Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Chaoticle

Rücklastschrift - Was nun?

Aus noch unerfindlichen Gründen (denn Kto ist gedeckt, also bitte keine Belehrung darüber) gab es wohl gestern eine Rücklastschrift der Unitymedia Rechnung.

Weiß zufällig jemand aus Erfahrung wie viel ich beim Überweisen an Zusatzgebühr einplanen muss und ob ich wenn ich das heute gleich mache ohne Anruf bei Unitymedia und Dennoch ohne Pay-Tv Sperre durch rutsche? (Internet sollte ja ohnehin nicht so schnell gesperrt werden?).

Ich weiß. Nur ein Kunden Forum. Aber vielleicht Erfahrungen? Ich hab wirklich keine Lust auf die Hotline Warteschleife und deren teils fragwürdig geschultes Personal

(Falls wer von Unitymedia mitliest: Laut Chrome Mobil ist euer Sicherheitszertifikat heute abgelaufen, wo wir gerade bei fragwürdig sind)
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2017-07-01T12:25:39Z
  • Samstag, 01.07.2017 um 14:25 Uhr
Bei einer einmaligen Rücklastschrift wird nochmal ein Abbuchungsversuch unternommen, da brauchst du nicht selbst zu überweisen. Warte einfach ab, da kommt auch noch ein Brief drüber. Allerdings würde ich trotzdem versuchen den Kundenservice zu erreichen trotz derzeit erheblichen Wartezeiten.
2017-07-01T13:59:02Z
  • Samstag, 01.07.2017 um 15:59 Uhr
" ( Falls wer von Unitymedia mitliest: Laut Chrome Mobil ist euer Sicherheitszertifikat heute abgelaufen, wo wir gerade bei fragwürdig sind ) "
Chrome,
Oper,
und Explorer...es sieht nicht gut aus, Personal ist genervt und sagt nicht die Wahrheit.
2017-07-02T04:33:22Z
  • Sonntag, 02.07.2017 um 06:33 Uhr
Torsten:
Bei einer einmaligen Rücklastschrift wird nochmal ein Abbuchungsversuch unternommen, da brauchst du nicht selbst zu überweisen. Warte einfach ab, da kommt auch noch ein Brief drüber. Allerdings würde ich trotzdem versuchen den Kundenservice zu erreichen trotz derzeit erheblichen Wartezeiten.


Aber zunächst ohne Sperrung von Pay TV und Internet? Ich meine mich zu erinnern vor Ewigkeiten zu Premiere Zeiten Mal ein ähnliches, aber damals selbst verschuldetes, Problem gehabt zu haben. Da war sofort gesperrt. Wäre hier mehr als nur ärgerlich.
2017-07-02T07:26:32Z
  • Sonntag, 02.07.2017 um 09:26 Uhr
Bei UM wird nicht direkt gesperrt, wenn allerdings der erneute Einzug auch fehlschlägt, kann das passieren.

Dateianhänge
    😄