Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Mathias Oestreich

Signal verstärken

Hallo, wie kann ich das WLAN-Signal der Unitymedia-Box-Kiste im Haus verstärken? Trotz Holzdecken ist im ersten Stock der Empfang sehr schlecht bis teilweise gar nicht vorhanden. Danke.... mindestens 200 Zeichen...ok, wird schwierig... Frage steht ja oben.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-07-10T19:55:30Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 10.07.2017 um 21:55 Uhr
in den oberen Zeilen der Startseite steht
"Hier sind Kunden für Kunden da"
Also bitte keine Panik.

Wenn du z.B. das konkrete Produkt (Router) und den Vertrag genannt hättest, wären wir schon einen Schritt weiter.
Es gibt z.B. die Connect-"BOX", die Fritz-BOX, die Horizon-"BOX" wo boxen wir jetzt?

Ganz allgemein:
Die beste, billigste und arbeitsaufwändigste Methode ist die Installation eines Accesspoints über LAN-Kabel im OG.
Damit hast du auch oben die volle Geschwindigkeit, bzw. ist diese nur noch durch deine Clients und der Qualität des Accesspoints beschränkt.
Die teuerste Variante geht über DLAN (Strom) zum Accesspoint. Hier hängt die Geschwindigkeit in erster Linie von deinem Stromnetz ab.
Die billigste Methode, von der ich nichts halte, ist der Einsatz eines Repeaters.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 weitere Kommentare
2017-07-10T19:39:38Z
  • Montag, 10.07.2017 um 21:39 Uhr
Ich dachte, hier antwortet einem jemand von der Hotline? 30 Minuten Wartezeit am Telefon ist zuviel und auf E-Mails antwortet auch niemand. Hallo??????????
2017-07-10T19:48:31Z
  • Montag, 10.07.2017 um 21:48 Uhr
Hier sind keine Unitymedia-Mitarbeiter tätig sondern lediglich Kunden von UM, die anderen Kunden weiterhelfen. Wenn du direkte Unterstüztung von UM benötigst, dann bekommst du diese nur direkt vom Support via Telefon oder Chat.
2017-07-10T19:52:54Z
  • Montag, 10.07.2017 um 21:52 Uhr
Zum Verstärken des WLAN sind sogenannte WLAN-Repeater zuständig. Alternativ kannst du es auch mit dem PowerLAN (Netzwerk via Strom) versuchen. Und die WLAN-Repeater bekommst du nicht von UM, sondern nur über den Handel.
Richtige Antwort
2017-07-10T19:55:30Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 10.07.2017 um 21:55 Uhr
in den oberen Zeilen der Startseite steht
"Hier sind Kunden für Kunden da"
Also bitte keine Panik.

Wenn du z.B. das konkrete Produkt (Router) und den Vertrag genannt hättest, wären wir schon einen Schritt weiter.
Es gibt z.B. die Connect-"BOX", die Fritz-BOX, die Horizon-"BOX" wo boxen wir jetzt?

Ganz allgemein:
Die beste, billigste und arbeitsaufwändigste Methode ist die Installation eines Accesspoints über LAN-Kabel im OG.
Damit hast du auch oben die volle Geschwindigkeit, bzw. ist diese nur noch durch deine Clients und der Qualität des Accesspoints beschränkt.
Die teuerste Variante geht über DLAN (Strom) zum Accesspoint. Hier hängt die Geschwindigkeit in erster Linie von deinem Stromnetz ab.
Die billigste Methode, von der ich nichts halte, ist der Einsatz eines Repeaters.
2017-07-11T03:02:59Z
  • Dienstag, 11.07.2017 um 05:02 Uhr
Sorry, ich dachte hier sind auch MA, so stand es in der FB-Weiterleitung. Mannomann, wie ich sowas hasse, null Service in diesem Punkt momentan. 30 Minuten Wartezeit am Telefon. Und mehr. Geht gar nicht...

Horizon ist das Ding... ich bin da nicht so bewandert mit den Unterschieden So ein Accesspoint bedeutet "neue Kabel ziehen"? Oder wie? Ich werde mich mal einlesen. Schade das es da keine alternative Lösung von UM gibt. Wie machen das andere in ihrem Haus (hatte ich vorher nicht)? Eh komisch - draußen hab ich Empfang, oben trotz "nur" Holzdecken fast nicht...

Viele Grüße
2017-07-11T06:31:40Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 11.07.2017 um 08:31 Uhr
Im Extremfall (=Idealfall) bedeutet es Kabel ziehen.

Die Horizon ist nicht gerade berühmt für ihr tolles WLAN.
Vor ein paar Wochen gab es eine Aktion, bei der man zusätzlich kostenlos eine Connectbox bekommen konnte. Man hängt dann zwar immer noch im EG aber die WLAN-Leistung ist besser.

Zusätzlich oder alternativ kann man auch übers Stromnetz gehen.
z.B. https://avm.de/produkte/fritzpowerline/fritzpowerline-1260e-set/
Wenn man das online bestellt kann man es auch zurückgeben, wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden. Ich glaube aber nicht, dass Leistungen > 100 MBit realistisch sind.