Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
DerCarsten

Rufnummermitnahme bei lfd. Vertrag und unterschiedlichen Namen

Wir, meine Frau und ich, haben einen lfd. Internet/Telefonvertrag bei einem anderen Anbieter als Unitymedia. Wir ziehen nun um und möchten Unitymedia Kunde werden (Umzug innerhalb der gleichen Vorwahl in NRW).
Natürlich möchten wir mit dem Umzug unsere alten Telefonnummer mitnehmen.
Dafür gibt es das Rufnummermitnahme/Portierungsformular. So weit, so gut.
Nur, der alte Vertrag läuft unter der alten Adresse über meine Ehefrau und der neue Vertrag in der neuen Wohnung unter meinem Namen. Der neue Vertrag ist auch schon abgeschlossen.
Klappt das dann auch mit der Rufnummermitnahme?
Gibt es dafür noch andere Formulare oder ist das egal?
Zu wann bekomme ich die alte Telefonnummer übergeben?
Passiert das mit Umzug bzw. nach einer Bearbeitungszeit (3-4 Wochen) oder erst nach Vertragsablauf beim alten Anbieter?
Speichern Abbrechen
5 Kommentare
2017-01-04T09:15:37Z
  • Mittwoch, 04.01.2017 um 10:15 Uhr
Die meisten Antworten deiner Fragen sind einfach im Themenblatt der Bundesnetzagentur zusammengefasst:
https://www.bundesnetzagentur.de/cln_1412/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Anbieterwechsel/Anbieterwechsel_node.html
Ob es eine einfachere Möglichkeit gibt, als die Vertragsdaten beim alten Anbieter zu ändern weiss ich nicht.
Die Festnetz-Rufnummer wird erst zum Vertragsende übergeben. Davor bekommst du eine temporäre Rufnummer.
Aus dem alten Vertrag kommt ihr aber nur raus, wenn der andere Provider am Umzugsort die Leistung nicht erfüllen kann. Alles andere ist Kulanz.
Dafür könnt ihr aber den Wechslervorteil bei UM nutzen, damit wenigstens nur ein Vertrag bezahlt werden muss.
2017-01-04T11:42:53Z
  • Mittwoch, 04.01.2017 um 12:42 Uhr
Danke für die Infos.
Den Wechslervorteil werden wir bis in den Sommer ausnutzen.
Aber bis dahin haben sich wohl alle an die neue Rufnummer gewöhnt und die alte Nummer ist vergessen.
Schade das es ausschließlich für Mobilfunknummern so eine Regelung mit vorzeitiger Rufnummerübergabe gibt.
2017-01-04T11:43:06Z
  • Mittwoch, 04.01.2017 um 12:43 Uhr
Danke für die Infos.
Den Wechslervorteil werden wir bis in den Sommer ausnutzen.
Aber bis dahin haben sich wohl alle an die neue Rufnummer gewöhnt und die alte Nummer ist vergessen.
Schade das es ausschließlich für Mobilfunknummern so eine Regelung mit vorzeitiger Rufnummerübergabe gibt.
2017-01-04T11:52:39Z
  • Mittwoch, 04.01.2017 um 12:52 Uhr
Im Portierungsauftrag die Daten des alten Vertrages eintragen. Name, Adresse, Rufnummer. Dann klappt auch die Mitnahme der Rufnummer.
2017-01-04T12:03:34Z
  • Mittwoch, 04.01.2017 um 13:03 Uhr
Je nach Alt-Provider, Bundesland und Endgerät kannst du die Rufnummer ganz normal nutzen.
Bei uns in BaWü blieben schlicht beide Router bis zur Protierung angeschlossen. Die Telefonie erfolgte dann ausschließlich über den alten Anbieter und das Internet lief über das damalige Kabelbw.
In NRW und Hessen kann man evtl. über eine Fritzbox die Rufnummern des alten Providers direkt nutzen.
Es gibt da also schon einige Szenarien.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Auftrag in Fehler gelaufen

    Hallo zusammen. Ich bin zwar schon vor längerem Umgezogen, jedoch wurde mir damals an der Hotline gesagt, mein Auftrag sei in einen Fehler... mehr

    Portierung Festnetznummer von an derem Anbieter nach Eigenkündigung

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe meinen Festnetzvertrag bei der Telekom gekündigt und eine Kündigungsbestätigung per September diesen... mehr

    Probleme mit dem Telefonanschluss

    Hallo, liebe Community, seit Anfang des Monats sind wir bei Unitymedia. Das Internet funktioniert problemlos. Mit dem Telefon gibt es folgendes... mehr

    Umzug BaWü > NRW

    Ich beabsichtige einen Umzug von BaWü nach NRW. Ist das dann eigentlich ein Umzug in "nichtversorgtes Gebiet"? (Ich habe DualStack, das in NRW... mehr

    Umzug und Probleme mit Vermieter

    Hallo Ich werde zum 1.11. umziehen, nun hat mein Vermieter mir gesagt, dass es keinen UM Hausanschluss gibt, sondern nur auf der Straße und das er... mehr