Abwehrwunder
Frage in Hardware Donnerstag, 19.05.2016 um 09:07 Uhr

Horizon Box und FritzBox 6320 Cable

Hallo,
aktuell habe ich einen 3Play 50 Vertrag.
Mit wird aktuell ein 3 Play 120 Vertrag (inkl. Horizon Box und Maxdome) angeboten (ich will mich jetzt nicht darüber aufregen, dass dieser Preis höher ist, als für Neukunden - auch verstehe ich nicht ganz die Aktivierungskosten von ca. 49 € und warum in meinem Angebot eine andere "Senderanzahl" angegeben wird als bei Neukunden)
Folgende Frage habe ich....
Ich würde gerne meine Fritzbox behalten, weil ich gelesen habe, dass WLAN beim Horizon nicht so toll sein soll - ist dies möglich? Die Fritzbox steht im Arbeitszimmer - dort ist auch der Telefonanschluss und der Anschluss für meine Rechner (privat und dienstlich).
Die Horizon Box würde ich dann über Devolo Steckdosen per LAN anbinden und wollte das WLAN deaktivieren - die LAN Anbindung benötige ich doch, um MAXDOME zu empfangen....oder
Generell gefragt....ist das "logisch" und "möglich", was ich machen will? Oder ist da ein Denkfehler dirn
Gruß
Abwehrwunder
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
Gelöschter Nutzer 2016-05-19T09:46:01Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 11:46 Uhr
Die Horizon muss zwangsläufig an einer Rückkanalfähigen Dose hängen. Sonst würden Dienste wie Maxdome usw. nicht funktionieren. Ggf. muss ein Techniker kommen, und das an der zweiten Dose einrichten. Wenn man das nicht gleich vereinbart, muss man beide in der einen 4-Loch-Dose anschließen oder bekommt einen Spltter (eine Weiche).
Wenn du nicht schon Erfahrungen mit DLAN hast, rate ich davon ab. Meist können die Geschwindigkeiten, die das Kabel so bietet, darüber nicht annähernd abgebildet werden.
10 weitere Antworten
Dragon 2016-05-19T09:20:51Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 11:20 Uhr
Die Fritzbox 6320 unterstützt nur 4 Empfangskanäle und wird daher wahrscheinlich nicht für 120 MBit freigeschaltet. Aber es ist durchaus möglich einen getrennten Kabel-Router zu bekommen, am besten beim Kundenservice danach fragen.
Im übrigen gibt es mittlerweile 2 verschiedene Horizon-Versionen. Was du über ein Modell liest, muss auf die neue Version nicht zutreffen.
Abwehrwunder 2016-05-19T09:25:05Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 11:25 Uhr
Danke für die schnelle Antwort!
Ist denn meine Vorgehensweise "logisch" richtig? Oder gibt es bei dieser Vorgehensweise irgendwelche "Nachteile", die ich nicht kenne bzw. sehe...
Gelöschter Nutzer 2016-05-19T09:46:01Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 11:46 Uhr
Die Horizon muss zwangsläufig an einer Rückkanalfähigen Dose hängen. Sonst würden Dienste wie Maxdome usw. nicht funktionieren. Ggf. muss ein Techniker kommen, und das an der zweiten Dose einrichten. Wenn man das nicht gleich vereinbart, muss man beide in der einen 4-Loch-Dose anschließen oder bekommt einen Spltter (eine Weiche).
Wenn du nicht schon Erfahrungen mit DLAN hast, rate ich davon ab. Meist können die Geschwindigkeiten, die das Kabel so bietet, darüber nicht annähernd abgebildet werden.
Abwehrwunder 2016-05-19T09:58:41Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 11:58 Uhr
Danke "HausHelene" für deine Antwort...
Die Erfahrungen mit DLAN habe ich nicht und ich werde deinen Rat befolgen...
Andreas 2016-05-19T11:20:11Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 13:20 Uhr
Hallo Abwehrwunder,
