Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
bastian

Immer noch nicht alle öffentlich-rechtlichen Sender in HD

Hallo Unitymedia-Team,

die Anzahl der öffentlich-rechtlichen HD-Sender bei euch ist ja leider sehr überschaubar. Es fehlen ZDF.kultur, ZDFinfo, EinsPlus, tagesschau24, ARD-alpha und alle dritten Programme außer dem WDR (in NRW).

Die Ursache ist eigentlich klar: sicher nicht fehlende Kapazitäten, sondern immer noch der Konflikt mit ARD/ZDF um die Einspeisegebühren. Aber irgendwann muss man doch mal die Realität anerkennen und aufhören, diesen Streit auf dem Rücken der eigenen Kunden auszutragen. Im Jahr 2016 bieten alle anderen Anbieter (Kabel Deutschland, Telekom usw.) den Großteil der Programme in HD an - nur nicht Unitymedia. Wird sich daran bald mal etwas ändern?

Gruß
Bastian
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2016-08-14T16:23:42Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 18:23 Uhr
Bei diesem Thema kann dir die Community leider nicht weiterhelfen.

Kleine Anmerkung: EinsPlus und zdf.kultur werden demnächst eingestellt und ARD-alpha sendet noch gar nicht in HD.
2016-08-14T17:14:24Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 19:14 Uhr
Da kann die Community leider nicht helfen. Denn erst wenn dieser Zwist beigelegt wird, wird es die Sender in HD geben.
2016-08-14T17:31:05Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 19:31 Uhr
Alex:
Denn erst wenn dieser Zwist beigelegt wird, wird es die Sender in HD geben.

Und trotzdem wurden vor einiger Zeit einige HD-Programme der ÖR eingespeist.
2016-08-14T17:48:02Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 19:48 Uhr
Wartet mal ab, wenn UM wirklich an VFKDG verkauft werden sollte. Dann wirds richtig schnell gehen mit den ÖR in HD.

Dateianhänge
    😄