Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
marcus-a

Keine Telefonie, mögliche Zeitüberschreitung

Ich hoffe, dass ich als leidgeplagter Hotline-Kunde bei ihnen auf ein offenes Ohr treffe, da ich mir bei ihren Kollegen und Kolleginnen bei der Hotline langsam vorkomme als würde man mich im Kreis rumreichen!
Also zu meinem Anliegen: Ich habe einen für mich interessanten Vertrags Update am Telefon zugestimmt. Wonach ich dann den gleichen Anschluss wie zuvor erhalte, lediglich mit dem UPGRADE auf die FRITZBOX 6490 und Telefon Komfor -Option. Was für mich als Kunde allerdings nicht ersichtlich war, ist der damit verbundene Stress.
Ich bin seit dem 27.11.16 Dauergast in eurer Service Hotline.
Es lief alles super, Frizbox ist da, ich mich gefreut. Gleich ausgepackt, Grundeinstellungen (W-Lan Passwortschutz) gemacht, meinen alten Technicolor Router abgeklemmt. Und Fritzbox angeschlossen, bei der Kunden-Hotline angerufen und die Fritzbox portieren lassen... bis zu diesem Zeitpunkt alles super....
Ca. 30 Min später kam dann ein Firmware-Update auf FRITZ OS 06.50 und von da an ging mein Ärger los... Auf einmal waren meine Telefonnummer nicht mehr registriert... und im Ereignisprotokoll der Fritzbox stand DNS FEHLER.
Darauf mein erster Anruf bei ihren Kollegen bei der Hotline die mich vertröstet haben und meinten, sie nehmen eine Störung auf... Worauf am nächsten Tag (27.11.16) gegen 16 Uhr sich ihre Techniker ans Werk gemacht haben, als mir als erstes Meine Einstellung aus der Fritzbox (die in Zwischen VOLL eingerichtet) gelöscht. Auch die Versuche auf eine IPv4 Adresse erbachten keinen Erfolg. Immer Noch DNS FEHLER!
Worauf eine Neue Fritzbox versendet wurde. Da ich ja Ohne Telefonie Zeit hatte habe ich mein Wochenende dann In Zahlreichen Kabel Anbieter Foren verbracht. Wo ich mich dann auch recht schnell in die Thematik reingelesen hatte. Bin ich Beim Thema DNS FEHLER immer wieder über die sogenannte REGISTA gestoßen. Worauf ich dann in meiner Fritzbox Die Einstellungen geändert habe, worauf sich dann mit der IPv6 mein Telefon auf einmal Schlagartig REGISTIERT HAT, Ich hatte mich schon sehr gefreut und hatte gedacht das ich nun den Fehler gefunden hatte, was leider nicht der Fall war wie sich herausstellen sollte, Nach ungewisser Zeit mal 10 Minuten mal 20 min mal 30 min teils auch mal 1,5 Stunden Ist die Anmeldung meiner 3 Internettelefonnummern nicht mehr möglich Da die GEGENSTELLE ANTWORTET NICHT : ZEITÜBERSCHREITUNG.
Nach dem ihren Technikern aufgefallen War das ich die REGISTA selbst geändert hatte und somit zumindest eine zeitweise Verbindung zu ihren Servern herstellen, Hat ihr Techniker mich auf IPv4 umgestellt. Vom 1.12.2016 bis zur erstmaligen Aktivierung der Fritzbox mit der SN: H363.xxx.30.xxx.382, war auch meine VOIP ohne Probleme mit dem Server verbunden es hat einfach alles zufriedenstellend funktioniert. Worauf ich mich ja dann noch malig an die Kunden Hotline geschwungen habe und darum gebeten habe danach der um Stellung Auf IPv4 und Der Meinerseits Korrekt eingetragene REGISTA alles wunderbar Läuft, man doch bitte die Im System hinterlegte PORTIERUNG der Fritzbox mit der SN: H363.xxx.30.xxx.382 zu stornieren.
Worauf ich dann von euerm Mitarbeiter gebeten wurde die neue Fritzbox zu Aktiviren mich dann noch mal mit dem Kundendienst in Verbindung zusetzen um meine Alte(25.11.16)Fritzbox SN:H216.xxx.30.xx0.827 wieder ins System einpflegen zulassen.
Gesagt gemacht....
Als nächstes Heißt es auf einmal Um 9Uhr Gesten Morgen (Ich in einer Geschäftlichen Besprechung.) Erster Anruf für mich bis dato Unbekannter TEILNEHMER +49 7141 133 400 den ich dann auf die Mailbox Weggedrückt habe, genauso wie die weitern 3 Anrufe innerhalb von 4 Minuten. Nach einem Rückruf nach Meiner Besprechung stellte sich heraus das es ein von Unitymedia beauftragte Serviceunternehmen ist, welche mir für heute einen Techniker Termin anbieten Könnten, da ja Störungen vorlagen habe ich mir dabei nichts gedacht, Techniker Kam heute Morgen (07.12.16) Und meinte Er müsse meine DOSE tauschen... OBWOHL DES EINE VON EUCH MONTIERTE DOSE WAR.... Nachdem er gesehen hatte das sie in einem 4er Rahmen verbaut ist meinte er auf einmal es würde auch reichen wenn er einen 3dB Dämpfung wiederstand dazwischen schaltet. Nach meiner Frage Wegen TELFON kam von ihm nur ICH BIN HIER WEIL IHRE LEITUNG ZUGUTES SIGNAL HAT nix wegen TELEFON.
Worauf ich dann nach seinem Verlassen mich erneut mit Der UM Hotline in Verbindung gesetzt habe, Und erklärt habe das der Techniker Einsatz kein Erfolg gebracht hat..
noch wären dieses Telefonates Klingelte es erneut bei uns, Ich bin es noch einmal der Techniker ich muss ihre Dose nun doch Tauschen.... Da er Außen am Signal was Geändert hat. Er macht sich Ans Werk Tauscht meine 4Pin gegen eine 3 Pin Dose aus, misst noch einmal die Leitung und verabschiedet sich.
Und nun der Gleiche ärger wie zuvor.... Man verweigert mir Als Komfor Kunde immer noch die Einsicht in Mein VOIP LOGINDATEN. Und was mich noch viel viel mehr auf Regt ist das ich zu hören bekomme das NUR NOCH BUSSINIS KUNDEN und Horizon Kunden IPv4 Adressen bekommen. Ich als Kunde kann nur nicht verstehen wenn ich doch als Anbieter es nicht hinbekomme das mein Kunde über IPv6 ne Stabile VOIP Verbindung bekommt dann versuche ich als ANBIETER doch mein möglichstet das meinem Kunden die Bezahlten Leistungen doch Möglichst lückenlos zu Verfügung steht.
Mit Freundlichen Grüßen
Adam
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2016-12-09T12:40:59Z
  • Freitag, 09.12.2016 um 13:40 Uhr
Ich zitiere den Banner dieser Seite:


Hallo und herzlich willkommen in der Unitymedia Community
Hier sind Kunden für Kunden da – für alle Fragen und Wissen rund um Unitymedia.
2016-12-09T15:51:18Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 09.12.2016 um 16:51 Uhr
Ich hab das mal durchgelesen und fasse zusammen: Du hast die Telefon-Komfort-Option gebucht und hast die Fritzbox 6490 als Leih- bzw. Fremdbox dazubekommen. Dann hast du VOC-Telefonie (nicht VOIP-Telefonie) gebucht, die offfensichtlich nicht funktioniert.

PS: Fremde SIP-Anbieter (VOIP) kannst du nur mit EIGENER Fritzbox in vollem Umfang und ohne Schikanen nutzen. Manche behelfen sich auch mit einer zweiten Fritzbox hinter der "kastrierten" Box
2016-12-09T16:08:56Z
  • Freitag, 09.12.2016 um 17:08 Uhr
@Dreamer10: Die Fritzbox unterstützt kein VOC, nur VoIP.
2016-12-09T16:21:20Z
  • Freitag, 09.12.2016 um 17:21 Uhr
Außer von Dreamer10 habe ich noch von keinem Kunden gehört, bei dem fremde Voip auf einer UM-Fritzbox technisch nicht gehen, aber auf einer eigenen Fritzbox.
Ausnahme: BaWü, da kann man sie aber gar nicht erst einbuchen.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Wechsel auf eigene FRITZ!Box - eine Odyssee

    Hallo, da wir mit unserer von UM bereit gestellten FRITZ!Box 6490 Cable unter der Firmware 6.50 leider oftmals Probleme mit der Telefonverbindung... mehr

    Fritzbox 6490 provisonieren lassen! Telefonnummer?

    Hallo Forenuser! Unter welcher kostenlosen Rufnummer ( für NRW ) kann ich ein neu gekauftes Kabelmodem ( Fritzbox 6490) provisonieren... mehr

    Fritzbox Cable

    Hallo. Ich habe ein Problem meine eigene Fritzbox Cable mit den Daten die Unitymedia mir gegeben hat. Die Hotline gibt auch nicht richtig Auskunft... mehr

    Warum bricht mein stream auf Twitch nach genau 3:02 Stunden ab ?

    Also mein Problem ist Ich habe die FritzBox 6490 2Play 200 /20 und streame mit der Elgato und zwar nur mit der Elgato nicht in verbindung mit OBS... mehr

    Eigene Fritzbox 6590 mit NRW-Altvertrag (von 2009) -> Keine Internetverbindung

    Hallo, ich habe gestern meine neu erworbenen Fritzbox 6590 durch Unitymedia freischalten lassen (in einem 30 Minuten Handytelefonat😒... mehr