crashtain
Frage in Hardware Montag, 30.05.2016 um 14:04 Uhr

Internet-Verbindungsprobleme / Abbrüche mit Horizon

Hallo zusammen,
brauche Hilfe, etliche Versuche sind gescheitert, ein stabiles Internet hinzubekommen.
Habe die Horizonbox seit 1,5 Jahren und mehrmals die Woche Hänger.
Alle unsere Endgeräte, Smartphone, Rechner, Drucker, Tablet haben grundsätzlich eine gute Wlan-Verbindung zu der Horizon-BOX, Fernsehen und Telefon laufen gut.
Es ist nur so, dass trotz 5 von 5 Balken, die Verbindung immer wieder abbricht. Das passiert auch im DLAN, dass ich auch ab und an benutze.
Habe neu gestartet, Router vom Strom genommen etc. 2G und 5G benutzt...
Verbindung zur Box ist gut, aber dennoch bricht sie dann ab.
Techniker waren schon da, dann war natürlich alles ok.
Ich weiß nicht mehr weiter. Liegt es am Netz, an der Box -> Internet etc.
Hiiiiiiiiiiiiiiiilffffffffffeeeeeeeeeeeeee
Speichern Abbrechen
17 Antworten
Shalimar 2016-05-30T13:47:54Z
Montag, 30.05.2016 um 15:47 Uhr
Hallo crashtain,
leider habe auch ich das Problem,ständiges Wlan abbrechen,selbst mit dem Handy,so langsam nervts ,so macht Inet keinen Spass.
Andreas 2016-05-30T15:41:37Z
Montag, 30.05.2016 um 17:41 Uhr
Hallo crashtain,
teste mal folgendes: Schließe nur einem Computer per LAN-Kabel direkt an der Horizon. Alle anderen Geräte nicht mit der Horizon verbinden. Dann die Horizon mal neu starten und schauen, ob da die Internetleitung stabil ist.
Wenn die Leitung stabil ist, dann ein Gerät nach dem anderen wieder verbinden.
Wenn das Problem auftritt, dann schaue mal ob du die Videothek und/ oder Maxdome auf der Horizon aufrufen kannst.
Erstmal so als Tipp, um das das Problem eingrenzen zu können.
Andreas
crashtain 2016-05-30T17:09:19Z
Montag, 30.05.2016 um 19:09 Uhr
Danke aber das Problem tritt zwar öfters, aber plötzlich auf. Nach dem Routerneustart heute Nacht ist bisher alles bestens....
Andreas 2016-05-30T17:34:56Z
Montag, 30.05.2016 um 19:34 Uhr
Hallo crashtain,
welcher StandBy-Modus ist denn eingestellt? Und mal geschaut ob der Lüfter an der Unterseite frei ist?
Nicht das die Box einfach zu heiß wird.
Als StandBy-Modus sollte der mittlere eingestellt wird, wenn über die Horizon die Internet & Telefonleitung genutzt wird. Im hohen StandBy-modus (TV-Schnellstart) verbraucht die Box zu viel Strom und so kommt die Box auch nicht zur Ruhe um u.a. die EPG-Daten zu aktualisieren.
Wenn die Internetverbindung das nächste mal weg ist, dann direkt notieren mit der aktuellen Uhrzeit. Dann kann die Technik sich die Leitung anschauen und direkt nach möglichen Uhrsachen zu dieser Zeit suchen.
Andreas
crashtain 2016-05-30T17:51:05Z
Montag, 30.05.2016 um 19:51 Uhr
Danke... Steht auf Standard, gibt noch gering und hoch...
Gerät steht auf der TV Bank, ist ja sehr flach, aber steht so wie es soll...
Andreas 2016-05-30T17:53:26Z
Montag, 30.05.2016 um 19:53 Uhr
Hallo crashtain,
der Standard StandBy-Modus ist richtig.
Andreas
crashtain 2016-05-30T18:04:39Z
Montag, 30.05.2016 um 20:04 Uhr
Danke...
Habe sie auf Standard stehen, gibt noch gering und hoch, also Mitte, würde ich sagen.
Gerät stet auf der TV-Bank, ist ja selber sehr flach.
Humbi 2016-07-25T12:26:10Z
Montag, 25.07.2016 um 14:26 Uhr
Hallo Zusammen, so langsam habe ich das Gefühl das Unitymedia das Problem mit den ständigen Internetabbrüchen kennt aber nicht wirklich was tun kann. Man scheint zu versuchen das Problem einfach "auszusitzen".
Hier meine Odyssee:
Seit ca. einem Jahr habe ich das 3er Paket mit 120er Flat und HORIZON-Box.
Die Einrichtung und die Anpassung des Hausanschlusses hat ein Techniker von Unitymedia gemacht - bzw. ein beauftragtes Unternehmen.
Seither und man beachte den Zeitraum!! Seither her bricht mindestens 10mal am Tag das Internet ab. Am häufigsten am späten Nachmittag und an den Wochenenden. Ich nehme an, das es daran liegt, weil dann die meisten Nutzer online gehen. Beruflich bin ich von einer vernüftigen Internetleitung abhängig - habe ein Home-Office!
Zig Telefonate und Warteschleifen haben keine Besserung gebracht. In einer meiner ersten Gespräch wollte man mir die Kosten für einen weiteren Technikereinsatz auferlegen - ich muss sagen, das schlägt dem Fass dem Boden aus.
Mittlerweile habe ich per Einschreiben auf mein Problem aufmerksam gemacht - die Anwort per Mail - Unitymedia arbeitet an einer Lösung. Keine Angabe, bis wann und wie es weiter gehen soll. Logisch - ich zahle natürlich brav meine Gebühren weiter.
Und wenn ich mal eine Internetverbindung habe - dann höchsten 50 statt der angeblichen 120er Leitung. Mal ehrlich - ist das alles noch seriös? Offensichtlich bin ich als Kunde ein viel zu kleines Licht, als sich da mal wirklich jemand darum kümmert.
So wie es aussieht wird weiterhin nichts passieren - das zweite Einschreiben werde ich dann Anfang August rausschicken. Ich weiß mir keinen anderen Rat - aber es kann doch nicht sein, das man für eine Dienstleistung pünktlich zahlt und nur teilweise eine Leistung erhält.
Bin sehr enttäuscht von Unitymedia.
Noch mal zur technischen Situation:
Alle meine Endgeräte sind via WLan angeschlossen und haben eine super stabile W-LAN Verbindung - auch dann, wenn keine Internet verfügbar ist.
Wenn das Internet abbricht - funktioniert natürlich auch die Videotheke nicht mehr - logisch.
Da ich oft tagsüber im Home-Office bin, konnte ich feststellen das unter der Woche das Internet besonders oft am späten Nachmittag und Abends abbricht sowie an den Wochenenden. Daher nehme ich an, das es mit der Teilnehmerzahl der Nutzer zu tun haben muss.
Die Unitymedia-Hotline teilte mir leider immer mit, das sie keinen Fehler feststellen konnte. Und als ich bei Einschreiben aktiv wurde - teilte man mir mit, das man am Problem arbeitet - komisch, oder?
Dragon 2016-07-25T13:27:32Z
Montag, 25.07.2016 um 15:27 Uhr
Es ist so, dass ein Technikereinsatz berechnet wird, wenn das Problem nicht durch Unitymedia verursacht wurde. Ansonsten kostet es natürlich nichts.
War überhaupt schon einmal ein Techniker da?

