Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
badboy1de

Kann ich die Connect Box als reines Modem einsetzen?

Habe heute die CH7465LG-LC Connect Box bekommen die mein CISCO EPC3212 ablösen sollte . Leider ist das Netzteil der CISCO hoch gegangen .
Ich habe hinter dem Router eine VPN Hardwaree Box sitzen für die ich eine Static IP vergeben muß.
Sprich ich brauche einen Eintrag für die Destination Ip (das zu erreichende Netzwerk) und den Gateway über den ich auf die Static IP zugreifen will. Habe dazu in der BOX leider nichts gefunden.
Das nächste wäre das ändern der Eingetragenen IP Adresse für die BOX . SIe steht fest auf 192.168.0.1 . Ueber den DHCP kann ich leider nur die letzte Stelle der IP ändern also keine andere IP oder IP Range .
Das alles habe ich auch unitymedia mitgeteilt als es um den austausch ging.
Wie verhält es sich wenn ich die Connect Box als reines Modem einsetzen will ??? An welchem Port sollte das Gerät dann mit dem Router verbunden werden ?? Oder ist das egal weil ich mit umschalten auf den Modem Modus alle 4 als Wan Port verwenden kann ???

Gruß
Rainer
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-09-12T18:47:13Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 12.09.2017 um 20:47 Uhr
Du kannst die Connectbox nicht als Modem nutzen.
Das ist wahrscheinlich auch die Ursache, warum dein VPN nicht mehr geht.
Es gibt zwar Möglichkeiten, den IP-Range zu ändern, nur bringt dich das in keiner Weise weiter.

Wäre vielleicht doch besser gewesen auf eigene Kosten ein Netzteil für die 3212 zu beschaffen.
18 weitere Kommentare
2017-09-22T07:19:46Z
  • Freitag, 22.09.2017 um 09:19 Uhr
Hey ho,
Das eigentliche Problem sind die von Unity beschnittenen Geraete! Es muß doch moeglich sein ein stinknormales Modem zu bekommen. Ich will keine Kombi sondern einfach nur ein Modem. Oder zumindest ein Geraet was auch haelt was es verspricht. Unser lokaler Provider fuer Glasfaser sind unsere Stadtwerke. Ipv4 Adressen gibt es auch noch feste on top. Vor allem aber kann ich meinen eigenen Router wieder nutzen ohne zu kaskadieren (was auch nicht funzt). Ja ich rege mich darueber auf was aus diesem Laden geworden ist. Ich rege mich auf ueber unflexibilitaet, 1 Stunde Warteschleife und unfähige Mitarbeiter die mir was vom Pferd erzählen wollen. Ich zahle neben 18,- Euro noch weitere 54,- Euro Tarif. 73,- Euro jeden Monat. Das ist fuer mich ne Menge Geld. Und das fuer ein Produkt was nichtmal 100% funktioniert. Da darf ich mich auch aufregen. Wir reden hier von popligen Standards und nicht von hoch technischen ausser der Reihe vorderungen.
2017-09-22T09:44:07Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 22.09.2017 um 11:44 Uhr
Leider ist es inzwischen sogar weltweit fast unmöglich ein eigenes Modem zu kaufen, das man einsetzen kann.
Du wirst wegen dem defekten 3212 aber keine Sonderkündigung durchsetzen können. Zumindest nicht ohne Rechtsanwalt mit fragwürdigen Erfolgsaussichten.
Was du wo für was zahlst, kann ich nicht beurteilen. Ich glaube aber nicht, dass du von Internet redest.
Ebensowenig kann ich was zu deinem Glasfaseranbieter sagen. Ich frage mich nur, wieso du bei solchen Alternativen überhaupt noch bei UM bist.
Ich selbst verwende in meiner Verwandschaft nur da Kabel, wo kein VDSL50 verfügbar ist. Das wird regelmäßig überprüft und dann ganz einfach ordentlich gekündigt. Bei mir selbst tat mir UM mit einer der vielen Preiserhöhungen den Gefallen, früher rauszukommen.
2017-09-22T10:06:40Z
  • Freitag, 22.09.2017 um 12:06 Uhr
Naja... Die zugesicherten Eigenschaften die ja all die Jahre funktioniert haben sind ja nun nicht mehr gegeben. Eine Behebung des Problems sehe ich auch nicht. Die Ausfalltage summieren sich mittlerweile.... Und eine Erhöhung habe ich auch grade erst gesehen. 18,- sind der reine Hausanschluss (den ich selber verkabelt habe). Dazu dann noch ein Tarif und schon ist man jenseits der 73,-.meinen letzten 24 Monats Vertrag habe ich 2014 bei Unity abgeschlossen mit rueckfrage der Kuendigungsfrist. Damals hat man mir gesagt das nach den 24 Monaten ein Monatliches Kuendigen geht. Das werde ich aber nochmal erfragen. Ja das Glasfaser kam hier bei uns in der Strasse nun doch schneller als erwartet. Eigentlich wurde 2.te Quartal 2018 angepeilt. Im allgemeinen ist das Kabel auch wirklich gut fuer so ne olle kupferleitung. Was mich Angie Eltern ist die Art und Weise wie unity den Kunden verprellt. Solange alles laeuft ist alles gut. Aber sobald auch nur der kleinste defekt oder etwas ausser der Reihe anliegt habt man die A Karte und es kommt eins zum anderen. Die letzten 5 Jahre hatte ich Ruhe und genau diesen Zustand wollte ich wieder haben. Alles zugesicherte lief 1a . Jetzt auf einmal laeuft nach Telefon mir dem Support wieder nix mehr. Das sollte kein Normalzustand sein. Was passiert dann beim naechsten mal?
2017-10-08T20:02:30Z
  • Sonntag, 08.10.2017 um 22:02 Uhr
Der Vertrag verlängert sich nach der Mindestvertragslaufzeit immer um wetere 12 Monate, sofern er nicht rechtzeitig gekündigt wird.

