Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
loli342

Phishingmail?

Hallo,
ich habe vorhin eine Mail von Unitymedia bekommen, die wie folgt lautet:

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Anfrage an Unitymedia. Im Anhang erhalten Sie die gewünschten Informationen.
Freundliche Grüße
Ihr Unitymedia Team

Die Mail kam von nicht_antworten@unitymedia.de

Ich warte zwar auf eine Antwort von Unitymedia, da ich vor drei Wochen die kundenservice-Mailadresse kontaktiert habe, stutzig macht mich jedoch die nicht vorhandene Anrede sowie der alleinige Verweis auf den Anhang. Noch dazu trägt der Anhang den Namen "39be433849ae90fe..."

Kennt sich damit jemand aus?

Danke
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-06-26T15:12:53Z
  • Montag, 26.06.2017 um 17:12 Uhr
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
2017-06-19T15:37:49Z
  • Montag, 19.06.2017 um 17:37 Uhr
Unitymedia versendet solche E-Mails mit einer PDF-Datei als Anhang.
2017-06-19T15:50:24Z
  • Montag, 19.06.2017 um 17:50 Uhr
Das ist aber sehr kundenunfreundlich. Man könnte ja wenigstens eine Anrede schreiben. Woher soll man denn wissen, dass es keine Phishing Mail ist? Sie erfüllt sehr viele Kriterien.
2017-06-22T15:43:02Z
  • Donnerstag, 22.06.2017 um 17:43 Uhr

Hallo,
habe fast genau die selbe Mail heute erhalten (Lieber Unitymedia Kunde, bitte bestätigen Sie ihre Kontakt E-Mailadress, indem Sie auf den folgenden Link klicken - Button zum draufklicken - Warum? Wir möchten sicher gehen, dass Ihre elektronische Rechnung oder wichtige Informationen auch bei Ihnen ankommen. Und das geht nur, wenn wir Ihre aktuelle E-Mail-Adresse kennen.
Aus Sicherheitsgründen ist der Bestätigungslink nur 48 Stunden aktiv.
Falls sich der Link nicht aufrufen lässt, kopieren Sie ihn bitte und fügen ihn in die Adresszeile Ihres Browsers ein.  Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail.
Herzliche Grüße, Ihr Unitymedia Team)


Dies kam mir schon etwas komisch vor, daher habe ich beim Kundenservice angerufen um direkt nachzufragen ob es sein kann dass diese sowas versenden. Als Antwort erhielt ich: "Ja, hin und wieder wird eine Mail gesendet". Aber diese, wie ich sie erhalten habe kenne er nicht. Ich habe dann meine Mailadresse telefonisch zur Bestätigung abgegeben, was auch funktionierte.

Vielleicht hilft das dem einen oderen anderen. Lieber mal direkt anrufen als sich nur auf den elektronischen Weg zu verlassen - auch wenn man in der Warteschleife sitzt, als sich nacher ärgern.
Richtige Antwort
2017-06-26T15:12:53Z
  • Montag, 26.06.2017 um 17:12 Uhr
2017-11-14T15:19:50Z
  • Dienstag, 14.11.2017 um 16:19 Uhr
Die Antwort klärt aber nicht das eigentliche Problem.
Sinnvoll wäre es wohl, auch automatisch generierte Emails ordentlich zu formatieren und die erzeugten Dateien mit einem sinnvollen Namen zu versehen. Das kann ja nun nicht so schwer sein.