Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Zoef

Probleme mit "Skype Business"

Mein Frau verwendet ein neues Notebook mit Windows 10, was ihr Arbeitsgeber zur Verfügung gestellt hat. Darauf Läuft "Skype Business", as kann mehr wie das kostenlose Skype, es ist in Outlook voll integriert.

Es funktioniert in jedem WLAN, sogar bei McDonalds. Nur nicht bei uns zuhause. Das "Skype Business" lässt sich normal starten, zeigt welche Kollegen online sind, mann kan ein Meeting anfangen, die nehmen den Anruf an. Dann kann Sie mit Skype ein Dokument auswählen was Sie dem anderem zeigen will. Macht Skype sogar. Dann aber wenn Sie anclickt: "Jetzt zeigen" dann sagt Skype: "Es kann wegen ein Netzwerkproblem nicht gezeigt werden". Es dürfte klar sein, dass just in dem Moment der Datentransfer stark zunimmt.

Die Internetverbinding bleibt dabei bestehen.

Der Unitymedia Telefon Support sagte: Unser Internetverbinding ist "gut". Konnte er ja sehen. Deshalb liegt es nicht an Unitymedia. Da kann er nichts Weiteres machen.

Das blöde ist aber, dieses Netzwerkproblem gibt es nur bei uns Zuhause mit Unitymedia. Egal wo wir es sonst versuchen: Da funktioniert es ganz normal. Sogar im kostenlosen McDonalds WLAN.

Wir wohnen aber ziemlich am A. der Welt hier. Es war schon vor 8 Monate der Service da, als der Pegel zu gering war. Mir fiel auf, dass danach die Seiten sich schneller aufbauten, obwohl der Speedtest vorher und nachher perfekt war. Also da gibt es sehr wohl Dinger die man machen kann, habe ich gemerkt.

Allerdings ist das Internet hier nicht verblüffend schnell. In jedem Hotel, Reataurant, oder sonst wo ich ins gratis WLAN gehe, ist mein Iphone 5 deutlich schneller als im eigenen WLAN hier.

Ich bin da ziemlich am Ende mit meinem Latein. Ich versuche es mal auf diesem Weg. Wie haben das neueste Technicolor Modem, und 100Mb Geschwindigkeit, der Speedtest ist immer total korrekt.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
26 Kommentare
2018-03-08T19:14:37Z
  • Donnerstag, 08.03.2018 um 20:14 Uhr
Ich nutze auch Skype for Business. Leider kann ich dir kein Tipp geben, da es bei mir hier vollkommen problemlos geht. Das TC Modem ist nicht wirklich gut. Du kannst dir mal eine Connectbox geben lassen evtl ist es damit behoben. Einfach ins blinde rein ander der Kabelrouter ist deutlich besser.
2018-03-08T21:44:14Z
  • Donnerstag, 08.03.2018 um 22:44 Uhr
Hallo Daniel,

ich muss mich korrigieren,   ich habe schon den Connectbox!     
2018-03-09T04:31:02Z
  • Freitag, 09.03.2018 um 05:31 Uhr
Ich denke mal sie nutzt das von Ihrem Arbeitgeber. Baut Sie da vorher eine VPN Verbindung auf?
2018-03-09T07:36:15Z
  • Freitag, 09.03.2018 um 08:36 Uhr
Das gleiche probleme hatte mein Arbeitskollege. Unitymedia hat immer wieder behauptet, es gabe keine probleme von ihnen aus. Nachdem er hartnäckig geblieben ist und ein mahnschreiben geschickt hat. Wurde am Anschluss was angepasst. Unitymedia hat aber leider nicht mitgeteilt was los war. Jetzt funktioniert alles wieder ganz normal. Er hat einen buisness vertrag und eine fritzbox. Wenn ich ihn die tage sehe, frage ich ihn mal aus, vielleicht hat er noch ein paar infos die dir helfen könnten.
2018-03-09T08:15:32Z
  • Freitag, 09.03.2018 um 09:15 Uhr
Hatte er vorher einen Privatanschluss?
2018-03-09T08:22:10Z
  • Freitag, 09.03.2018 um 09:22 Uhr
Worauf Daniel hinauswill:
Liegt es am IPv6/DS-Lite?

