Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
onek24

Mahnung in Höhe von 0,00€

Guten Tag,
heute habe ich eine Mahnung von Unitymedia in Höhe von sage und schreibe 0,00€ bekommen. Leider wurden dafür 1,20€ Mahnungsgebühren berechnet und es ist nicht ganz unwahrscheinlich das ein negativer Schufa-Eintrag vorliegt.
Ich habe eine Mail an den "allgemeinen Support" geschrieben, jedoch bin ich nicht ganz zuversichtlich und versuche es parallel hier im Forum auch gleich.
Wie kann man das Problem denn jetzt lösen? Kann ich den Betrag auch in Raten bezahlen?
Viele Grüße
Alexander S.
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-03-15T20:25:46Z
  • Mittwoch, 15.03.2017 um 21:25 Uhr
Da kann dir ausschließlich der Kundenservice weiterhelfen. Wir sind hier nur Kunden wie du und haben keinen Einblick in dein Kundenkonto.
7 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-03-15T20:25:46Z
  • Mittwoch, 15.03.2017 um 21:25 Uhr
Da kann dir ausschließlich der Kundenservice weiterhelfen. Wir sind hier nur Kunden wie du und haben keinen Einblick in dein Kundenkonto.
2017-03-16T06:29:54Z
  • Donnerstag, 16.03.2017 um 07:29 Uhr
Aber warum sollte wegen einer Mahnung ein Schufa Eintrag erfolgen?
2017-03-16T06:41:05Z
  • Donnerstag, 16.03.2017 um 07:41 Uhr
Die Mahnung kommt ja wegen nicht bezahlten Beiträgen/Beträgen(hier 0,00€...). Dementsprechend kann es doch sein das für diese nicht bezahlten Beträge ein negativer Schufa Eintrag eingetragen wurde.
2017-03-16T06:56:17Z
  • Donnerstag, 16.03.2017 um 07:56 Uhr
Wend dich wie gesagt an den Kundenservice, die sollen die Mahnung einfach stornieren. Ansonsten könnte UM sogar die Mahngebühr einfordern...
2017-03-16T06:59:27Z
  • Donnerstag, 16.03.2017 um 07:59 Uhr
Für eine Mahnung bekommst du keinen Eintrag in die Schufa, sondern erst, wenn es über das Gericht einen Mahnbescheid gibt.
2017-03-16T07:09:13Z
  • Donnerstag, 16.03.2017 um 08:09 Uhr
Habe mich an den Support gewendet und warte jetzt ab was dabei rauskommt. Ich gehe davon aus das ich die Gebühren nicht bezahlen muss(werde ich selbstverständlich auch nicht) und das mit Schufa scheint doch schonmal eine gute Sache zu sein.
Anscheinend gingen aufgrund eines Fehlers insgesammt knapp 70.000 solcher Briefe an Kunden raus...
2017-03-16T07:16:39Z
  • Donnerstag, 16.03.2017 um 08:16 Uhr
Hallo onek24,

Du hast alles richtig gemacht. Gebe den Kollegen für die Bearbeitung und Beantwortung ein wenig Zeit. Ich bin sicher, dass alles gut wird.

LG UschiUM
2017-03-20T10:42:59Z
  • Montag, 20.03.2017 um 11:42 Uhr
onek24:

Anscheinend gingen aufgrund eines Fehlers insgesammt knapp 70.000 solcher Briefe an Kunden raus...

Hallo onek24,

woher hast du diese Information? Das entspricht nicht ganz den Tatsachen, wie ich nach Rücksprache mit der zuständigen Abteilung bestätigen kann. Zwar stimmt es, dass Mahnungen mit dem 0 Euro Betrag rausgeschickt wurden, allerdings in überschaubarem Umfang 😉 Eine Fehleranalyse läuft unabhängig davon hier intern bereits.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Ich kann meine EVNs nicht abrufen obwohl überall beschrieben - wieso nicht?

    Vor geraumer Zeit habe ich schon welche benötigt und auch gefunden. Nun sind die EVNs offenbar "verschwunden"? Ich benötige die von 3 vergangenen... mehr

    Überteuerte Rechnung???

    Hallo alle zusammen Habe eine Frage zu meiner Rechnung. Momentan Habe ich das - 3 Play Premium 150 - International Flat Plus - DigitalTV... mehr

    Kontakt?

    Hi was muss man machen damit man mit Unitymedia in Kontakt treten kann, Meinen letzten Auftrag habe ich firstgerecht widersprochen un auch eine... mehr

    Keine Rechnung?

    Hallo, Ich bin seit 1.3.17 kunde bei unitymedia...meine erste rechnung wurde per lastschrift von meinen konto abgezogen was ja auch problemlos... mehr

    Rechnung wurde bezahlt

    hallo ich habe meine rechnungen alle beglichen, aber bei ihnen steht immer noch das ich angeblich nicht bezahlt hätte, haben sie probleme mit der... mehr