Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
wgo

Kann man hier noch von Servicequalität reden?

Frage in die Runde: Bin ich alleine mit meiner großen Unzufriedenheit, was den Unitymedia Service angeht oder handelt es sich hier um ein allgemeines Problem des Anbieters?
--------------------------------
Mein Beispiel von zuletzt:
- 09.10.2017 Frage per Mail an den kundenservice@unitymedia.de, wie meine Telefonnummer lautet.
(hatte jahrelang nur den Internetanschluss genutzt und konnte die TelNr. nicht herausfinden)
- 23.10.2017 Erinnerungsmail, da bis dato (also nach 14 Tagen) keinerlei Reaktion außer der
automatischen Mail, die den Eingang bestätigt und von hoher Auslastung des Service
spricht
- 13.11.2017 Meine Frage wird nach mittlerweile 5 Wochen (1) beantwortet, jedoch mit einer Mail,
die wie eine Phisihngmail aussieht und deren Anhang ich garantiert nicht öffne.
Sofortige Rückfrage meinerseits ob die Mail vertrauenswürdig ist.
- 20.11.2017 Antwort, dass die Mail tatsächich von Unitymedia kam und dass ich sie also öffnen kann

Überraschung: meine Frage wurde FALSCH beantwortet. Man teilte mir die Telefonnummer eines anderen Vertrages an der gleichen Adresse mit.
Allerdings hatte ich vor Kurzem die richtige Nummer in Erfahrung gebracht, indem ich in einen Unitymedia-Store gegangen bin und mir von einer (recht unfreundlichen, entnervten) Mitarbeiterin die
Auskunft habe geben lassen. Das hat mich übrigens 1 Stunde Wegzeit und 1 Stunde Wartezeit gekostet.

Fazit: 6 Wochen vergangen und keine korrekte Antwort auf eine triviale Frage!
Wofür betreibt Unitymedia denn überhaupt einen Kundenservice per Mail, wenn der so langsam und schwach ist?
Bin ich mit meiner Unzufriedenheit alleine oder geht es anderen auch so?
PS: vor Jahren - zu Zeiten als das noch kabelbw hieß - fand ich den Service TOP!!

Euer
Wolfgang
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-11-21T09:42:15Z
  • Dienstag, 21.11.2017 um 10:42 Uhr
Hallo Wolfgang, 

ich kann dir nur bepflichten und Ähnliches berichten.

Ich habe am 27.10. per Mail zwei Fragen gestellt:
1. ob ich für unseren Kabelanschluss den Horizon HD Rekorder mieten kann
2. ob und wann das iPad für die Wechselaktion (2play 400 habe ich am 15.8. bestellt) kommt

Bis heute, trotz Erinnerungsmail von mir am 9.11., nichts als eine automatische Antwort.

Aber ich bin selbst schuld, hab mich von den 400Mbit, dem iPad und der Übernahme der Grundgebühr bis zum Ende der Vertragslaufzeit des alten Anschlusses blenden lassen.

Das ist dann auch tatsächlich meine zweite Supportanfrage, obwohl ich die Kündigungsbestätigung per Einwurfeinschreiben geschickt habe, wird die Monatsgebühr abgebucht wie ich gerad gesehen habe.
Ich gehe davon aus, dass Briefe ebenso schlampig bearbeitet werden wie E-Mails an den Support.

Absolut enttäuschende Vorstellung. 

Beste Grüße
Michael
2017-11-21T12:50:17Z
  • Dienstag, 21.11.2017 um 13:50 Uhr
Hallo Michael,
welche Grundgebühr wird denn abgebucht? Bei einem 3play mit Wechslervorteil musst du trotzdem den Kabelanschluss (20,99 €/Monat im Einzelnutzervertrag) zahlen. Lediglich der Preis des 3plays wird bei erfolgtem Nachweis für maximal 12 Monate erlassen bzw. nicht erhoben.
Übrigens muss der Nachweis innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsabschluss eingereicht werden, um den Wechslervorteil in Anspruch nehmen zu können. Wird der erst später eingereicht, bist du auf die Kulanz des Sachbearbeiters bzw. Unitymedias angewiesen. Das gilt übrigens analog für die Kündigung durch UM bei der Rufnummernportierung.
2017-11-21T17:12:06Z
  • Dienstag, 21.11.2017 um 18:12 Uhr
Hallo,
ich habe es an anderer Stelle schon einmal geschrieben. meine Erfahrung: die technische Seite Telefon + Internet - funktionieren wie versprochen. Administration = Katastrophe. Aber mit viel Geduld und Ruhe habe ich bisher alle Differenzen geklärt bekommen. Bin aber erst seit April dabei. Fest steht aber UM antwortet wenigstens, es gibt Anbieter die ignorieren.
Aber Fakt ist, es dauert und über Telefonate mache ich mir sofort schriftl. Vermerke. E-mail sind nach 14 Tagen bisher immer bearbeitet worden.