Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Dust

Maxdome Zugangsdaten

Hallo zusammen, da unity ja regelmäßig iwelche probleme hat und die horizonbox auch nicht sie beste Hardware ist würde mich interessieren ob ich die möglichkeit habe an meine Maxdome Zugangsdaten zu kommen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 Kommentare
2017-07-16T19:48:59Z
  • Sonntag, 16.07.2017 um 21:48 Uhr
Kurz und knapp: es gibt keine! Maxdome-Inhalte können nur über ein UM-Gerät (HD-Receiver bzw. -Recorder oder Horizon) oder über Horizon Go (www.horizon.tv) abgerufen werden.
2017-07-16T19:51:12Z
  • Sonntag, 16.07.2017 um 21:51 Uhr
Aber es gibt ja auch diw maxdome app...
2017-07-16T19:53:19Z
  • Sonntag, 16.07.2017 um 21:53 Uhr
Ja, die gibt es. Aber die kannst du nur nutzen, wenn du einen Account direkt bei Maxdome buchst. Über UM hast du keinen Maxdome-Account, sondern kannst (ausgewählte) Inhalte über UM-Hardware bzw. Horizon Go abrufen.
2018-01-05T14:48:20Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 15:48 Uhr
Es gibt keine Maxdome Zugangsdaten??
Wäre mir neu ein "Unitymedia Maxdome" gebucht zu haben- schließlich wird mit Maxdome geworben- da stand nichts mit "abgespeckt" lediglich wird es als Paket angeboten- was aber als Endverbaucher so aufgenommen wird- das es sich um einen kompletten Maxdome Zugang handelt...  Wo finde ich hierzu die AGB?

Was ich dazu sagen muss, mein Vertrag ist aus 2013 also KabelBW... Ich bezahle auch keine 7,99€..... zumindest ist das Maxdome Paket auf meiner Rechnung inkl. USt. für genau 4,65€ ausgeschrieben.

Wenn dieser komische UM maxdome wirklich nur so funktioniert, möchte ich es Kündigen. Dann verfehlt es leider in meinem Fall komplett den nutzen.
Was ist hier die Kündigungsfrist?

Lediglich steht in der Rechnung der kurze Hinweis das Unitymedia die Abrechnung für Maxdome übernimmt.

Ich habe nur eine HorizonBox und mehrere Geräte und TV´s im Haus, die zwar verschiedene Apps haben- aber z.b. die Sony Playstation nur eine Maxdome App besitzt(netflix, amazon etc. sind auch vorhanden). Die HorizonApp finde ich auf keinen meiner SmartTV, somit ist es auch hier wenig sinnvoll. 

Gerade versucht UM anzurufen- nach 20min Warteschleife hab ich aufgelegt....
EDIT:
https://www.unitymedia.de/content/dam/dcomm-unitymedia-de/Privatkunden/global/docs/agb/agb-maxdome.pdf

AGB gefunden, die sind allerdings aus 2017... da wird erwähnt "...Der Kunde wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der VoD-Dienst ein eigenständiges Angebot darstellt,...."

Somit frage beantwortet. Kündigung wird eingeleitet.
2018-01-05T15:31:42Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 16:31 Uhr
Du kannst das maxdome nicht kündigen, es ist in den 3 Play integriert und in den Komplettpreis eingerechnet - auf der Rechnung wird es extra aufgeführt, weil sogenannte "Drittanbieter-Dienste" gesetzlich auf der Rechnung stehen müssen.
2018-01-05T19:23:24Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 20:23 Uhr
Außerdem steht es sogar in den rechtlichen Hinweisen:

Rechtliche Hinweise
 ... Es ist speziell für Unitymedia und berechtigt zum unbegrenzten Abrufen der enthaltenen Filme und Serien. Es ist nur bei Unitymedia und nur über die von Unitymedia zur Verfügung gestellte Hard- und/oder Software bzw. Apps nutzbar. Vertragspartner für das maxdome Paket wird die maxdome GmbH, Medienallee 7, 85774 Unterföhring.
2018-01-05T19:40:43Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 20:40 Uhr
Torsten:
Außerdem steht es sogar in den rechtlichen Hinweisen:

Rechtliche Hinweise
 ... Es ist speziell für Unitymedia und berechtigt zum unbegrenzten Abrufen der enthaltenen Filme und Serien. Es ist nur bei Unitymedia und nur über die von Unitymedia zur Verfügung gestellte Hard- und/oder Software bzw. Apps nutzbar. Vertragspartner für das maxdome Paket wird die maxdome GmbH, Medienallee 7, 85774 Unterföhring.

Der springene Punkt ist: 99% der Leute lesen Rechtliche Hinweise und AGB nicht und sind dann sauer, wenn der Dienstleister sich daran hält.
2018-01-05T19:42:22Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 20:42 Uhr
Womit du leider uneingeschränkt Recht hast, Droggelbrecher
2018-01-05T19:48:35Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 05.01.2018 um 20:48 Uhr
Wobei es kaum AGBs gibt, die vor einem Gericht wirklich Bestand haben.
Es gibt Begriffe wie "irreführende Werbung" zu denen Maxdome dazugehört.
2018-01-05T21:54:08Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 22:54 Uhr
Die AGB ist irreführend. Hab mit Maxdome und Unitymedia kontakt gehabt.

Wegen den 111,60€ (wenn man von maximalen 24monaten ausgeht) einen Anwalt einzuschalten ist übertrieben. Soweit werd ich nicht gehen. Außerdem bin ich mit dem restlichen Angebot von UM soweit zufrieden.

Maxdome sagt sie können aber nichts dafür- da sie nur Lizenzen an UM schicken und somit kein Benutzerkonto angelegt wird.

Kündigen kann ich erst sobald mein Vertrag ausläuft. Mein Tarif den ich gewählt hatte(damals bei KabelBW), ist so nicht mehr verfügbar. Danach besteht die Möglichkeit meine Pakete selbst dazu zubuchen und einzelne Optionen somit wegzulassen. Wie sinnvoll das ist- und ob es eine echte Ersparnis gibt.... na belassen wir es dabei. Also die paar Kröten sind jetzt nicht so extrem, es stört einfach das es nicht offensichtlich ist.

Wenn man Maxdome einzeln bestellt (direkt über Maxdome), kann man Monatlich! Kündigen.
Und das zu gleichen Konditionen.

Wenn die Horizon App mehr verbeitet wäre, würde es keinem auffallen..... aber so ist es schon etwas misst...