MfG
2017-10-09T14:47:52Z
  • Montag, 09.10.2017 um 16:47 Uhr
Habe jetzt mein CISCO wieder am laufen mit selbstgekauftem Netzteil. Die Connect Box geht zurueck und ich sitze jetzt noch den Rest der Vertragslaufzeit ab. Die Massenflucht von diesem Verein kommt spätestens sobald die Netzverfuegbarkeiten gegeben sind. Dann Rächt sich das Spiel mit dem Kunden. Fuehle mich jetzt erstmal wie ein kleiner Koenig... Ein Schneekoenig halt. Wenigstens hats geklappt das mein Modem wieder angemeldet ist....
2017-11-11T20:58:28Z
  • Samstag, 11.11.2017 um 21:58 Uhr
Konntest du das Cisco einfach wieder anschließen und nach dem Booten liefen alles wieder? Oder musstest du bei UM anrufen und wieder das Cisco aktivieren lassen?
Mein Cisco ist auch tot, neues Netzteil ist extern bestellt, UM schickt jedoch parallel eine ConnectBox.
2017-11-13T17:45:23Z
  • Montag, 13.11.2017 um 18:45 Uhr
Wenn Sie eine connect box schicken dann wird diese in der Regel auch aktiviert werden (ein paar Tage nach Erhalt) . Ich habe erneut bei Unitymedia angerufen und mein Modem wieder (provisionieren) aktivieren lassen. Ist ja nur die Mac Adresse wieder eintragen und schon bucht sich das Modem wieder ein. Und siehe da alles laeuft wieder!
2017-11-13T17:52:01Z
  • Montag, 13.11.2017 um 18:52 Uhr
Danke für dein e Erklärung. Dann warte ich mal bis morgen, dann kommt das neue Netzteil. Parallel kommt morgen auch die ConnectBox. Wenn das alte Modem nicht mehr ans laufen zu bekommen ist/ angeht, Muss ich eh die neue Box nehmen.
2017-11-14T04:41:06Z
  • Dienstag, 14.11.2017 um 05:41 Uhr
Die Connect Box an sich ist kein schlechtes Geraet! WLAN war Super! Geschwindigkeit war Top. Einrichtung einfach. Waere da nur nicht die KASTRIERTE Unitymedia Software drauf... Ueber DHCP Trick kann man zwar ein wenig Einfluss auf die IP Adresse der connect Box nehmen aber halt nicht wirklich ausreichend. Mal im Ernst, es gibt 0 Grund warum man die Router IP im Netzwerk nicht aendern koennen sollte. Sie hat keinen Einfluss auf Mac oder Wan IP! Probleme macht die Connect Box im. WLAN ein wenig mit Alexa. Router abschalten und nur Modem nutzen geht ebenfalls nicht... Obwohl es eigentlich "scheinbar" vorgesehen war. Statt dessen schaltet man nur das WLAN ab. Static IP ebenfalls Fehlanzeige... Ohne diese Kastrationen waere es ein gutes Geraet! Wer aber mit DIESEN Einschränkungen leben kann der bekommt ein gutes Geraet!

Dateianhänge
    😄