Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
NoR

HD Sender nicht gefunden

Hallo, ich habe einen neuen 3play Vertrag abgeschlossen in dem der Kabelanschluss inkl HD Option ja schon inklusive ist. Nun habe ich einen älteren TV für mein Schlafzimmer mit einem digitalen HD-Receiver, aber ich finde kein pro7 HD oder die anderen, nur ARD HD, ZDF HD usw sind da, auch PRO7 fun HD was aber verschlüsselt ist.
Mache ich etwas falsch oder braucht man einen bestimmten Receiver bzw. sogar eine smartcard?
Danke
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-10-04T11:24:39Z
  • Dienstag, 04.10.2016 um 13:24 Uhr
Es ist schon richtig, wie Torsten schrieb.
Für deinen Receiver, z.B. angeschlossen am TV im Wohnzimmer, hast du die HD-Option 1x im 3Play-Tarif mit dabei. Mit deinem 2. Receiver im Schlafzimmer kannst du zwar Sender in digitaler Qualität empfangen, allerdings in HD nur die, die frei empfangbar sind. Für weitere Sender in HD für dieses Gerät benötigst du zusätzlich eine Smartcard von Unitymedia oder, wie bereits erwähnt, das TV Start-Paket für 4,99 €. Darin enthalten ist die HD-Option und ein Receiver. Die enthaltene HD-Option im 3play-Tarif bedeutet nicht, dass du so viele Receiver/TV's nutzen kannst wie du möchtest. Diese gilt nur 1x für 1 Gerät.
Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass du einen Chromcast-Stick an deinen Schlafzimmer-TV anschliesst und dann über Wlan und einem Smartphone oder Tablet, per Horizon Go-App an den TV "streamst". Per Horizon Go-App sind zwar nicht alle HD-Sender verfügbar, aber doch einige mehr, als nur die frei verfügbaren. Somit hättest du nur einmalig die Kosten für den Chromecast-Stick und nicht monatlich die 4,99 € für das TV Start-Paket. So habe ich das jedenfalls bei mir gelöst und es funktioniert, zumindest für die 1-2 Stunden TV die ich dort gelegentlich schaue, einwandfrei.
6 weitere Kommentare
2016-10-03T14:32:24Z
  • Montag, 03.10.2016 um 16:32 Uhr
Hallo NoR,

für die HD Option brauchst du für einen Externen Receiver eine Smartcard. Außerdem muss der Receiver für UnityMedia ausgelegt sein. ARD und ZDF HD sind frei emfangbar auch ohne Smartcard.
Welchen 3 Play Vertrag hast du denn?
Da ist meines Wissens ein HD Empfänger mit dabei, vermutlich mit eingebauter Smartcard. (Horizon?)

Gruß
Roland
2016-10-03T22:08:57Z
  • Dienstag, 04.10.2016 um 00:08 Uhr
Die HD-Option benötigst du für jedes Gerät, auf dem du HD-Sender wiedergeben willst. Wenn dir nur die frei empfangbaren Sender in SD und die ÖR in HD nicht reichen, empfehle ich dir die zusätzliche Buchung des Pakets TV Start für 4,99 € im Monat. Darin ist sowohl die Hardware als auch die HD-Option enthalten.
2016-10-04T06:07:29Z
  • Dienstag, 04.10.2016 um 08:07 Uhr
Bei dem 3play 120 ist die HD Option ja schon mit dabei, deswegen kostet der Kabelanschluss ja auch 20,99€ anstatt 16,99€.... so verstehe ich das zumindest.
2016-10-04T07:34:05Z
  • Dienstag, 04.10.2016 um 09:34 Uhr
Ja, beim 3play Comfort 120 ist die HD-Option für EIN Gerät dabei. Willst du ein weiteres nutzen, brauchst du auch eine weitere HD-Option. Und der Kabelanschluss kostet mittlerweile nunmal 20,99 € im Einzelnutzervertrag, da gibts keine HD-Option dazu. Du hast dann lediglich die ÖR und die Verkaufssender in HD dabei, willst du die Privaten in HD, kostet das halt für jedes weitere Gerät 4,99 € im Monat extra.
2016-10-04T07:54:24Z
  • Dienstag, 04.10.2016 um 09:54 Uhr
Du widersprichst dir selbst... erst gibt's eine HD-Option dazu und dann doch keine weil der Kabelanschluss nunmal 20,99€ kostet.
Ist ja auch egal.
2016-10-04T08:44:20Z
  • Dienstag, 04.10.2016 um 10:44 Uhr
NoR:
Du widersprichst dir selbst... erst gibt's eine HD-Option dazu und dann doch keine weil der Kabelanschluss nunmal 20,99€ kostet.
Ist ja auch egal.

Nö. Beim 3play ist die HD-Option dabei. Beim Kabelanschluss nicht.
Richtige Antwort
2016-10-04T11:24:39Z
  • Dienstag, 04.10.2016 um 13:24 Uhr
Es ist schon richtig, wie Torsten schrieb.
Für deinen Receiver, z.B. angeschlossen am TV im Wohnzimmer, hast du die HD-Option 1x im 3Play-Tarif mit dabei. Mit deinem 2. Receiver im Schlafzimmer kannst du zwar Sender in digitaler Qualität empfangen, allerdings in HD nur die, die frei empfangbar sind. Für weitere Sender in HD für dieses Gerät benötigst du zusätzlich eine Smartcard von Unitymedia oder, wie bereits erwähnt, das TV Start-Paket für 4,99 €. Darin enthalten ist die HD-Option und ein Receiver. Die enthaltene HD-Option im 3play-Tarif bedeutet nicht, dass du so viele Receiver/TV's nutzen kannst wie du möchtest. Diese gilt nur 1x für 1 Gerät.
Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass du einen Chromcast-Stick an deinen Schlafzimmer-TV anschliesst und dann über Wlan und einem Smartphone oder Tablet, per Horizon Go-App an den TV "streamst". Per Horizon Go-App sind zwar nicht alle HD-Sender verfügbar, aber doch einige mehr, als nur die frei verfügbaren. Somit hättest du nur einmalig die Kosten für den Chromecast-Stick und nicht monatlich die 4,99 € für das TV Start-Paket. So habe ich das jedenfalls bei mir gelöst und es funktioniert, zumindest für die 1-2 Stunden TV die ich dort gelegentlich schaue, einwandfrei.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    HD und Pay TV Sender gesperrt

    Hallo, jedes Mal wenn ich meine Horizon Box starte, um TV schauen zu können, habe ich keine HD Sender, oder Sender die im PayTV Angebot enthalten... mehr

    Smart Card ist für CI+ Modul nicht geeignet (Fehler 542), keine HD-Programme

    Habe seit kurzem einen Fernseher mit integriertem Reciver. Das von unitymedia gelieferte CI+-Modul kann die Smart Card nicht lesen. Obiger Fehler... mehr

    Allstars und HD

    Hallo an Alle Möchte gerne mal wissen, ob ihr auch solche Probleme bekommen habt, seit das analoge Signal abgeschaltet wurde? Seit ca. dem... mehr

    Horizon Box überflüssig

    Hallo , ich habe nun eine Connect Box erhalten und mein TV direkt per Kabel direkt ins Netz gebracht und gleichzeitig alle andere Geräte die WLAN... mehr

    Kündigung aus diversen Gründen

    An die ständigen Verbindungsabbrüche, die permanenten Schwankungen in der Bandbreite(meist 5-10 m/Bit statt bezahlter 120), oder die Ausfälle der... mehr