Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
mschome

Inhalte von Horizon Smartkarte auf "echte" Sky Karte übertragen

Hallo,

ich bin etwas am Verzweifeln und suche Personen die vielleicht folgende erfolgreich realisiert haben:

Ich möchte ein zweites Gerät von Sky nutzen. Überwiegend für Sky on Demand was ja bekanntlich mit der Horizon nicht funktioniert.

Jetzt sind auf der virtuellen Smartkarte der Horizon ja meine HD Option für private Sender und meine Highlights gebucht. Diese Freischaltungen hätte ich gern deaktiviert und auf einer "echten" Smartkarte welche ich in meinen Sky Receiver stecken kann aktiviert.

Meines Erachtens muss nur die Nummer der "virtuellen" Karte gegen meine echte getauscht werden. Fertig.

Nachdem ich telefonisch einem Berater mein Problem schildern wollte hat er nach mehreren Verneinungen einfach aufgelegt. Läuft ja mal wieder bestens!

Hat hier jemand Erfahrungen diesbezüglich?

Danke & Grüße
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-11-25T22:34:21Z
  • Freitag, 25.11.2016 um 23:34 Uhr
Hallo mschome,

das wird nichts werden. Das geht leider nicht. Verschlüsselung von Unitymedia und Sky unterscheiden sich.

Gruß
Roland
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2016-11-25T22:34:21Z
  • Freitag, 25.11.2016 um 23:34 Uhr
Hallo mschome,

das wird nichts werden. Das geht leider nicht. Verschlüsselung von Unitymedia und Sky unterscheiden sich.

Gruß
Roland
2016-11-25T22:52:10Z
  • Freitag, 25.11.2016 um 23:52 Uhr
Die Optionen der Tarife mit Horizon werden nicht einmal auf eine andere UM-Smartcard transferiert. Nur in BW war das machbar (allerdings auch nicht mit Horizon), da Sky und KabelBW die gleiche Verschlüsselung nutzen.

Dateianhänge
    😄