Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
sailorbaer

Passwort Fritzbox

Obwohl ich bis jetzt noch nicht in meiner ISDN-Fritzbox war ist sie Passwort geschützt. Das heißt, ich habe kein Passwort vergeben. Wurde von KabelBW (so hieß das damals noch) vor der Auslieferung ein Passwort vergeben? Und wenn ja, woher bekomme ich es. Ich möchte gerne im Menü der Box Änderungen vornehmen, bzw. neue Geräte eintragen etc. Bitte helft mir! Ulli
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
7 Kommentare
2017-02-22T21:09:56Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 22.02.2017 um 22:09 Uhr
2017-02-23T05:02:54Z
  • Donnerstag, 23.02.2017 um 06:02 Uhr
Unter dem Menüpnkt Abmeldung steht Kennwort ändern . Anklicken und ein Passwort eintragen. Fertig.
asterix1952
2017-02-24T20:08:30Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 21:08 Uhr
An Hajodele: Danke für Deine Antwort. Da ich keinen Pushmail-Service eingerichtet habe (Ich habe den Router ja nicht programmiert, sondern ihn von KabelBW eingebaut bekommen) bleibtr mir nur die Möglichkeit die Werkseinstellungen aufzufrufen. Da ich aber nicht weiß, was für Einstellungen KabelBW vorgenommen hat, ist mir das Risiko, dass hinterher nichts mehr funktioniert zu groß.

An Asterix1952: Witzig, witzig. Um das Kennwort zu ändern muss ich ja erstmal in das Menü gelangen. Und dazu fehlt mir das Kennwort, das weiss-Gott-wer bei KabelBW eingerichtet hat.
2017-02-24T20:20:45Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 21:20 Uhr
Um es nochmal deutlich zu machen. Ich habe eine ISDN-Fritzbox 6360 von KabelBW eingebaut bekommen. An dieser ist meine ISDN-Telefonanlage und über Kabel eine weitere AVM Fritzbox im Büro im 1. Stock angeschlossen worden. Nachdem ich mein Büro in den Keller verlegen mußte, weil wir das Obergeschoss vermietet haben, mußte ich meine Computer an die 6360 im Keller anschließen. Da das über Lan-Kabel geschah no Problem. Wenn ich jetzt weitere Geräte per WLAN anschließen möchte, oder einen Gastzugang etc. sollte ich in das Menü dieses Routers kommen. Wenn ich über einen per LAN angeschlossenen Computer in das Bedienermenü dieser Box gelangen möchte, brauche ich das Kennwort. Dieses Kennwort habe ich nicht, da ich die Box nicht eingerichtet, sondern so wie sie programmiert wurde, von einem KabelBW Kundendienst eingebaut bekommen hatte.
Meine Frage: Woher bekomme ich dieses, von dem Servicemitarbeiter vom KabelBW Kundendienst eingegebene Kennwort/Passwort? Oder gibt es eine andere Möglichkeit in das Routermenü zu gelangen ohne alle Einstellungen zu löschen?
2017-02-24T20:27:12Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 21:27 Uhr
Der Kundendienst wird Dir auch nicht helfen können, Du wirst um einen Reset nicht herumkommen.
2017-02-24T20:42:58Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 24.02.2017 um 21:42 Uhr
Es würden nur evtl. individuelle Einstellungen von dir entfernt.
Da du aber noch keine Einstellungen machen konntest, ist das wenig kritisch.
Ich würde es aber trotzdem nicht am Wochenende machen.
Selten passiert es, dass die Telefonie dann ganz weg ist und der Wochenenddienst ist nicht gerade glänzend.

Mir war es übrigens auch nicht so ganz klar, ob du gar nicht auf die Fritzbox kommst oder die Stelle nicht findest, an der das Passwort geändert wird.
2017-02-25T09:13:24Z
  • Samstag, 25.02.2017 um 10:13 Uhr
Zu der Frage Frizbox Oberfläche zu erreichen ohne Werkseinstellung.
Das ist möglich über der NOTFALL IP. Laptop oder PC direkt mit ersten LAN 1 anschliessen. Zuvor aber sämtliche Firewalls vorrübergehnd ausschalten, sowie USB Stick oder Drucker am PC oder FBox entfernen. Dann euren Browser öffnen und die IP: 169.254.1.2 eingeben. Jetzt müsste😄 eigentlich die Oberfläche zu erreichen sein. Sollte es trotzdem nicht klappen bleibt nur die Werkseinstellung übrig.
asterix1952

Dateianhänge
    😄