Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Gelöschter Nutzer

Smartcard Probleme

Die Freischaltung der SmartCard konnte nicht erfolgreich durchgeführt werden.
Mögliche Fehlerursachen können sein:
Die SmartCard ist nicht ansprechbar
Fehler bei der Übermittlung
Bitte achten Sie darauf, dass die SmartCard richtig im Kartenschlitz Ihres Receivers steckt, dieser eingeschaltet und ein abonnierter Kanal ausgewählt ist. Wenn Sie unsicher sind, wählen Sie den Unitymedia Schnupperkanal. Nach maximal einer Stunde sollte der ausgewählte Sender automatisch erscheinen. Ihre SmartCard ist dann freigeschaltet.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
1 Kommentar
2016-12-03T22:44:33Z
  • Samstag, 03.12.2016 um 23:44 Uhr
Hallo,
hast Du alles versucht was in der Meldung stand?
Du kannst im Online-Kundencenter unter Produkte die SmardCard auch selbst aktivieren.

Gruß
Roland

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Smartcard plötzlich nicht freigeschalten

    Hallo, Wir haben vor über einem Monat uns bei Unitymedia 2 Receiver mit HD SmartCard zukommen lassen. Am Anfang gab es Probleme wegen dem Bild.... mehr

    Wann wird Fehlercode 203 behoben?

    Hallo Community, hatte ab 13.07.2017 Fehlermeldung 203 auf meiner Smartccard ( kein Empfang der privaten Sender sowie des dazugebuchten TV... mehr

    Dauer der Freischaltung von Sky

    Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Ich habe über Sky das komplette Abo auf meinen Horizon gebucht. Funktionierte auch problemlos, bis UM... mehr

    Gesamte Haus hat einen Vertrag - aber es geht nicht

    Ich habe mit der Hausverwaltung telefoniert,das gesamte Haus hat einen Vertrag mit Unitymedia. Aus diesem Vertrag resultiert der Fernsehanschluss.... mehr

    Neuer TV und keine Programme mehr

    Hab heute einen Sharp lc-49cff6002e geholt. Laut Verkäufer brauch ich keinen Receiver. Hab nun in verschiedenen Einstellungen den Sendersuchlauf... mehr