LizzyM
Frage in Kundenservice Donnerstag, 04.08.2016 um 18:38 Uhr

Kabelanschluss wurde ohne Vorwarnung abgeschaltet

Hallo unimedia community,
heute hat die Firma cable4 (www.cable4.de) ohne Vorwarnung meinen Kabelanschluss abgeschaltet, sodass ich keinen TV-Empfang mehr habe. Eine telefonische Rückfrage ergab, dass ich zusätzlich zu dem bei Unitymedia gebuchten TV-Programm einen Kabelanschluss über cable4 hätte dazubuchen müssen, da der in dem TV-Start-Paket nicht inbegriffen ist. Das war mir so nicht bewusst.
Außerdem sagte cable4, dass Unitymedia gar keine Berechtigung hätte, in meinem Wohnhaus privates Kabelfernsehen anzubieten, da cable4 dazu einen Vertrag mit dem Wohnungseigentümer hätte. Auch das war mir bisher nicht bekannt. Eine telefonische Rückfrage bei Unitymedia ergab, dass man von diesem Verbot nichts wisse und dass cable4 wahrscheinlich eine Betrügerfirma sei.
Cable4 schlug mir vor, einen Kabelanschlussvertrag für EUR 17,80 pro Monat abzuschließen, zusätzlich zu den EUR 11,97 für das TV-Programm von Unitymedia. Dies ist mir eindeutig zu teuer.
Hat jemand ähnliche Probleme mit zwei rivalisierenden Kabelanbietern und kann mir einen Rat geben?
Vielen Dank und viele Grüße.
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
3 Antworten
Torsten 2016-08-04T16:43:22Z
Donnerstag, 04.08.2016 um 18:43 Uhr
Das kann sogar richtig sein, da mußt du Rücksprache mit deinem Vermieter halten. Wenn UM allerdings nichts davon weiß oder du sogar den Kabelanschluss über die Nebenkosten zahlst (das steht in deinem Mietvertrag), dann melde einfach den Totalausfall bei UM und die schicken einen Techniker raus, der den Anschluss umgehend entsperrt (innerhalb von 48 Stunden).
Wenn jedoch dein Vermieter die Firma cable4 mit der Hausversorgung als Netzebene-4-Betreiber beauftragt hat und du den Kabelanschluss nicht über die Nebenkosten zahlst, bleibt dir leider keine andere Wahl, als einen Basisanschluss bei dieser Firma abzuschließen. Dann muß allerdings auch der Vertrag mit UM rückabgewickelt werden.
Dragon 2016-08-04T16:56:38Z
Donnerstag, 04.08.2016 um 18:56 Uhr
Wofür sind die 11,97 Euro? TV Start kostet doch nur um die 5 Euro (und setzt einen Kabelanschluss voraus)?
LizzyM 2016-08-04T17:51:28Z
Donnerstag, 04.08.2016 um 19:51 Uhr
Dragon:
Wofür sind die 11,97 Euro? TV Start kostet doch nur um die 5 Euro (und setzt einen Kabelanschluss voraus)?

 Dragon, danke für die Nachfrage. Ich hatte versäumt zu erwähnen, dass ich das "italienische Paket" mit dazu gebucht hatte, das bei cable4 leider nicht angeboten wird. Daher die 11,97 Euro. Ich war eigentlich der Meinung, der Kabelanschluss wäre bereits vorhanden. Das muss ich nun mit der Hausverwaltung abklären. Meine Vormieter hatten den Anschluss bei cable4 wohl zum 30.4. gekündigt und es hat bis heute gedauert, bis der Anschluss abgeschaltet wurde. Deswegen habe ich das nicht früher gemerkt.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Geräte nach Vertragsende zurücksenden

    Hallo Support-Team, ich habe meinen Vertrag gekündigt und noch Hardware von Unitymedia zu Hause. Wie kann ich die zurücksenden? Bekomme ich eine... mehr

    Unitymedia und Sky Vertrag

    Folgende Grundvorausetzungen sind gegeben:Ich bin Unitymedia Kunde und habe einen Vertrag mit Sky mit HD+ Recorder von Sky, dieser Vertrag läuft am... mehr

    Warum wird in den FAQs auf die 01806 / 678 411 verwiesen?

    Ich habe mir mal einige FAQs angeschaut (Vertragswechsel, Kündigung). Hier wird immer auf die Nr. 01806 / 678 411 verwiesen. Das verstehe ich... mehr

    Tarifwechsel

    Kann ich meinen Tarif wechseln ohne hohe Gebühren zu zahlen ich bezahle im moment mehr als Neukunden zahlen müssen

    Überteuerte Rechnung???

    Hallo alle zusammen Habe eine Frage zu meiner Rechnung. Momentan Habe ich das - 3 Play Premium 150 - International Flat Plus - DigitalTV... mehr