Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
mhek

Hält Unitymedia die Reaktionszeiten vom Support für angemessen?

Ich habe seit Ende Dezember einen Vertrag mit Unitymedia mit der Horizon Box. Auf den ersten Schuss war das auch gar nicht so schlecht. Das eine oder andere Problem lässt sich dann auch noch lösen. Das lustige war, dass mit dem ersten und zweiten und vierten Softwareupdate der Horizon Box die Probleme nur größer wurden.
Ich habe bei drängenderen Problemen die Telefon-Hotline angerufen. Wartezeit ca 10 bis 15 min.
Für andere Anfragen habe ich das Online-Formular verwendet. Reaktoinszeit ca14 Tage und dann auch nicht mit einer Lösung sondern mit der Angabe, dass sie mich telefonisch nicht erreicht hätten (was natürlich auch stimmte, da ich viek unterwegs bin).
Daraufhin habe ich dort noch mal angerufen und konnte vermelden, dass ich nach 14 Tagen mindestens 2 von 3 Tasks selbst hingebastelt bekommen.
1) Nach Neustart der Box immer wieder Address-Kollissionen in meinem Heimnetzwerk (Kein Unitymedianetzwerk). Lösung: In der UPC Webapp schlicht alle WLAN asgeschaltet und die Box mit Kabel an mein Netz angeschlossen. --> Kein Hinweis auf diese Lösung vom Support
2) Nach Update 1 und 4 wurden die Fernbedienung der Horizon Box über die App kaputt gemacht. Hat sich mit Update nummer 5 erledigt. --> Keine diesbezüglich eMeldung durch den Support.
3) Programmierung von Sky-Sendern (Über Unitymedia abboniert) über die Horizon App ist nicht möglich, da die Sender nicht in der Programmliste aufgeführt sind--> Bis heute keine Lösung.
Habe wg. 3) die Hotline angerufen. Nach langem und ausführlichen Gespröch keine Lösung durch die Dame. Sie leite es weiter. Zwei Tage später die Antwort per SMS: "Sehr geehrter Kund, nach eingehender technischer Prüfung liegt kein Fehler seitens Unitymedia vor. Wir empfehlen Ihnen, die App zu löschen und erneut zu installieren. Ihr Unitymedia Team" --> Also wieder keine Lösung durch den Support, zumal ich das gleiche Phänomen auf iPad, einem Abdroid Smartphone und der Web App festgestellt und auch dem Support mitgeteilt habe.
Hat das noch was mit Support zu tun? Ich bin diesbezüglich schwer enttäuscht. Ich habe den Eindruck, dass die Leute am Support keine Ahnung von ihrer Software haben und im Zweifel ihre Kunden für dumm verkaufen.
Ist da ein Besserung in Sicht oder will man mit dem Stand des Supports den Telekomikern nacheifern?
Beste Grüße
mhek
Speichern Abbrechen
16 Kommentare
2017-02-28T09:15:01Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 10:15 Uhr
Wieso fragst du das nicht einfach Unitymedia anstatt uns?
2017-02-28T11:33:22Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 12:33 Uhr
Bei Punkt 1 verstehe ich die Frage nicht. Das musst du doch in deinem Heimnetz konfigurieren. Du kannst da ja jedem Gerät eine feste interne IP zuweisen.

