Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Tetriz

Kabelmodem defekt! Warum stellt sich der Kundenservice derart quer?

Hallo zusammen,
Ich habe gestern verzeifelt versucht dem Kundenservice klar zu machen das ein Defekt am Kabelmodem zu einer Brummschleife/Störgeräuschen am meinem Av Receiver führt und es ganz nebenbei seinen Dienst/ den Verbindungsaufbau zum Internet/Telefon einstellte.
Allein heraus zu finden woher plötzlich diese "Störgeräusche" kamen hat mich einiges an Zeit und Nerven gekostet.
Okay, das kann mal nach einigen Jahren dauerbetrieb durchaus passieren, kein grosses Ding.
Soweit so gut, da das Modem somit nicht benutzbar war fiel bei mir auch das Telefonieren flach und rief von woanders aus an. (Habe vorher dank mobilen Internet, eine Mail geschrieben, nichts passierte...)
Ja, was soll ich sagen, Das Telefonat hat mich noch mehr Nerven gekostet, da der Callcenter Mitarbeiter alles besser wusste und mich noch dazu nötigte nach Hause zu fahren um dort von Handy !!! aus anzurufen. Damit die "Förndiagnöhse" statt finden konnte.
Gesagt, getan.. -.-
Von den üblichen Warteschleifen und 2 weiteren Versuchen welche Zeit,Guthaben und Nerven gekostet haben, als auch den Hinweis der "Köstenbegrensühng" wenn man vom Handy aus das Callcenter anruft (0221er Nummer) hätt er sich sparen können.
Habe gesehen wie begrenzt mein Guthaben war, mehr nicht !!!
Okay weiter...
Ja Wahnsinn, ist ja klasse das werte Kollege nun auch endlich festellen konnte das mein Modem nicht zurück pingt. Hat ich ihm wie bereits den anderen 2 davor auch schon gesagt das es nunmal halbtot ist. Es geht zwar an bringt aber keine Verbindung mehr zu stande.
Er hätte das Modem auch anpingen können als ich noch woanders war. Was macht es für einen Sinn das ich daneben stehen muss. ? Ich glaube gar keinen...! Mitwirkungspflicht hin oder her !
Würde es sprechen können, hätte es ganz sicher noch ein: "Töööte mich" vor sich hingeröchelt...
So und nach dem ganzen hin und her, hat der Callcenter Mitarbeiter nicht mehr auf die Kette bekommen als den Sachverhalt aufzunehmen. Anstatt mir einfach ein neues Modem zukommen zu lassen.
Also mal ganz ehrlich meiner Meinung nach ist mir noch nie ein derart bornierter Kundenservice unter gekommen.
Der Fall ist klar und trotzdem wird sich angeblich nochmal bei mir gemeldet.
Das kann es doch nicht sein...
Und besten wird sich jetzt weiterhin quer gestellt und ich soll natürlich brav weiter zahlen..?!
Ganz ehrlich so langssam vergeht mir echt die Lust weiter Kunde zu bleiben.
Ständig ist irgend etwas mit der leitung hier im Haus, Telefonate werden mittendrin abgebrochen, Tv fällt us, Internet fällt aus. Nehm ich alles hin ohne darauf zu verweisen das es durchaus rechtens ist mal Geld einzubehalten, für eine nicht erbrachte Leistung innerhalb eines Dienstleistungsvertrags.
Vom Datendurchsatz hier welchen ich zwar bezahle und nicht bekomme will ich gar nicht erst anfangen.
In diesem Sinne, wünsche ich einen noch schönen Tag.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
12 Kommentare
2016-06-26T11:49:43Z
  • Sonntag, 26.06.2016 um 13:49 Uhr
  • zuletzt editiert von MichaelUM
Hab das noch nie gehört, dass UM das Modem nicht tauscht wenn es defekt ist.
2016-06-26T13:09:23Z
  • Sonntag, 26.06.2016 um 15:09 Uhr
Um welches Modem geht es eigentlich?
Die Netzteile der Cisco3208/3212 geben so langsam den Geist auf.
2016-06-26T13:46:04Z
  • Sonntag, 26.06.2016 um 15:46 Uhr
Es scheint mir hier sowieso weniger um das Modem als viel mehr um Frust ablassen zu gehen.
Aber stimmt die Cisco Systems haben paar Jahre auf dem Buckel und da machen irgendwann die Netzteile oder auch mal die Eingebauten Kondensatoren die Grätsche.
2016-06-26T18:54:57Z
  • Sonntag, 26.06.2016 um 20:54 Uhr
Ja es handelt sich um einen vermeintlich unnützen Beitrag, welcher dazu dient mal seine Meinung kund zu tun.
Wie will Community auch helfen lieber Daniel? Möchtest du mir eine neues Modem schicken?
Es handelt sich wirklich um das Cisco 3208.
Und nein das innenleben macht keine Geräusche, hab es ja beschrieben.
Wie gesagt irgendwann gibt ja alles seinen Geist auf, soweit kein thema.
Und ob ich nun überhaupt ein neues Modem bekomme und wann ich es erhalten soll steht in der hauseigenen Kristallkugel im Unitymedia HQ habe ich einfach den eindruck und das kann nunmal nicht sein!
Ich stehe einfach total auf konkrete ausagen wie zb. " Okay kein Problem, sie bekommen ein neues Modem" anstatt ja ich habe das mal so aufgenommen und wir melden uns bei Ihnen.
Zu helfen ist mir im Prinzip nicht, richtig erkannt.
2016-06-26T19:01:25Z
  • Sonntag, 26.06.2016 um 21:01 Uhr
Na gut wie du meinst. Ich helfe gerne in der Community. Wenn du die Unterstützung nutzen willst auch von den anderen musst du nur sagen/fragen wie man dir helfen kann.
2016-06-26T23:51:31Z
  • Montag, 27.06.2016 um 01:51 Uhr
Also jetzt mal ganz langsam liebe Guides hier. Auch in einem User Forum gehört Dampf Ablassen dazu. Daher fine ich deinen Beitrag Daniel eher unütz als der des TE.
Mir ist auch schon aufgefallen, das hier gewisse User eher für Unitymedia schreiben, nach dem Motto: Zuerst ist der Kunde schuld.

