Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
dartdavid

Sonderkündigungsrecht

Hallo,ziehe nächsten Monat um,wollte Unitymedia eigentlich mitnehmen.. Habe im April diesen Jahres auf das 3Play 120 Comfort hochgestuft..Bis jetzt sind die Kabelgebühren in den Nebenkosten meines Mietvertrages.. Dieses ist leider bei meiner neuen Wohnung nicht der Fall,sodass ich einen Kabelvertrag mit UM abschließén müsste der zusätzlich 20,99€ kosten würde...diese Kosten sind für mich leider nicht tragbar...Gibt es ne Lösung?? SOnderkündigungsrecht?
Habe täglich das Problem das ich meine Horizon Box vom Strom nehmen muss weil ich sonst kein WLAN-Empfang habe.vielleicht ein Grund```??
Danke schonmal
Speichern Abbrechen
7 Kommentare
2016-11-21T13:18:06Z
  • Montag, 21.11.2016 um 14:18 Uhr
Man kann dich nicht verpflichten, einen Kabelanschluss zu buchen. Dann musst du an der neuen Wohnung auf einen 2Play Tarif wechseln. Also nur Internet und Telefon.
2016-11-21T13:22:40Z
  • Montag, 21.11.2016 um 14:22 Uhr
ja das mir schon klar,aber dann habe ich ja kein TV mehr

2016-11-21T13:49:12Z
  • Montag, 21.11.2016 um 14:49 Uhr
Ja, aber das ist die einzige Lösung. Alternativ kannst du den bestehenden Vertrag auch 3 Monate nach Umzug weiterbezahlen, ohne ihn nutzen zu können.
2016-11-21T13:51:42Z
  • Montag, 21.11.2016 um 14:51 Uhr
dartdavid:
ja das mir schon klar,aber dann habe ich ja kein TV mehr


Aber ist war dir doch zu teuer?
2016-11-21T14:04:16Z
  • Montag, 21.11.2016 um 15:04 Uhr
DVB T oder Internet TV.... vielleicht reicht das....
2016-11-21T15:02:15Z
  • Montag, 21.11.2016 um 16:02 Uhr
Hallo Dartdavid,

bedenke, dass du die Gebühren für den Kabelanschluss mehr oder weniger schon immer gezahlt hast. Wenn bisher auch nur indirekt über die Nebenkosten. Natürlich bist du jetzt nicht gezwungen, einen gesonderten Kabelanschlussvertrag abzuschließen. Daher kannst du, wie hier auch schon mehrfach erwähnt, auf ein 2play wechseln. Du hast also die Qual der Wahl.

Gruß
Jens

2016-11-21T15:36:59Z
  • Montag, 21.11.2016 um 16:36 Uhr
JensUM:
Hallo Dartdavid,

bedenke, dass du die Gebühren für den Kabelanschluss mehr oder weniger schon immer gezahlt hast. Wenn bisher auch nur indirekt über die Nebenkosten. Natürlich bist du jetzt nicht gezwungen, einen gesonderten Kabelanschlussvertrag abzuschließen. Daher kannst du, wie hier auch schon mehrfach erwähnt, auf ein 2play wechseln. Du hast also die Qual der Wahl.

Gruß
Jens


Das ist eben die Logik dabei...

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Auszug wegen Modernisierung

    Hallo Leute, ich habe einen Internet-Vertrag, dessen Laufzeit noch über ein Jahr geht und muss zum 1. September aus meiner WG ausziehen, weil mein... mehr

    Umzug für August angemeldet, sofort ausgeführt

    Hallo Community, ich habe bei UnityMedia einen Umzug für August angemeldet, mit gleichzeitigem Wechsel des Tarifs auf 3Play Jump (von Cleverflat... mehr

    Erweiterung (KabelTV neu zum Internet) durch Umzug - nur wie und was genau..?

    Hallo Community! Entschuldigung vorab für die unsichere Frage - anfangs ist man immer "neu" und "unsicher"... Ich bin seit Januar... mehr

    Umzug mit Unitymedia als neuen Anbieter. Wie gehe ich vor?

    Sehr geehrte Damen und Herren, da ich sehr kurzfristig meine jetzige Wohnung verlassen muss und ab 1.6 in einer neuen Wohnung wohne, habe ich... mehr

    Umzug - wie gehe ich vor?

    Ich ziehe um. In der alten wohnjng hatte ich Kabel von unity media in der neuen auch. Beides läuft über die Nebenkosten wurde vom Vermieter... mehr