Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
111timo111

Neuvertrag

Ist es möglich einen Vertrag über Vermittler wie Cheeck24 oder verivox abzuschließen und trotzdem an ihrem kunden werben kunden-programm teilzunehmen?
MfG
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
5 Kommentare
2016-11-05T16:06:18Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 17:06 Uhr
Hallo 111timo111,

ich denke das geht. Die Anbieter sind nur Vermittler, Vertragspartner ist meiner Meinung nach Unitymedia.
Habe gerade noch schnell auf Check24 nachgeschaut, kann nichts gegenteiliges Lesen. Vertragspartner UM, Check24 Vermittler und bekommt Provision.

Gruß
Roland
2016-11-05T16:25:35Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 17:25 Uhr
Da stellt sich mir die Frage wie Du das genau meinst.
Möchtest Du, dass Du geworben.werden kannst aber über check24 abschließen?
Wenn Du einfach nur über Check24 abschließen willst und danach Kunden über Kunden werben Kunden anwirbst sollte dem wie oben erwähnt nichts im Wege stehen.
2016-11-05T16:39:48Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 17:39 Uhr
Es kann schon technisch durch einfaches nachdenken nicht gehen:
Bei der Bestellung über "Kunden werben Kunden" muss explizit der Link verwendet werden, dem der Werber dem Neukunden zumailt.
Bei der Bestellung über Check24 etc. musst du definitiv den Link auf dieser Website benutzen.

Wie soll man das nun unter einen Hut bekommen?
2016-11-05T17:46:41Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 18:46 Uhr
hajodele:
Es kann schon technisch durch einfaches nachdenken nicht gehen:
Bei der Bestellung über "Kunden werben Kunden" muss explizit der Link verwendet werden, dem der Werber dem Neukunden zumailt.
Bei der Bestellung über Check24 etc. musst du definitiv den Link auf dieser Website benutzen.

Wie soll man das nun unter einen Hut bekommen?

Hallo hajodele
ich lese das so: Er möchte Kunde über Check24 oder ähnliches werden. Wenn er dann Kunde bei Unitymedia ist möchte er dann Kunden über "Kunden werben Kunden" werben. So würde es ja gehen (oder habe ich da einen Denkfehler gemacht) ?
Vielleicht schreibt ja auch 111timo111 mehr dazu

Gruß
Roland
2016-11-05T19:46:18Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 20:46 Uhr
Wenn das so gemeint war:
"Kunden werben Kunden" geht selbstverständlich. Man muss nicht mal selbst Kunde sein
https://www.unitymedia.de/privatkunden/angebote/aktionen/kunden-werben/haeufige-fragen/

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Nach Upgrade-Storno sind auch alte Funktionen nicht mehr nutzbar

    Guten Morgen, kurz meine Historie bei UM: ich bin seit vielen Jahren Kunde und habe einen digitalen Kabelanschluss mit dem Paket 3play 20.000... mehr

    Mündliches Vertragsangebot nach Kündigung stimmt nicht mit Bestätigung überein

    Hallo zusammen, auf Grund ständiger technischer Probleme habe ich meinen Vertrag 3 Play 120 Comfort gekündigt. Nach 2 Wochen bekam ich einen Anruf... mehr

    Kündigung wegen Umzug, keine Antwort von Kundenservice

    Ich musste spontan umziehen und in der neuen Wohnung ist Unitymedia nicht verfügbar, also hab ich den Kundenservice kontaktiert um das... mehr

    Twonky soll angeblich mit der Horizon-Box nicht mehr laufen

    Ich habe mich gerade doch ein wenig über den Servicemitarbeiter an der Hotline geärgert. Grund meines Anrufes war das Problem bzw. die Nachfrage... mehr

    Unwahres Werbeversprechen

    Vor circa einem Monat war ein Vetreter von Unitymedia bei mir und hat mir einen Vertrag vorgestellt und die Aussage dazu gemacht das es dazu auch... mehr