Das der Kundensupport von Unitymedia unter aller Sau ist muß man hier nicht extra erwähnen, kann man alles im alten Forum und im Inoffiziellen nachlesen, sowie die Tests bei verschiedenen Onlinenachrichten.

Gruß
2016-06-27T07:23:02Z
  • Montag, 27.06.2016 um 09:23 Uhr
Hey Tetriz,
versuch einfach mal ein anderes Netzteil für das Cisco-Modem. (Guckst Du mal hier: https://www.amazon.de/dp/B00KJE4I2S/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_1?pf_rd_p=556245207&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B008MQEBSG&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=3B8PZSEZSVDW53ZG6JJD).
Wenn die Probleme dann weg sind, weißt Du, woran es gelegen hat.
Wenn Du unbedingt ein anderes Modem möchtest, nimm es vom Strom und melde dann einen Ausfall. Allerdings kann es Dir dann passieren, daß Du die ConnectBox bekommst und kein reines Modem mehr.
Torsten
2016-06-27T08:15:31Z
  • Montag, 27.06.2016 um 10:15 Uhr
  • zuletzt editiert von MichaelUM
Hi Tetriz,

das hätte vom Kundenservice wirklich eleganter und schneller gelöst werden können bzw. müssen.
Warum anders gehandelt wurde, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen.
Entweder Du probierst es mal mit dem Netzteil (siehe Link von Torsten) oder komme bitte über einen Socialmedia Kanal (Twitter/Facebook) mit Deinen Kundendaten via Privatnachricht auf uns zu. Ein Defekttausch ist grundsätzlich kein Problem. Ein 1:1 Tausch (Cisco 3208) kann aber in der Tat nicht garantiert werden.

Gruß
Sven


2016-06-27T10:37:01Z
  • Montag, 27.06.2016 um 12:37 Uhr
Ich würde mal sagen wie es in den Wald hinein ruft rossy.
Ich kann mich über den Kundenservice nicht beschweren. Solange man sich an gewisse Spielregeln hält sind die Agenten dort sehr hilfsbereit.
Passt mir ein Agent nciht und ich merke dass ich mit ihm nicht auf einen grünen Zweig komme rufe ich einmal noch einmal an und erwische spätestens dann einen mit dem ich auf eine Wellenlänge komme.
Und vor allem sollte man sich über noch so banale Fragen nciht wundern.

Dass du daneben stehen sollst kann man ganz einfach erklären: Eine diagnose dauert eine gewisse zeit und wenn sich da raus stellt dass du es ganz einfach selbst beheben kannst aber dafür vor ort sein musst ist ein völlig unsinnig eine diagnose zu starten wenn du nciht zu hause bist.

Das hat alles nichts mit "für Unitymedia schreiben" zu tun sondern das sagt der gesunde Menschenverstand. Die Leute da werden auf Zeit bezahlt. was bringt es ihnen wenn sie etwas machen und der Kunde im Endeeffekt doch nochmal anrufen muss? Richtig nichts außer Verlust in der eigenen Tasche.

Auch das ist öffentlich bekannt. dementsprechend sollte man sich etwas dem anpassen. Motzen bringt da rein gar nichts sondern einfach mal tun was man gesagt bekommt.


2017-06-27T14:14:18Z
  • Dienstag, 27.06.2017 um 16:14 Uhr
Ich habe genau das gleiche Problem..

mein Cisco Modem ist nun seit längerer Zeit defekt, mehrere Versuche über die Hotline sowie Chat, Hilfe zu bekommen waren erfolglos. Ich erhalte jedesmal die Antwort, dass ein Ersatzgerät nicht versendet werden kann da sich mein Auftrag auf Grund meines Umzugs noch in Bearbeitung befindet. 

Der Techniker war am 14.06.2017 in meiner Wohnung und hat die Kabeldose erfolgreich montiert. Mir wurde am 23.06.2017 seitens Multimedia mitgeteilt, dass eine Rückmeldung des Technikers weiterhin nicht erfolgt ist, wodurch mein Vertrag bis heute in Bearbeitung ist. Der Umzug wurde am 15.05.2017 in die Wege geleitet und laut Mitteilung von Unitymedia sollten alle Produkte ab dem 01.6.2017 an meiner neuen Anschrift nutzbar sein.

Das Modem zeigt folgendes Fehlerbild: 
Sobald ich das Modem einschalte, leuchten alle Status LEDs konstant. Eine Verbindung mit dem Modem ist nicht möglich. Mehrmaliges Ein- und Ausschalten, sowie die längere Betätigung der RESET Taste führen zu keinem Ergebnis.

Der Hammer schlechthin ereignete sich am 21.06.2017, nachdem ich ca. 1 1/2 Stunden in der Warteschleife gewartet habe, wurde mir nach längerem hin und her zugesagt dass ein Ersatzgerät am nächsten, spätestens am übernächsten Tag an mich versendet wird. Als ich dann am 23.06.2017 mit dem Kundenservice von Unitymedia in Kontakt getreten bin um nachzuhaken ob das Gerät denn an mich versendet wurde, stellte sich heraus dass mich der Kundenbetreuer angelogen hat..

Ich bin mittlerweile seit fast 4 Wochen ohne Internet und fühle mich von Unitymedia im Stich gelassen. Gäbe es eine Möglichkeit sich selbst ein neues Modem zu kaufen, hätte ich dies schon längst getan, jedoch würde es ohne Freischaltung von Unitymedia nicht funktionieren.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Bestellung

    Habe heute Sky Bundesliga bestellt. In der Auftragsbestätigung steht Sky Sport Paket. Habe ich das falsche Paket zugewiesen bekommen oder ist das... mehr

    Warum wird man immer alleine gelassen wenn es Störungen gibt?

    Kein Telefon kein Internet. Keinen interessierst. Hotline nicht erreichbar usw. Kundenfreundlich geht anders. Jetzt muss ich die internet flat vom... mehr

    Kunden-"Service"

    Wie ich sehe, haben hier viele andere Unitymedia-Kunden auch das Problem mit immer wieder kehrenden Ausfällen und dem SUPER Kundenservice. Nachdem... mehr

    Wie kann ich Unitymedia erreichen ?

    Seit 16 Uhr Warteschleife. Wie soll man eine Störung melden wenn nichts geht? Das soll Service sein? Klar über online Portal die Störung... mehr

    Wann wird einem geholfen? NIE!

    Wohne in Gelsenkirchen und habe nun seit 9 Tagen kein TV, kein Telefon und kein WLAN! Bekomme keine Info wann die Störung behoben... mehr