Das wäre auch mal ein Ansatz um Skype zu fragen.
2018-03-09T09:41:11Z
  • Freitag, 09.03.2018 um 10:41 Uhr
@donos:     Na gut, dann bin ich nicht der Einzige mit dem Problem, und Unitymedia hat es selber gelöst,  nur wir wissen nicht wie.

Ob der PC  eine VPN Verbindung verwendet, weiss ich nicht.   Sicher ist aber, dass da ein hoher Aufwand betrieben wird.   Früher konnte sie den Office PC nur in ein Fremdes Netzwerk verwenden, wenn sie einen USB Dongle eingesteckt hatte.   Heute läuft das auch ohne. 

Das merkwürdige an dem Problem ist, dass der Verbindungsaufbau gut funktioniert.   Mann kann sehen ob jemanden online ist, und ihn anrufen.  Dann kannst du in Skype die Datei (z.b. eine Excel Datei) auswählen, auch das geht.   Nur, wenn du die Taste  drückst:   "Presentieren"   also  die Datei zeigen,  dann passiert erst mal nichts,  dann nach 20 Sekunden die Mitteiling, dass es ein Netzwerkproblem gibt.  Die Verbindung an sich bleibt bestehen. 

Ich hatte natürlich auch die Umstellung von ipv4 auf ipv6, aber ich weiss nicht genau wann das war. 

Glaubt ihr, dass ein Fritzbox helfen würde?

Vielen Dank für eure Hilfe.   Ich bin mit Unitymedia sehr zufrieden.  Aber dass Problem muss ich  so lösen, wie auch immer.  Meine Frau hat ein Home office, und muss jetzt jeden Tag ins Büro fahren.  Das Chaos kann mann sich vorstellen.  
2018-03-09T20:25:58Z
  • Freitag, 09.03.2018 um 21:25 Uhr
Also ich könnte mir vorstellen, dass es an DSlite liegt. Ich habe IPv4 und habe keinerlei Probleme im Homeoffice. Wenn es wirklich daran liegt hilft nur ein Business Anschluss.
2018-03-12T12:39:09Z
  • Montag, 12.03.2018 um 13:39 Uhr
Daniel, es sieht danach aus, dass du recht hast.  Die Antwort der telefonisiche Hotline: "Das liegt nicht an uns"  war da entsprechend weniger hilfreich 

Hier wird etwas ähnliches erwähnt:
http://www.tweakpc.de/news/35026/dual-stack-lite-vpn-probleme-via-mtu-wert-loesen/

Zitat: "Mittels teuren Business-Paketen können die Internetanbieter die Kunden, welche auf VPN-Verbindungen angewiesen sind, zusätzliche Gebühren abverlangen. In vielen Fällen reicht allerdings bereits die Reduzierung des MTU-Werts bei der VPN-Verbindung, um diese stabil zum Laufen zu bringen"

Als Lösung ohneBusiness Paket mit Ipv4 schreiben die:  "Mit einem MTU-Wert von 1.300 sollten auch Dual-Stack-Lite-Nutzer eine vernünftige VPN-Verbindung realisiert bekommen"

Geht das bei Unitymedia auch?
2018-03-12T12:42:16Z
  • Montag, 12.03.2018 um 13:42 Uhr
Hallo Zoef,

ich habe den MTU-Wert auch auf 1300 verringert und jetzt kann ich von einem DS-Light-Anschluß eine VPN-Verbindung zu einem IPv4-Anschluß aufbauen. 

Wenn der Wert bei 1500 (Standard) liegt, dann kommt die VPN-Verbindung nicht zustande.

Andreas

Dateianhänge
    😄