Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Opa Jölle

Meine Unity-Programme über Sky-Smartcard und Sky Receiver?

Ich bin UM-3 Play-Kunde mit HD-Receiver und empfange über meine UM-Smartcard auch als Kunde von Sky, Bundesliga, Sport und Sky Welt zu günstigeren Tarifen als bei UM. Sky bietet jetzt eine für mich interessante Programmerweiterung an, wobei ich etliche Programme über Unitymedia Smartcard und UM-HD-Receiver nicht empfangen kann. Meine Frage, kann ich weiter als UM-Kunde eine Smartcard dann von Sky nutzen mit einem Sky HD-Festplatten-Receiver und meine UM-Programme werden auf die Sky Smartcard umgebucht. Somit könnte ich alle Sky Programme und auch meine UM-Programme sehen. Ist das organisatorisch und technisch ohne Probleme machbar. Leider lese ich über so eine Möglichkeit nichts im Internet was mich doch sehr wundert. Es ist also nur umgekehrt zu der bisherigen Regelung. Gibt es da Probleme mit Verschlüsselungen oder mit dem anderen HD-Receiver?
hne Probleme machbar. Leider lese ich über so eine Möglichkeit nichts im Internet was mich doch sehr wundert.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-07-17T18:21:38Z
  • Sonntag, 17.07.2016 um 20:21 Uhr
Kurze Antwort: nein, geht nicht wegen unterschiedlichen Verschlüsselungssystemen bei UM und SKY. Über den SKY-Receiver kannst du dann lediglich die frei empfangbaren Sender sehen.
8 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2016-07-17T18:21:38Z
  • Sonntag, 17.07.2016 um 20:21 Uhr
Kurze Antwort: nein, geht nicht wegen unterschiedlichen Verschlüsselungssystemen bei UM und SKY. Über den SKY-Receiver kannst du dann lediglich die frei empfangbaren Sender sehen.
2016-07-22T05:03:37Z
  • Freitag, 22.07.2016 um 07:03 Uhr
????? Das musst Du mal genauer erklären. Das eine Sat-Karte im Kabel-Netz nicht funktioniert, ist klar (V14 vs V23 z.b.)

Aber im Kabel ist die Verschlüsselung doch auf allen Sendern identisch. Wieso siehst Du hier unterschiedliche Verschlüsselungen?!?!

Nach meinem Kenntnisstand sind im Kabelnetz von UM NDS und Nagra aktiv. 

2016-07-22T19:54:27Z
  • Freitag, 22.07.2016 um 21:54 Uhr
UM verschlüsselt nur mit Nagra und Sky nur mit NDS. Daher ist eine Freischaltung der UM-Pakete auf der SKY-Smartcard nicht möglich.
2016-07-23T11:18:24Z
  • Samstag, 23.07.2016 um 13:18 Uhr
Aha und warum entschlüsselt mein Receiver die Privaten in HD mit der CAID 098E, also NDS Videoguard? Laut Deiner Aussage müsste es Nagra sein, da die Privaten (HD) kein Bestandteil von Sky sind sondern von UM.

Dies war ebenso der Fall, als Highlights bei mir testweise für ein Monat aktiv war. Ebenfalls 098E, NDS Videoguard.



2016-07-23T21:24:22Z
  • Samstag, 23.07.2016 um 23:24 Uhr
Weil da wahrscheinlich derjenige einen Fehler gemacht hat, der den Vertrag eingebucht hat. Laut UM ist es untersagt, UM-eigene Dienste auf Fremdsmartcards zu schalten. Hat den Hintergrund, daß es nicht immer funktioniert und deshalb auch dafür keine Garantie übernommen werden kann.
2016-07-24T19:17:14Z
  • Sonntag, 24.07.2016 um 21:17 Uhr
Ich hab kein SKY Abo mehr, nur HD Option. Smartcard von UM, Verschlüsselung trotzdem NDS Videoguard und nicht Nagra
2016-07-24T19:25:22Z
  • Sonntag, 24.07.2016 um 21:25 Uhr
Aber die alte SKY-Smartcard? Auch wenn UM draufsteht, wird die nur von SKY ausgegeben. Darauf wird aktuell zumindest von UM nix eigenes mehr gebucht. Wenn es bei dir der Fall ist, freu dich und ändere nichts.
2016-07-25T05:00:33Z
  • Montag, 25.07.2016 um 07:00 Uhr
Du scheinst mich nicht richtig zu verstehen.

Du sagst, dass es Sky und UM unterschiedliche Verschlüsselungssysteme haben. Das ist falsch. Ich hatte zu meiner Sky-Zeit Sky UND UM mit 098E offen, mit EINER Verschlüsselung. 

Mir erschließt sich nicht der Grund, warum es zwar mit einer UM Karte möglich ist, beides zu schauen, aber umgekehrt nicht. 

Es gibt nur 2 Systeme, NDS und Nagra. NDS hat EX-KBW verwendet und Nagra UM NRW und HE. Diese wurden mittlerweile zusammengeführt und eine UM Karte aus BW würde auch in HE funktionieren.

Da es nur diese 2 Verschlüsselungssysteme gibt, kann ja SKY gar kein anderes verwenden. Die Verschlüsselungshohet obliegt einzig und allein UM. 

Ich kann immer noch nicht verstehen, warum es nicht möglich sein soll, auf einer SKY-Karte UM freizuschalten, aber vice versa schon.

Ich fasse zusammen:
Im UM Netz gibt es 2 Verschlüsselungssysteme. NDS und Nagra.
Die beiden System rühren aus der Zeit vor dem Zusammenschluß. 
Es ist daher technisch nicht möglich, dass Sky jetzt hier ein 3. System verwendet, was nicht kompatibel mit NDS oder Nagra von UM wäre. Davon abgesehen, hat Sky nicht zu entscheiden, wie im Kabelnetz verschlüsselt wird.

Ich hatte damals eine KBW-Karte, da lief SKY darauf.


2016-07-25T05:17:10Z
  • Montag, 25.07.2016 um 07:17 Uhr
Auch, wenn in gesamten Netz nun NDS und Nagra aufgeschaltet ist, heißt das nicht automatisch, dass es in allen Bundesländern gleich gehandhabt wird. In Hessen und NRW wird weiterhin auf Nagra gesetzt, während in BW weiter NDS-Smartcards und -Hardware eingesetzt.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    3playStart60 ???

    Guten Morgen, mich würde interessieren ob der dazu gehörende Reciever eine Aufnahme Funktion hat um Sendungen die ich nicht sehen kann auf zu... mehr

    UnityMedia NRW und der größte Fehler namens ChangeDay! - Was soll das?

    Also. Vor dem Change-Day: - Mehrere Digital-Receiver in der Wohnung. Aufgrund des einzigst verfügbaren Anschlusses wurden verteiler... mehr

    Warum funktioniert kein Sender mehr?

    Hallo , seit heute Abend funktioniert kein Sender mehr außer die rechtlichen. Warum? Hab schon alles versucht, wären angeblich nicht... mehr

    Nach Change Day keine privaten Sender u. andere Probleme

    Hallo, Ich wohne in Bad Lippspringe (Paderborn) NRW Am 30.8 hat die 1 Umstellung (Change Day) problemlos geklappt .. Werkseinstellung -- dann... mehr

    Hersteller Code "OK" TV

    Hi, Hat hier jemand zufällig den hersteller code für die TV marke "OK"? Ich würde gerne meine horizon Fernbedinung mit dem TV Gerät koppeln. Leider... mehr