abbrüche? Niedrige Geschwindigkeit, vor allen in den Abendstunden? Tonhacker beim Telefonieren?

MfG
2018-01-14T22:24:59Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 23:24 Uhr
Manche Leute setzen eben die Kabeltechnik mit einem Gartenschlauch gleich.Die meinen dann, irgendwo ist ein Knick und das Wasser tröpfelt nur so durch.Der Techniker wird es schon finden...
2018-01-14T22:41:58Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 23:41 Uhr
Wie gesagt ich wohne da jetzt seid 7 jahre und erst seid letztes jahr irgendwann fingen die Probleme an.

@Horst was willst du mir damit sagen?

Dateianhänge
    😄