hejume2000
Frage in Hardware Samstag, 06.08.2016 um 14:12 Uhr · zuletzt editiert von MichaelUM

Nur 1/4 der Leistung bei WLAN

Kann es sein das W-LAN ca 1/4 der Leistung frisst? Per LAN-Kabel habe ich 128MB Download und sobald es über W-LAN geht nur noch ca. 40MB Download. Was ist das Problem? Laptop? ConnectBox?
LG Heiko
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
Alex Guide 2016-08-06T13:49:31Z
Samstag, 06.08.2016 um 15:49 Uhr
Das kann an vielen Faktoren hängen. Eine Störung seitens UM ist es aber nicht, da die Geschwindigkeit nur über LAN gewährleistet wird. 

Am Ehesten ist es das, was hajodele sagte - dein Laptop kann nicht mehr.
Oder aber dein Smartphone. Das WLAN richtet sich immer nach dem LANGSAMSTEN Gerät im Netzwerk - wenn dein Laptop z.B. 150 Mbit/s über WLAN kann, das Handy aber nur 30, dann bekommen ALLE Geräte maximal 30, sobald das Handy sich einwählt. 

Wichtig ist auch der Standort des Routers. Dieser sollte leicht erhöht sein und möglichst offen - möglichst außerhalb der Reichweite anderer Elektronischer Geräte, welche Funkfrequenzen nutzen - etwa DECT-Telefone, Babyphone, Mikrowellen, Leuchtstoffröhren. Auch Zimmerpflanzen sind Gift für WLAN.
6 weitere Antworten
hajodele 2016-08-06T12:55:46Z
Samstag, 06.08.2016 um 14:55 Uhr
Das hängt davon ab, was du für einen Laptop hast und welche Einstellungen in welchem Modell gewählt sind.
40MB netto entsprechen ca. 150 MB Brutto.
Wenn dein Laptop nicht mehr kann, ist es halt so.
Am Router kannst du mal auf Bandbreite 40 MHz gehen. Damit könnte der Laptop theorisch 300 Brutto und ca. 100 Netto.
Wenn dein Laptop das 5GHz-Netz beherrscht, kannst du besser einfach die 5GHz (am besten mit einer anderen SSID) wählen.
Wenn das der Laptop nicht unterstützt, siehst du einfach die SSID nicht.
Bitte Änderungen an den WLAN-Einstellungen dokumentieren und vor allem via LAN machen.
Alex Guide 2016-08-06T13:49:31Z
Samstag, 06.08.2016 um 15:49 Uhr
Das kann an vielen Faktoren hängen. Eine Störung seitens UM ist es aber nicht, da die Geschwindigkeit nur über LAN gewährleistet wird. 

Am Ehesten ist es das, was hajodele sagte - dein Laptop kann nicht mehr.
Oder aber dein Smartphone. Das WLAN richtet sich immer nach dem LANGSAMSTEN Gerät im Netzwerk - wenn dein Laptop z.B. 150 Mbit/s über WLAN kann, das Handy aber nur 30, dann bekommen ALLE Geräte maximal 30, sobald das Handy sich einwählt. 

Wichtig ist auch der Standort des Routers. Dieser sollte leicht erhöht sein und möglichst offen - möglichst außerhalb der Reichweite anderer Elektronischer Geräte, welche Funkfrequenzen nutzen - etwa DECT-Telefone, Babyphone, Mikrowellen, Leuchtstoffröhren. Auch Zimmerpflanzen sind Gift für WLAN.
hajodele 2016-08-06T15:02:18Z
Samstag, 06.08.2016 um 17:02 Uhr
Alex:
Das WLAN richtet sich immer nach dem LANGSAMSTEN Gerät im Netzwerk - wenn dein Laptop z.B. 150 Mbit/s über WLAN kann, das Handy aber nur 30, dann bekommen ALLE Geräte maximal 30, sobald das Handy sich einwählt. 


Woher hast du diese Info?
Wenn ich mit meinem Uralt-Smartphone mit 20 Mbit unterwegs bin, ist mein Notebook trotzdem noch gleichzeit mit >40 Mbit unterwegs und mein Billig-Tablet kann halt nur gut 30 Mbit.
Alles natürlich gleichzeitig im 2,4GHz-Band und keines dieser Geräte kann netto mehr als 150
Alex Guide 2016-08-06T15:05:30Z
Samstag, 06.08.2016 um 17:05 Uhr
@hajodele: So hat mir das ein Bekannter erklärt, der ist Fachinformatiker. Inwiefern das stimmt kann ich natürlich nicht 100%tig sagen, aber bin eben von der Richtigkeit ausgegangen, er ist ja "vom Fach".
hajodele 2016-08-06T15:47:42Z
Samstag, 06.08.2016 um 17:47 Uhr
Alex:
@hajodele: So hat mir das ein Bekannter erklärt, der ist Fachinformatiker. Inwiefern das stimmt kann ich natürlich nicht 100%tig sagen, aber bin eben von der Richtigkeit ausgegangen, er ist ja "vom Fach".

Stell dir mal vor, daheim geht einer mit seinem Smartphone in den Garten, der gerade mal so noch abgedeckt ist, und dann bekommt die ganze Familie fast kein WLAN mehr.
hajodele 2016-08-06T17:06:48Z
Samstag, 06.08.2016 um 19:06 Uhr
Hier noch ein Bildchen von der Fritzbox:
Alles Brutto 1x Notebook 150 Mbit, 1x USB-Stick 300 Mbit, 1x Mein Grandioses Smartphone.
Das Notebook ist ziemlich weit weg
Dateianhänge
KevinUM Serviceteam 2016-08-08T10:39:51Z
Montag, 08.08.2016 um 12:39 Uhr

Ein Nachtrag noch. Das WLAN richtet sich nach dem langsamsten WLAN-Standard. Ist das langsamste Gerät z.B. nur "b", dann wird ein "ac"-Gerät auf "b" gedrosselt.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Horizon Modelle

    Gibt's zwei unterschiedliche Modelle der Horizon? Woran kann man das erkennen?

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Informationen zum Wifi-HotSpot

    Hallo, ich habe Post bekommen nachdem das Community-Projekt "Wifi-Hotspot" gestartet werden soll. Viele Bekannte/Freunde ebenfalls. Jetzt kam... mehr

    Warum funktioniert kein Internetzugang über das WLAN der Horizon Box?

    Ich habe über das WLAN meiner Horizon Box einen PC verbunden, aber es kommt keine Internetverbindung zustande.