Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
michaelB

Neukunde - Status?

Hallo zusammen,
ich bin ganz neu - sowohl hier als auch bei UM...

In der vergangenen Woche war der Techniker vor Ort und meine FritzBox angeschlossen; seit dem läuft auch bereits das internet. Nur Telefon ist noch nicht da. Wenn ich die FritzBox aufrufe, kann ich die (vorläufigen?) Telefonnummern aber nicht verwalten und den einzelnen Telefonanschlüssen zuordnen; sonst könnte ich diese ja wenigstens übergangsweise nutzen, bis die Rufnummernmitnahme durch ist.

Unter Mitteiligen/Aufträge steht seit dem 17.1. ein Brief mit Status "offen"; wenn ich die dazugehörigen pdf aufrufen möchte, erscheint ein leeres 14seitiges Dokument...

Kann mir jemand helfen?

gibt es eigentlich irgendeine Telefonnummer, bei der man eine solche Frage nach dem Status seiner Bestellung loswerden kann?

Danke schon mal...
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-01-22T13:03:06Z
  • Montag, 22.01.2018 um 14:03 Uhr
Nutzt du eine eigene (freie) Fritzbox oder hast du die UM-Fritzbox mit der Telefon Komfort Option? Wenn du eine eigene Fritzbox hast, bekommst du innerhalb einer Woche die nötigen Zugangsdaten per Post geschickt, die du dann in die Fritzbox eingibst.
Wenn du die UM-Fritzbox hast, werden die Rufnummern per Configfile aufgespielt. Ist das nicht der Fall, mach mal nen Werksreset, damit die Box sich das Configfile neu zieht. Wenn dann trotzdem keine Rufnummern aktiv sind, musst du die Störung melden, dann muss das Configfile neu erstellt werden. Alle Kontaktwege findest du hier: http://www.unitymedia.de/services/kontakt/, wobei ich den Chat empfehlen würde. Einfach im Link runterscrollen bis "Chatten Sie mit uns". Ist ein Slot frei, kannst du dich einloggen.
Das 14-seitige Dokument wird höchstwahrscheinlich die Vertragsbestätigung sein, die kommt dann auch in den nächsten Tagen per Post.
5 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-01-22T13:03:06Z
  • Montag, 22.01.2018 um 14:03 Uhr
Nutzt du eine eigene (freie) Fritzbox oder hast du die UM-Fritzbox mit der Telefon Komfort Option? Wenn du eine eigene Fritzbox hast, bekommst du innerhalb einer Woche die nötigen Zugangsdaten per Post geschickt, die du dann in die Fritzbox eingibst.
Wenn du die UM-Fritzbox hast, werden die Rufnummern per Configfile aufgespielt. Ist das nicht der Fall, mach mal nen Werksreset, damit die Box sich das Configfile neu zieht. Wenn dann trotzdem keine Rufnummern aktiv sind, musst du die Störung melden, dann muss das Configfile neu erstellt werden. Alle Kontaktwege findest du hier: http://www.unitymedia.de/services/kontakt/, wobei ich den Chat empfehlen würde. Einfach im Link runterscrollen bis "Chatten Sie mit uns". Ist ein Slot frei, kannst du dich einloggen.
Das 14-seitige Dokument wird höchstwahrscheinlich die Vertragsbestätigung sein, die kommt dann auch in den nächsten Tagen per Post.
2018-01-22T13:23:10Z
  • Montag, 22.01.2018 um 14:23 Uhr
Hallo Torsten,
ich habe die UM-FritzBox. Es sind auch Telefonnummer aufgespielt. Ich habe dann von meiner alten FritzBox (als Telekom-Kunde) die beiden "Telefonkabel" rausgenommen und an die UM-Fritz gestöpselt und einfach mal mit meinem Festnetz mein Handy angerufen. Hat funktioniert; eine der drei hinterlegten Nummern wurde angezeigt. Dann wollte ich im nächsten Schritt zwei der drei hinterlegten Nummern konfigurieren, um sie den beiden Anschlüssen zuzuordnen (ich teile mir das mit meinen Eltern, und natürlich soll jeder auch nur "seine" Anrufe auf seinen eigenen Apparat bekommen. ...und genau das ging eben nicht...

Die Rufnummermitnahme von der Telekom ist beantragt, nur eben noch nicht da. Eigentlich könnte mir das ja fast egal sein, da der Telekom-Vertrag ja auch noch läuft, aber dort habe ich seit drei Wochen eine dauerhafte Störung mit regelmäßigen Kontakt mit der Störungshotline...

Jetzt warte ich einfach noch mal
2018-01-22T13:34:17Z
  • Montag, 22.01.2018 um 14:34 Uhr
Die Rufnummern kannst du nicht konfigurieren, du kannst nur Telefoniegeräte einrichten und denen die entsprechenden Rufnummern zuweisen.
Ach ja, und dann (solange der alte Anschluss noch besteht) die Anrufe auf die entsprechenden vorläufigen UM-Rufnummern umleiten
2018-01-22T13:55:33Z
  • Montag, 22.01.2018 um 14:55 Uhr
sorry, unglücklich formuliert: Genau das hatte ich vor - die Rufnummern den Geräten zuweisen > welche Nummer soll wo klingeln bzw. welches Gerät hat welche Ausgangsnummer (so wie ich das bei meiner alten Fritz auch gemacht hatte).

Genau DAS ging eben nicht...

...und bevor DAS nicht funktioniert wollte ich nicht die anderen Umleitungen einstellen...
2018-01-22T13:57:45Z
  • Montag, 22.01.2018 um 14:57 Uhr
Aber die Telefone sind eingerichtet? Seltsam, dann muss das eigentlich funktionieren. Wenns nach nem Werksreset immer noch nicht geht, wirst du wohl oder übel die Störung melden müssen, von allein wird da nix passieren.
2018-01-23T12:54:30Z
  • Dienstag, 23.01.2018 um 13:54 Uhr
Hallo Torsten,
ich habe gestern Abend noch mal etwas "gebastelt"; dabei dann festgestellt, dass bei einer Einstellung (Internet-Telefonie) der Haken fehlte. Nachdem dieser Haken gesetzt war, musste ich dort noch einmal die Telefonnummer eintragen. Anschließend konnte ich die Nummern den Anschlüssen zuordnen.

Jetzt ist also alles schön; die "alten" (noch nicht portierten) Rufnummern sind jetzt auf die "neuen" (vorläufigen) UM-Nummer umgeleitet.

Das war/ist vor allem wichtig, da mein Telekom-Anschluss seit dem 4.1. gestört ist (Falls hier ein Telekom-Mitarbeiter mitlesen sollte... ja ich habe gewechselt).

@Torsten,
DANKE!...

Dateianhänge
    😄