Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Schmeexx

Mailserver wird blockiert

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage: Seit ca. einem Jahr kann ich keine Arbeitsmails mehr auf meinem Laptop empfangen. Private Mails gehen ohne Probleme aber den Mailserver der Firma kann ich nicht aufrufen.
Sobald ich mich über mein Handy mit einem Hotspot einwähle, rauschen die Mails rein. Muss also irgendwie an der Kommunikation zwischen Unitymedia/Router und dem Mailserver liegen.
Ich habe die Connect Box, finde dort jedoch keinerlei Einstellungsmöglichkeiten, wie etwa das freischalten von Mailsservern in der Firewall.
Der telefonische Kundensupport von Unitymedia ist leider auch hilflos, genaue wie die Admins bei mir auf der Arbeit.
Vielleicht hat hier jemand eine Idee?
Danke & beste Grüße
Schmeexx
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-08-09T14:48:15Z
  • Dienstag, 09.08.2016 um 16:48 Uhr
Hast du zufällig einen IPv6-Anschluss mit DSlite und der Mailserver kann nur IPv4? Dann ist das kein Wunder, weil der Server deine Anfragen schlicht nicht beantworten kann, da er nicht zu deinem Anschluss durchkommt. Du hast dann nämlich keine private IPv4-Adresse, sondern IPv4-Anfragen werden über Unitymedia geroutet. Darum wirst du auch in der ConnectBox keine Einstellungen für Portweiterleitungen finden, da es das bei IPv6 nicht mehr gibt.
Dafür spricht auch, daß du über einen WLAN-Hotspot über Mobilfunk sofort eine Verbindung bekommst, denn außer der Telekom nutzen alle Mobilfunk-Anbieter ausschließlich IPv4.
6 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2016-08-09T14:48:15Z
  • Dienstag, 09.08.2016 um 16:48 Uhr
Hast du zufällig einen IPv6-Anschluss mit DSlite und der Mailserver kann nur IPv4? Dann ist das kein Wunder, weil der Server deine Anfragen schlicht nicht beantworten kann, da er nicht zu deinem Anschluss durchkommt. Du hast dann nämlich keine private IPv4-Adresse, sondern IPv4-Anfragen werden über Unitymedia geroutet. Darum wirst du auch in der ConnectBox keine Einstellungen für Portweiterleitungen finden, da es das bei IPv6 nicht mehr gibt.
Dafür spricht auch, daß du über einen WLAN-Hotspot über Mobilfunk sofort eine Verbindung bekommst, denn außer der Telekom nutzen alle Mobilfunk-Anbieter ausschließlich IPv4.
2016-08-09T14:52:14Z
  • Dienstag, 09.08.2016 um 16:52 Uhr
Hi Torsten,

danke für deine schnelle Antwort! Also IPv6 habe ich hier, ob der Mailserver nur IPv4 kann, muss ich mal klären. 

Falls es das sein sollte, gibt es dafür eine einfache Lösungmöglichkeit oder muss der Mailserver umkonfiguriert werden?

