Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
quark

Rufnummernabhängige Klingeltöne

Die Anleitung für die Fritzbox 6490 gibt eine (etwas umständliche) Anleitung an, um verschiedenen Rufnummern unterschiedliche Klingeltöne zuzuordnen, wenn das entsprechende Gerät auf diese reagieren soll: Man muss jeweils vorübergehend das Gerät "nur auf eine bestimmte Nummer reagieren" einstellen, mit OK bestätigen, wieder aufrufen und dann den Klingelton aufrufen (wieder OK). Am Schluss wieder auf "auf alle reagieren" einstellen. Und das für jedes Gerät!
Einmal wäre das ja noch akzeptabel. Aber bei mir verstellen sich die Töne immer wieder, ohne dass ich weiss warum. Gewöhnlich wird dann wieder der Ton "Handgeräte" automatisch eingestellt.
Ist das Problem bekannt und kann man dem abhelfen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-10-13T08:05:38Z
  • Donnerstag, 13.10.2016 um 10:05 Uhr
Hallo quark,
wenn du einstellst, dass das DECT Mobilteil (z. B. Ein Fritz!Fon) auf alle Nummern reagieren soll, dann werden auch alle nummern gleich behandelt.
Es funktioniert folgendermaßen: Ein Mobilteil auswählen und die Einstellungen bearbeiten. Dort jede Nummer einzeln anklicken, auf die das Telefon reagieren soll. In deinem Fall also bei allen Nummern in der Liste einen Hacken setzen. Dan diese Einstellungen speichern.
Danach wieder die Einstellungen öffnen und dann auf das Register Klingeltöne klicken. Jetzt kannst du für jede deiner Rufnummer einen Klingelton auf der Liste auswählen. Diese Eiinstellungen dann wieder speichern. und jetztwichtig: nicht wieder "auf alle Nummern" umstellen, damit lösst du die Einstellungen wieder, da "auf alle Nummern" wie eine einzelne Nummern behandelt wird.
Jetzt kannst du am Klingeln erkennen, welche deiner Nummern gerade angerufen wird.
Andreas
3 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2016-10-13T08:05:38Z
  • Donnerstag, 13.10.2016 um 10:05 Uhr
Hallo quark,
wenn du einstellst, dass das DECT Mobilteil (z. B. Ein Fritz!Fon) auf alle Nummern reagieren soll, dann werden auch alle nummern gleich behandelt.
Es funktioniert folgendermaßen: Ein Mobilteil auswählen und die Einstellungen bearbeiten. Dort jede Nummer einzeln anklicken, auf die das Telefon reagieren soll. In deinem Fall also bei allen Nummern in der Liste einen Hacken setzen. Dan diese Einstellungen speichern.
Danach wieder die Einstellungen öffnen und dann auf das Register Klingeltöne klicken. Jetzt kannst du für jede deiner Rufnummer einen Klingelton auf der Liste auswählen. Diese Eiinstellungen dann wieder speichern. und jetztwichtig: nicht wieder "auf alle Nummern" umstellen, damit lösst du die Einstellungen wieder, da "auf alle Nummern" wie eine einzelne Nummern behandelt wird.
Jetzt kannst du am Klingeln erkennen, welche deiner Nummern gerade angerufen wird.
Andreas
2016-10-13T08:34:25Z
  • Donnerstag, 13.10.2016 um 10:34 Uhr
Besten Dank, Andreas!
1. Meine Geräte sind in der Tat Fritzfons (was ich hätte sagen sollen).
2. Dein Hinweis könnte die Lösung sein, denn ich habe tatsächlich am Schluss stets "auf alle Nummern" umgestellt. Ich werde es nach und nach neu einstellen und dann sehen, ob es stabil ist. Ich gebe dann hier Bescheid (kann aber 14 Tage dauern, da ich gerade für ein paar Tage verreisen will).
quark
2016-10-14T09:18:21Z
  • Freitag, 14.10.2016 um 11:18 Uhr
Ich bin jetzt schon ziemlich sicher, dass das Problem tatsächlich stabil gelöst ist. Denn nachdem ich (bei jedem DEC-Gerät) - wie von Andreas beschrieben - alle Nummern einzeln (unter "nur diese" anstatt "alle") eingegeben habe, bekomme ich unter dem Tab Klingelton eine ganz neue und klare Menü-Führung, bei der ich die Töne für jede Nummer getrennt eingeben kann. Ich würde mich also nur noch einmal melden, falls es wider Erwarten neue Probleme gibt. 
Allerdings war das in der Betriebsanleitung vor ca. 2 Monaten noch anders beschrieben, wenn ich mich nicht sehr irre. Vielleicht ist das geändert (verbessert) worden. 
2016-10-14T09:30:38Z
  • Freitag, 14.10.2016 um 11:30 Uhr
Hallo quark,
das hört sich doch schon mal gut an. Ich habe schon lange nicht in die Anleitung geschaut, aber in der Wissensdatenbank von AVM steht es auch so drin.
Andreas

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Welches Gigaset für TC7200

    Hallo zusammen! Ich habe vor einiger Zeit meinen Vertrag auf "2 play comfort 120" umgestellt, der auch einen Telefonanschluss beinhaltet. Bis dato... mehr

    Muss ich die Connect Box verwenden obwohl das Motorola Kabelmodem noch geht?

    Hallo, ich habe auf 2play JUMP 120 umgestellt und eine Connectbox erhalten. Die bestehende Kombination aus Kabelmodem und Fritzbox funktioniert... mehr

    Tarifwechsel auf 400Mbit - etliche Fragen.

    Hallo Community, ich bin nach endlos langer und erfolgloser Recherche nun hier gelandet und würde gerne meine Erfahrung mit euch teilen. Ich muss... mehr

    Kann ich eine 2. Connect Box anschliessen?

    Mein WLAN ich sehr schlecht , wahrscheinlich durch die dicken Wände. Habe aber in jedem Raum eine Anschluss. Möchte daher eine weitere connect box... mehr

    Horizon Recorder als "Repeater" verwenden

    Servus allerseits, da mein Fritz Repeater das zeitliche gesegnet hat und ich hier einen Horizon Recorder stehen habe, die ja auch WLAN fähig ist,... mehr