Rhino
Frage in Kundenservice, Hardware Mittwoch, 14.09.2016 um 21:43 Uhr

IPv4 ohne BusinessTarif

Ich hatte Anfang des Jahres plötzlich massive Probleme mit der VPN-Verbindung, mit der ich HomeOffice betreibe. Unser eigener IT-Support konnte nicht helfen.
Durch Forenbeiträge erfuhr ich, daß es an DS-Lite liegt und ich IPv4 benötige.
Habe dann auf Business-Tarif umstellen lassen und seitdem klappt alles prima.
Ich habe nun allerdings 50 Mbit weniger (200->150), und an den neuen WiFi-Hotspots kann ich auch nur mit PrivatTarif teilnehmen.
Wenn ich gewußt hätte, daß man auch IPv4 zurückverlangen kann, hätte ich das gemacht statt zu Business zu wechseln.
Ist das rückgängig machbar incl. sicher IPv4?
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
7 Antworten
Alex 2016-09-15T03:29:27Z
Donnerstag, 15.09.2016 um 05:29 Uhr
Hattest du als Privatkunde denn schon mal IPv4? Wenn Ja: Dann geht es. Wenn nein: Nope, dann nicht.
Rhino 2016-09-15T05:43:10Z
Donnerstag, 15.09.2016 um 07:43 Uhr
Das weiß ich nicht genau. Das wurde ja nicht kommuniziert bzw. stand nicht im Vertrag.
Letztes Jahr lief VPN ganz gut.
Ich und unser Support haben dann einige Zeit verbraten, bis ich über das Forum auf die DS-Lite Sache kam.
thomasschaefer 2016-09-15T07:13:35Z
Donnerstag, 15.09.2016 um 09:13 Uhr
Der IT-Support Deiner Firma weiß jetzt seit mindestens einem Jahr von den Problemen und hat noch keine Idee wie er sein vpn via ipv6 nutzbar macht?
Dann mach doch kein homeoffice und besetze stattdessen Deine it-Abteilung.
Torsten 2016-09-15T09:05:03Z
Donnerstag, 15.09.2016 um 11:05 Uhr
Bei allen Privatkundenverträgen ab 04/2013 wurde Neukunden nur noch IPv6 mit DSlite geschaltet. Nur wenn dein Vertrag älter ist, hast du als Privatkunde die Möglichkeit, wieder auf IPv4 zurückgeschaltet zu werden.
Wobei das nun mit dem Businessanschluss auch ein Problem werden könnte!
Rhino 2016-09-15T09:18:07Z
Donnerstag, 15.09.2016 um 11:18 Uhr
Danke für die Antworten.
Auch für den mit dem Abteilungswechsel. Dann könnte ich morgens aber nicht mehr vom Bett zum Arbeitplatz krabbeln...
@Torsten: Wieso gibt es mit dem Businesstarif evtl. Probleme?
Verlieren die die IPv4?
Wahrscheinlich ist auch gar nicht IPv6 das Problem sondern das DSLite. Ich weiß nicht wie die VPN-Verbindung(Cisco AnyConnect) intern arbeitet, könnte mir aber vorstellen, daß die Mehrfachverwendung einer IP beim DSLite das Problem ist.
Torsten 2016-09-15T09:44:09Z
Donnerstag, 15.09.2016 um 11:44 Uhr
Hey Rhino,
wenn du jetzt aus dem Business-Tarif wieder in einen Privatkundentarif wechselst, bist du quasi als Privatkunde ein Neukunde, also keine Chance auf IPv4.
Und die VPN-Verbindung müsste nur mit IPv6 arbeiten, und schon könntest du dich auch verbinden. Die "Mehrfachverwendung" der IPv4 ist nicht das Problem, sondern daß dich das Firmennetzwerk einfach nicht erreicht, da du keine eigene IPv4 hast, sondern nur der "Übersetzungsserver" von UM.
Daniel 2016-09-15T11:10:32Z
Donnerstag, 15.09.2016 um 13:10 Uhr
An sich hätte man deinem Arbeitgeber aber eher empfehlen sollen IPV6 zu unterstützen als dass du zurück auf eine alte Technik gehst. Mittelfristig muss das sowieso gemacht werden.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Geräte nach Vertragsende zurücksenden

    Hallo Support-Team, ich habe meinen Vertrag gekündigt und noch Hardware von Unitymedia zu Hause. Wie kann ich die zurücksenden? Bekomme ich eine... mehr

    Unterschied zwischen IPv4 und IPv6?

    Ich lese oft, dass UM Kunden IPv4 behalten oder zurück haben wollen. Warum?  Was ist der Unterschied zwischen IPv4 und IPV6? Kann mir das... mehr

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Horizon Modelle

    Gibt's zwei unterschiedliche Modelle der Horizon? Woran kann man das erkennen?

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr