Zyziulek
Frage in Kundenservice Dienstag, 21.06.2016 um 17:09 Uhr

Spams von meinem eigenem E-mail Adresse bei Unitymedia *****@unitybox.de

Seit Paar Wochen bekomme ich Spams von von mir selbst, d.h. von meiner E-mail Adresse an mich adressiert. Zuerst habe ich den Passwort geändert, dies habe nix gebracht. Nach dem Gespräch mit Hotline von Unitymedia habe ich es per E-mail bei Unitymedia gemeldet und die haben meine betroffene Adresse deaktiviert! Beim nächste Anruf bei Hotline wurde meine Adresse aktiviert Dann habe ich auf meinem MacBook das E-Mail Konto gelöscht und neu angelegt. Wieder kein Erfolg, ich bekomme Spams nach wie vor! Für eine Hilfestellung mit Lösungsvorschlägen wäre ich der Community sehr dankbar!
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
Daniel 2016-06-21T15:34:46Z
Dienstag, 21.06.2016 um 17:34 Uhr
1 weitere Antwort
Alex 2016-06-21T17:20:16Z
Dienstag, 21.06.2016 um 19:20 Uhr
Vermutlich wird einfach nur Spoofing betrieben, wie schon im von Daniel verlinkten Posting.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Geräte nach Vertragsende zurücksenden

    Hallo Support-Team, ich habe meinen Vertrag gekündigt und noch Hardware von Unitymedia zu Hause. Wie kann ich die zurücksenden? Bekomme ich eine... mehr

    Warum wird in den FAQs auf die 01806 / 678 411 verwiesen?

    Ich habe mir mal einige FAQs angeschaut (Vertragswechsel, Kündigung). Hier wird immer auf die Nr. 01806 / 678 411 verwiesen. Das verstehe ich... mehr

    Wie lange dauert die Störung noch an ?

    Seit Samstag Abend habe ich keinerlei Internet und Telefon mehr ! Ich wollte mal nach fragen wie lange das noch andauert ? Liebe Grüße

    Wann wird Drosselung aufgehoben?

    Hallo Zusammen, am Freitag wurde ich gedrosselt weil ich noch eine Rechnung offen hatte (hups). Ich habe den Betrag sofort überwiesen, unter Angabe... mehr

    Kein WLan konfigurierbar

    Ich habe ein Problem. Seit Sonntag habe ich kein WLan mehr. Die SSID wird angezeigt; es kommt aber dann keine Verbindung zum Internet. Ich... mehr