Beste Grüße
Schmeexx
2016-08-09T14:58:36Z
  • Dienstag, 09.08.2016 um 16:58 Uhr
Wenn es daran liegt, muß wahrscheinlich die komplette IT der Firma umgebaut werden. Leider denken die meisten Firmen nicht im Traum daran, auch IPv6-fähig zu werden, da es Kosten verursacht. Jedoch wird in spätestens 6 bis 8 Jahren kein Privatkunde mehr IPv4 haben, also ist es auch eine Investition in die Zukunft.
2016-08-09T16:12:33Z
  • Dienstag, 09.08.2016 um 18:12 Uhr
Das Problem lässt sich normalerweise recht einfach über Tunnel Brooker lösen.
Dort wird aber neuerdings wegen massivem Spam geblockt.
http://pixelschatten.net/blocked-ipv6-ports/
Wir haben für unsere Distribution (Telefonie) uns im Moment für Google oauth entschieden und in 14 Tagen soll es ein Update geben. Mailserver ist nicht Trivial insbesondere wenn man das einigermaßen sicher betreiben will.
DNSSEC und Dane sollten schon drinn sein. Da muss ich bei UM aĺlerdings die Nase rümpfen. Dir Poppelwebseite fürs Marketing hat DNSSEC und da wo es wirklich drauf ankommt bezüglich Daten von Millionen Kunden gibt's das nicht.
Kurz: It's not a bug - it's a feature how we care our customers
2016-08-09T16:26:46Z
  • Dienstag, 09.08.2016 um 18:26 Uhr
Die Schnelle Lösung:
Lass dir einen VPN Zugang vom Admin der Firma geben. UM dümpelz zwar dann nur mit 5-6 mbit aber das reicht für Mail dicke aus.
Software downloaden
Dich per VPN mit nem Knoten verbinden und Mails abrufen. Tunnelt durch die Sperren von UM durch.
DIE HABEN KEINE MÖGLICHKEIT DORT DAS ZU VERHINDERN ODER NE DEEP PACKET INSPEKTION DURCHZUFÜHREN.
http://www.vpngate.net/en/
Sag mal ob es geht. Würde mich wundern wenn nicht.
2016-08-10T07:31:22Z
  • Mittwoch, 10.08.2016 um 09:31 Uhr
Vielen Dank für die schnellen Antworten! Hat mir sehr geholfen.

Ich geh dann mal die Kollegen nerven

Beste Grüße
Schmeexx
2016-08-10T08:25:27Z
  • Mittwoch, 10.08.2016 um 10:25 Uhr
Je nach eingesetztem VPN und UM-Hardware macht genau diese IPv6/DS-Lite-Konfiguration zu einem IPv4-Server Probleme.
Der Weg von Tocan hat in erster Linie was mit Vertraulichkeit zu tun, und sollte auch da eingesetzt werden, wo es augenscheinlich auch ohne funktioniert.
Es macht aber nur dann wirklich sinn, wenn der Mailserver tatsächlich in der Firma steht.

Die als richtig markierte Antwort kann ich aber nur teilweise nachvollziehen.
Die Verbindung zum Mailserver über DS-Lite sollte grundsätzlich tun.
Wenn aber sehr viele Kunden mit gleicher IPv4 gleichzeitig auf den Server zugreifen, kann das zu Problemen führen, da die Mailserver wegen der Sicherheit nur ein bestimmtes Kontingent an gleichzeitigen Zugriffen von 1 IPv4 erlauben.
Möglicherweise steht die UM-IPv4 auch in einer "abuse-Liste". Es wäre nicht die erste.
Der Weg zur heimischen IT ist aber richtig. Das müsste alles in ihren Logs verzeichnet sein.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Internetverbindung bricht ständig ab seit neue ConnectBox installiert ist!

    Hallo Community, Seit ich vor einiger Zeit die neue ConnectBox installiert habe, habe ich nur noch Probleme mit dem Internet. Ich bin mit 2... mehr

    Connect Box IPv4 - Portfreigaben wie?

    Hallo Zusammen, ich bin noch relativ unbedarft, was die technische Komponente angeht. Ich habe die Community bereits durchforstet und konnte keine... mehr

    Connect Box Firmware

    Hallo Community Ist CH7465LG-NCIP-4.50.18.23-4-GA-NOSH die aktuelle Firmeware von der Connect Box... mehr

    Problem beim Verbinden des Druckers mit Connect Box

    Hallo unitymedia Community, zu allererst möchte ich anmerken, dass ich absoluter Connect Box Neuling bin, da ich erst vor kurzem zu unitymedia... mehr

    Bezugsquellen für EuroDOCSIS3.0/3.1-Endgeräte

    Da ich mit meiner ConnectBox leider absolut nicht zufrieden bin und ich viel lieber weiter meinen EdgeRouter weiterbenutzen würde, würde ich gerne... mehr