ob die Fritz!Box 6320 auch 120MBit/s schafft, weiß ich nicht, zu mindestens sind 100MBit/s kein Problem. Die Anschlussgebühr für die Horizon von 49€ müssen alle bezahlen, die die Horizon haben, egal ob Neukunde oder nicht. Der Neukundenrabat wird jedem Kunden einmal gewährt. Da du schon Kunde bist, gelten also die regulären Preise für die Bestandskunden.
Wie schon beschrieben, muss die Horizon zwingend auch an der Multimediadose (Kabelanschlussdose) angeschlossen werden. Die Horizon hat ein internes Modem und darüber wird die Verbindung für die Apps und die Videothek und Maxdome aufgebaut. Eine Verbindung zwischen Horizon und Fritz!Box (oder welcher Router auch immer) ist also nicht nötig, damit die Horizon arbeitet. So eine Verbindung ist nur dann nötig, wenn du Inhalte von deinem Computer, über die Horizon, auf deinem Fernseher wiedergeben möchtest.
PowerLAN ist so ne Sache für sich, da kommt e sehr auf die örtlichen Gegebenheiten an, ob und wie schnell da die Daten übertragen werden können. Da die Verbindung zwischen Horizon und Fritz!Box nicht zwingend notwendig ist, kannst du wohl auf PowerLAN verzichten.
Andreas
Abwehrwunder 2016-05-19T16:46:10Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 18:46 Uhr
Danke Andreas...werde es mir dann noch einmal überlegen...generell hatte ich mir einen Umstieg einfacher und günstiger vorgestellt (nicht falsch verstehen...ich greife mit dieser Aussage nicht die Preispolitik von UM an - für eine verbesserte Leistung ist es ja gerechtfertigt mehr Geld zu verlangen)...ich werde dann einmal die Hotline anrufen...das man mir dann mal sagt, was alles kostet (neue Fritzbox, Techniker usw.)
Andreas 2016-05-19T16:58:33Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 18:58 Uhr
Hallo Abwehrwunder,
da die die Fritz!Box jetzt schon nutzt, wirst du keinen Techniker brauchen.
Wenn du die neue Fritz!Box haben möchtest, dann geht das nur über die Telefon-Komfort-Option. Die kostet 4,99€ im Monat plus einmalig 30€ Aktivierungsgebühr und 9,99€ Versandkosten. Im Gegenzug bekommst du aber mit der Fritz!Box 6490 auch mehr Funktionen und das ein deutlich schnelleres und besseres WLAN, als mit der Fritz!Box 6320.
Andreas
Abwehrwunder 2016-05-19T17:05:20Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 19:05 Uhr
Hallo Andreas,
ich glaube schon, dass ich einen Techniker benötige...die Fritzbox steht im Arbeitszimmer...der Fernseher im Wohnzimmer - wenn ich das richtig verstanden habe, benötige ich für die Horizont eine Rückkanalfähige Dose - diese muss dann im Wohnzimmer installiert werden...oder?
Dragon 2016-05-19T18:24:54Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 20:24 Uhr
Richtig, wenn Horizon an einem Standort als das Modem bisher betrieben werden soll, muss die Dose dort auch rückkanalfähig gemacht werden.
Abwehrwunder 2016-05-19T18:34:17Z
Donnerstag, 19.05.2016 um 20:34 Uhr
Danke Dragon...

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Horizon Modelle

    Gibt's zwei unterschiedliche Modelle der Horizon? Woran kann man das erkennen?

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Informationen zum Wifi-HotSpot

    Hallo, ich habe Post bekommen nachdem das Community-Projekt "Wifi-Hotspot" gestartet werden soll. Viele Bekannte/Freunde ebenfalls. Jetzt kam... mehr

    Warum funktioniert kein Internetzugang über das WLAN der Horizon Box?

    Ich habe über das WLAN meiner Horizon Box einen PC verbunden, aber es kommt keine Internetverbindung zustande.