Die Teilnehmerzahl führt übrigens nicht zu Internet-Abbrüchen. Ist das Segment überlastet, leidet maximal die Geschwindigkeit, die Verbindung darf aber nicht abbrechen.
Humbi 2016-07-25T14:02:40Z
Montag, 25.07.2016 um 16:02 Uhr
Danke für die rasche Antwort.
Nein, bisher hat sich kein Techniker bzgl. eines Einsatzes bei mir gemeldet.
Auf mein Einschreiben, habe ich diese PDF von Unitymedia erhalten:

Zitat:
". . . die von Ihnen gemeldete Störung bearbeitet unsere Technik bereits.
Wir bitten Sie um ein wenig Geduld und hoffen auf Ihr Verständnis."

Da ich seit mehreren Monaten per Email und per Telefon nach einer Lösung suche, ist diese Antwort etwas dürftig. Denn nun weiß ich immer noch nicht, wann mein Anschluss endlich korrekt funktioniert. Wie gesagt - seit ich Kunde bei Unitymedia bin.

Da die Aussagen der Technik, die ich bisher telefonisch erhalten habe, nur die war das man von Unitymedia keinen Fehler erkennen könne - lässt es mich ein wenig zweifeln, ob dies bei einem Technikereinsatz anders sein könnte. Im Moment stellt man es so dar, als ob ich was falsch mache - denn was nicht sein kann, kann nicht sein. Und im Zweifel zahlt der Kunde. Egal wie auch immer - ich will, das endlich mein Internetanschluss einwandfrei funktioniert und sollte es zweifelsfrei ein Fehler auf meiner Seite sein - zahle ich selbstverständlich.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Horizon Modelle

    Gibt's zwei unterschiedliche Modelle der Horizon? Woran kann man das erkennen?

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Informationen zum Wifi-HotSpot

    Hallo, ich habe Post bekommen nachdem das Community-Projekt "Wifi-Hotspot" gestartet werden soll. Viele Bekannte/Freunde ebenfalls. Jetzt kam... mehr

    Warum funktioniert kein Internetzugang über das WLAN der Horizon Box?

    Ich habe über das WLAN meiner Horizon Box einen PC verbunden, aber es kommt keine Internetverbindung zustande.