Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
JEH

Keine Privatsender in Programmliste

Hallo, ich habe mich jetzt schon durch alle Themen hier durchgelesen, bezüglich der Senderumstellung, jedoch konnte mir nichts helfen. Ich habe einen Sendersuchlauf mehrfach gestartet, Frequenzen manuell umgestellt ... Alle Sender laufen einwandfrei, nur die Privaten (RTL, RTL2, VOX, Pro7, Sat.1) bekomme ich nicht mal in der Programmliste angezeigt, außer die HD Version. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-11-22T19:25:09Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 20:25 Uhr
Also ich habe mein Problem gestern eigenständig gelöst. Habe mir ein 4-Fach geschirmtes Koax Kabel gekauft mit 120 dB und angeschlossen. Nun habe ich wieder alle Sender. Mein vorheriges war 2-Fach geschirmt, ich wusste nicht, dass das solche Auswirkungen auf lediglich 5 (!) Sender hatte.
13 weitere Kommentare
2017-11-16T11:44:38Z
  • Donnerstag, 16.11.2017 um 12:44 Uhr
Hast du mal einen manuellen Suchlauf auf der deinem Bundesland entsprechenden Frequenz gestartet?
2017-11-16T12:21:36Z
  • Donnerstag, 16.11.2017 um 13:21 Uhr
Hallo, ja habe ich. Ich wohne in NRW und habe die Frequenz 396 MHz eingestellt. Trotzdem passiert nichts ...
2017-11-16T12:26:44Z
  • Donnerstag, 16.11.2017 um 13:26 Uhr
Hast du mal ein anderes Antennenkabel ausprobiert? Ich musste auch ein älteres Kabel austauschen und seitdem klappts wieder.
2017-11-16T15:13:43Z
  • Donnerstag, 16.11.2017 um 16:13 Uhr
Habe Kabelfernsehen.
2017-11-17T07:37:16Z
  • Freitag, 17.11.2017 um 08:37 Uhr
Jo, das haben wir hier wohl fast alle. Und wie kommt das Kabelsignal in den Fernseher bzw. Receiver? Richtig, über ein Antennenkabel
2017-11-20T17:10:09Z
  • Montag, 20.11.2017 um 18:10 Uhr
Entschuldigung, ich bin in Sachen Technik kein Held, daher wende ich mich ja an die Community.
Woran kann es denn liegen, dass ich diese fünf Sender nicht empfange? Es kann doch kein Kabel sein, denn alles andere läuft ja...
2017-11-21T07:30:54Z
  • Dienstag, 21.11.2017 um 08:30 Uhr
Klar kann das am Kabel liegen. Wenn das einen Defekt hat und/oder schlecht geschirmt ist, ist es auf einigen Frequenzen nicht mehr möglich, Sender zu empfangen.
2017-11-22T18:36:21Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 19:36 Uhr
Achte mal auf die Signalstärke, die wird wie bei mir seit dem letzten changeday zu gering sein.
Das tolle daran ist bei mir das dieses Problem nur bei der 3-Loch-Dose ist die der techniker von UM angeschlossen hat.
Bevor nun einer schreit.... die gesammte Verkabelung im Haus vom Keller bis zur letzten Dose ist letzten Herbst komplett neu verlegt worden.
Leider reagier UM seit 8 Wochen auch auf keinerlei e-Mails und im UM-Shop in Meschede wurde ich mit den Worten:
Wir sehen online Ihre Störungsmeldungen die Sie per e-Mail versand haben und haben dementsprechend nichts mehr damit zu tun.
aus dem Laden gebeten.
Ich habe die Störung gerade nochmals gemeldet.
Wenn sich jetzt bis Samstag wieder trotz Rückrufbitte keiner bei uns meldet schneie ich nochmals im Shop rein, bloß dieses mal mehr als unfreundlich denn 8 Wochen!! ohne jegliche Reaktion seitens UM ist eine Frechheit die seinesgleichen sucht und sich in der heutigen Zeit eigentlich kein Dienstleister mehr leisten kann.
2017-11-22T18:53:00Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 19:53 Uhr
Der Shop hat damit nichts zu tun.
Meist sind die Mitarbeiter dort nicht mal bei UM angestellt.
An der Ladentür gibt es ein Schild, wem der Laden gehört.
Richtige Antwort
2017-11-22T19:25:09Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 20:25 Uhr
Also ich habe mein Problem gestern eigenständig gelöst. Habe mir ein 4-Fach geschirmtes Koax Kabel gekauft mit 120 dB und angeschlossen. Nun habe ich wieder alle Sender. Mein vorheriges war 2-Fach geschirmt, ich wusste nicht, dass das solche Auswirkungen auf lediglich 5 (!) Sender hatte.

Dateianhänge
    😄