Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ssheep

Hallo,

Ich kann nicht mehr auf meinen Router zugreifen. Bisher konnte ich mit 192.158.0.1 auf die Seite gelangen, auf der ich den Benutzername und das Passwort eingeben muss. Das geht nun nicht mehr.
Wie kann ich den Router aufrufen?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2016-08-28T10:21:10Z
  • Sonntag, 28.08.2016 um 12:21 Uhr
Die richtige IP lautet: 192.168.0.1
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2016-08-28T10:21:10Z
  • Sonntag, 28.08.2016 um 12:21 Uhr
Die richtige IP lautet: 192.168.0.1
2016-08-29T13:59:49Z
  • Montag, 29.08.2016 um 15:59 Uhr
Super, danke. Dann hat dich der Zugang wohl geändert?! Es war immer 192.158.0.1
2016-08-29T14:02:52Z
  • Montag, 29.08.2016 um 16:02 Uhr
Nein, die IP war schon immer werksseitig 192.168.0.1
2016-10-30T15:14:50Z
  • Sonntag, 30.10.2016 um 16:14 Uhr
Das selbe Problem habe ich auch. Sobald ich eine andere IP als die Default-IP 192.168.0.1 als Route-IP einstelle, ist der Router über diese neue IP nicht mehr erreichbar. Das war aber früher durchaus möglich, aber seit einiger Zeit funktioniert das nicht mehr.
Abhilfe ist aber möglich: Die IP 192.168.100.1 funktioniert immer , um den Router zu erreichen.
2016-10-30T18:20:44Z
  • Sonntag, 30.10.2016 um 19:20 Uhr
MichaelSch:
Das selbe Problem habe ich auch. Sobald ich eine andere IP als die Default-IP 192.168.0.1 als Route-IP einstelle, ist der Router über diese neue IP nicht mehr erreichbar. Das war aber früher durchaus möglich, aber seit einiger Zeit funktioniert das nicht mehr.
Abhilfe ist aber möglich: Die IP 192.168.100.1 funktioniert immer , um den Router zu erreichen.

Hast du das TC7200? Ich habe früher auch immer eine andere IP-Range gehabt. Irgendwann kam ein SW-Update mit der STD6.02.29(ca April 2016). Dann ging gar nichts mehr, dh sobald man den Router in das Kabelnetz gebracht hatte(Koaxkabel aufgeschraubt), ging nichts mehr.Nur IPv6-Adressen waren möglich.Ich musst mein komplettes Netz auf 192.168.0.1 umstellen.Ich habe bis heute von Unitymedia keine vernünftige Antwort bekommen. ( geflissentlich ignoriert)
Übrigens gibt es noch einen 192.168.0.2, das scheint auch ein zweiter DNS zu sein.

Im Juli/Juli gab es dann mal eine STD6.02.34, da wurde der Wifi-Sport aktiviert. Ob da mit zusammen hängt?? Das die deswegen nicht wollen, dass man eine andere IP-Range nutzt??

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Kabel-, Router- und Netzteilchaos im Wohnzimmer entfernen

    Hallo Community, Mein Wohnzimmer ist eines Eß- und Wohnzimmer. Direkt nach dem Hauseingang folgt dieser Wohnbereich, also ohne Flur. Links neben... mehr

    Kein Internet mehr über Fritz Repeater 310 an Technicolor. Wer hat eine Lösung ?

    Hallo, ich betreibe einen Fritz Repeater 310 an dem Technicolor Router 7200. Seit einigen Wochen kommt es immer wieder zu Internetabbrüchen über... mehr

    WLAN Drucker wird nicht erkannt (offline); in der ConnectBox: Gerätename unknown

    Hallo, bin von "Clever Kabel 20" (ARRIS Kabelmodem + D-Link-WLAN-Router) auf "2play COMFORT 120" gewechselt (neue Hartware CONNECTBOX). Habe... mehr

    Wie bekomme ich eine eigene IP-Adresse von Unitymedia?

    Hallo, ich wollte soeben meinen Raspberry Pi als FTP-Server von außen zugänglich machen. Nachdem ich DynDNS und Portweiterleitung an der Fritzbox... mehr

    Multimediadose oder Push-on-Adapter

    Es gibt zwei Möglichkeiten die UM Hardware anzuschließen. Entweder mit einer 3-Loch oder 4-Loch Multimediadose (MMD) oder bei einer... mehr