Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
WhoEverHeMayBe

Lastschriftwiderspruch

Sehr geehrtes Team von Unitymedia,
seit Tagen versuche ich per Hotline mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wohlgemerkt per Handy, da mein Internet- und Telefonanschluss sehr oft am Tag nicht funktioniert. Wenn es dann funktioniert lande ich über 20 Minuten in der Warteschleife, ohne jemanden zu erreichen.
Meist brechen währenddessen dann alle Verbindungen wieder zusammen.
Am Samstag, 27.08.2016 wurde ein Termin zwischen 12 und 16 Uhr mit einem Techniker der Tele-Union GmbH vereinbart. Dieser Techniker ist nie aufgetaucht, eine Rückmeldung habe ich erst heute, am 31.08.2016 erhalten. Diese beinhaltete dass der Termin von Unitymedia ohne weiteren Kommentar storniert wurde.
Den gesamten August über haben wir hier Internet-, Telefon- und TV-Ausfälle, wenn es denn mal läuft schwankt die Verbindung so stark dass nicht einmal 10% der 120MBit erreicht werden.
Daher habe ich die Gebühren für August zurückbuchen lassen.
Da ich niemanden erreichen konnte, meine Termine einfach ohne Rückmeldung storniert werden und die Verbindung nicht ansatzweise funktioniert, sehe ich mich zu diesem Schritt gezwungen, da die Leistung, für die ich zahle, nicht oder nur unzureichend bereitgestellt wurde.
Ich schreibe dies hier noch einmal zusätzlich zur gesendeten EMail, um die Chance, endlich mit irgendwem vom Kundencenter in Kontakt treten zu können hoffentlich zu erhöhen.
Euer Vorgehen und der Umgang mit Kunden ist eine große Sauerei.
Mit freundlichem Gruß
Speichern Abbrechen
7 Kommentare
2016-08-31T14:04:33Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 16:04 Uhr
Und wie soll dir die Community jetzt helfen?

Da man hier keine Kundendaten nennen darf, wird der Beitrag sicherlich fachgerecht entsorgt.
2016-08-31T15:53:52Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 17:53 Uhr
Mit dem Widerspruch erreichst du nicht den technischen Kundenservice, sondern die Buchhaltung. Und die wird mit entsprechenden Gebühren, Mahnung und ggf. auch einer Sperrung reagieren.
Sinnvoller wäre die Frage nach einer Gutschrift gewesen, diese gewährt Unitymedia bei einer länger andauernden Störungen in vielen Fällen.
2016-08-31T19:22:13Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 21:22 Uhr
WhoEverHeMayBe:
Sehr geehrtes Team von Unitymedia



Wir arbeiten nicht bei Unitymedia...
2016-08-31T19:26:43Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 21:26 Uhr
Das Rückbuchen bringt dir nix und ist auch nicht rechtens. Ich würde das schnell überweisen ansonsten wirst du dafür Mahngebühren zahlen. Du musst in jedem Fall einen Fehler melden. Wenn Telefon nicht geht dann mach das per Email. Nachdem das Problem behoben ist kannst du nach einer Gutschrift Fragen. Das ist der richtige Weg.
Kontaktmöglichkeiten findest du hier.
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
2016-09-01T14:29:12Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 16:29 Uhr
Daniel:
Das Rückbuchen bringt dir nix und ist auch nicht rechtens. Ich würde das schnell überweisen ansonsten wirst du dafür Mahngebühren zahlen. Du musst in jedem Fall einen Fehler melden. Wenn Telefon nicht geht dann mach das per Email. Nachdem das Problem behoben ist kannst du nach einer Gutschrift Fragen. Das ist der richtige Weg.
Kontaktmöglichkeiten findest du hier.
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/



Störungsmeldungen per Email oder per Kunden-Center werden anscheinend rigoros ignoriert. Ich zumindest habe noch nie auch nur eine Reaktion auf meine per Formular oder email eingereichte Störungsmeldung erhalten-....so, als hätte ich nie etwas gemeldet. 

Ich finde es richtig, den Weg über die Community zu wählen.
1. Vielleicht kennt ja jmd Wege, wie man auftreten muss, um tatsächlich mal Erfolg mit seiner Problembehebung zu haben?

2. Es kann ruhig öffentlich gemacht werden, wenn die normalen Wege der Eskalation (emails, Anrufe usw. scheitern). Anonsten ist man hilflos? Warum diese Unzulänglichkeiten de Anbieters still ertragen?

2016-09-01T14:35:39Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 16:35 Uhr
Was manchmal schneller geht und Du bei Facebook oder Twitter bist: Wende dich mit einer persönlichen Nachricht an das Unitymedia_Hilfe Team bei FB, gib Deine Kundennummer an und Deine persönliche Daten incl. Geburtsdatum und beschreibe Dein Problem. 
Das FB-Hilfe-Team reagiert in der Regel schneller als die normale Hotline bzw. über Mail
2016-09-05T07:40:34Z
  • Montag, 05.09.2016 um 09:40 Uhr
Hallo WhoEverHeMayBe,

jedes Anliegen, welches die Einsicht deiner Kundendaten erfordert, solltest du (wahlweise) an die Kollegen von Unitymedia Hilfe oder an die Hotline adressieren. Die Anfragen werden dort nach Eingang bearbeitet.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Moderne Nintendo Konsolen und IPv6 Anschluss: Alle Hoffnung verloren?

    Ich bin seit September ein Besitzer des Technicolor TC7200 Routers. Bin zudem jahrelanger Nintendofan und mit dem Lauf der Zeit habe ich mir vor... mehr

    Was kann man tun wenn man vom Support / Techniker ignoriert wird?

    Hallo, habe das Problem das meine Fritz Box eine MAC Adresse hat die von der im Kundencenter (Aktive Geräte mit Modemeigenschaften) abweicht. Was... mehr

    Wo finde ich meine Gutschrift?

    Hallo zusammen, habe ja am Samstag meine Internet Upgrade ( Erhöht ) und man hat mir eine Gutschrift versprochen die meinem Kundenkonto gut... mehr

    Produktübersicht

    Warum kann ich im Kundencenter keine von mir abonnierten Produkte sehen. Dort steht seit das neue Kundencenter harauskam, immer noch keine... mehr

    Historie Mitteilungen fehlt im neuen Kundencenter?

    Unter "Mitteilungen" steht (bisher) nur: "Im Moment liegen keine Nachrichten für Sie vor. Im alten Kundencenter konnte ich sämtliche... mehr