Punkt 3 habe ich dann gestern direkt mal ausprobiert (iPhone), die Sender sind gelistet (unter TV-Programm) und ich konnte erfolgreich eine Aufnahme programmieren (die auch durchgeführt wurde.)
Es sollte auch keine Rolle spielen, über wen du Sky gebucht hast.
Über die Website ging es auch.
2017-02-28T17:01:41Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 18:01 Uhr
Hallo FlorianUM,
Punkt 1 ist leieder ziemlich haarig. Ist Wlan auf der Hirzon Box aktiv, krallt sich das Teil irgendwo so um die 10 IP-Adressen. Diese holt sich das Tel nicht über dhcp ab, sost würden die Kolissionen ja nicht auftreten. Darüber hinaus nimmt sie sich auch nicht immer die selbe IP, warum auch immer, sonst würde ich die ja in meinem Rooter geblockt haben. Aber wie gesagt, der Dreh war, das WLAN der Box auszuschalten. Spart auch 10 IP-Adressen.Über Patchkabel funst jetzt alles recht gut.
Punkt 3 ist leider bei mir nicht so. Keiner der Skysender ist in der Programmliste. Und damit kann ich sie halt nicht über die App programmieren. Andere Sender des Unitymedia-Packets sind da, lassen sich auch Programmieren von überall wo ich bin. Die Skysender sind einfach nicht da. Unitymedia sagt bei ihnen sei alles richtig, die Fachleute für die Apps sagen das kann nicht sein und ich steh halt da wie der Trottel vom Dienst.
Ich strecke die Waffen. Ich hab keine Lust mehr. Was funktioniert benutze ich. Was nicht funktioniert, lasse ich mich überraschen, ob es irgendwann gefixt wird und in zwei Jahren schau ich mich dann nach dem nächsten Verein um.
mfg
MHEK
2017-02-28T17:04:49Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 18:04 Uhr
Jetzt verstehe ich noch weniger:
Du verwendest die Horizon und einen weiteren Router im gleichen Subnetz jeweils mit DHCP?
Mir graut vor dir
2017-02-28T17:14:20Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 18:14 Uhr
Sorry, ich habe eben kein Internet über UM. Ich benutze mein Netzwerk und normalerweise halten sich Geräte daran, sich per DHCP ihre Adressen zu holen. Diese Box tut das nicht. Sie ist Gast in meinem Netzwerk. Wenn sie nicht im gleichen Netz hängt, kannst Du weder die Fernbedienung aus der App verwenden noch auf NAS-Platten zugreifen. Hat also nichts mit Grauen zu tun sondern etwas mit Netzwerktechnik. DHCP ist klasse. Nur wenn es ignoriert wird knallt es halt im Netz.

Aber wie gesagt. Thema ist gelöst. Ist halt offensichtlich etwas exotisch, dass man Internet nicht über UM bezeiht. Insofern ist die Einbindung der Box in ein bestehendes Netz nicht wirklich gut getestet. Ich weiss jetzt wie's geht. Sollte mal jemand ähnliche Probleme haben mache ich gerne eine Schritt-für-Schrittamleitung.
2017-02-28T21:01:16Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 22:01 Uhr
zu den Skysendern: Meine Prgrammanzeige nach Anmeldung sieht so aus (nach Senderplatznummer 309 kommt nichts mehr und Sky liegt auf >600 ):

  • senderliste.JPG
    senderliste.JPG
2017-02-28T21:04:51Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 22:04 Uhr
Und wenn ich mich abmelde, sieht das dann so aus. Aber dann kann ich nicht mehr auf meine Box zugreifen:
  • senderliste2.JPG
    senderliste2.JPG
2017-02-28T21:58:48Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 22:58 Uhr
das heißt, alles nach Nautical Channel fehlt?😕
2017-02-28T22:05:57Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 23:05 Uhr
Hi FlorianUM, ja, genau so isses. Ich habe dafür keine Erklärung und beim Support glaubt man mir anscheinend nicht. Bin mit 'ner knappen SMS abgespeist worden so nach dem Motto, "bei mir geht's" oder "da machst Du was falsch".

Ich weiss jedenfalls nicht mehr, wie ich da noch weiterkommen soll. War geduldig, war freundlich und bin jetzt auch laut geworden, weil ich mir -entschuldige- langsam verarscht vorkomme.
2017-02-28T22:17:19Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 23:17 Uhr
Da kann der FlorianUM mal ein Testcenter aufbauen und die Sache nachstellen.😄 😄

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Service Hotline sehr verbesserungswürdig

    Hallo, bisher war ich mit Unitymedia zu Frieden. Selbst mit der Hotline. Nur was ich seit der Umstellung auf einen eigenen Router und nun bei... mehr

    Reaktionszeit Kundenservice

    Hallo, Ich habe seit 1 Juli kein Internet und keine Festnetz zu Hause. Die Störung ist seit Montag 03.07 gemeldet. Bei mir melden sich keine, ich... mehr

    Unitymedia Hilfe bei Twitter

    Hallo, nach meinen Infos, wird/soll Unitymedia Hilfe bei Twitter eingestellt werden, Facebook Team ist bereits Offline. Wer dazu hat Infos und... mehr

    Wann kann ich den wieder Internet und Telefon störungsfrei benutzen?

    Anfang Juli gab es eine Woche lang Probleme mit Internet und Telefon in unserem Wohngebiet. Jedes mal wenn ich die Hotline angerufen habe bekam ich... mehr

    Fritzbox 6490 provisonieren lassen! Telefonnummer?

    Hallo Forenuser! Unter welcher kostenlosen Rufnummer ( für NRW ) kann ich ein neu gekauftes Kabelmodem ( Fritzbox 6490) provisonieren... mehr