Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
mounti

Grundlegende Fragen zur Connect-Box

Hallo! Nach vielen Jahren plane ich nun meine UM-Hardware mit der Connect-Box aufzufrischen.
Zu dieser ist mir jedoch noch einiges unklar:
Ich habe z.Zt eine Kabeldose mit drei Buchsen.In der mittleren steckt mein Datenkabel (geschraubt) Richtung Modem, in einer mein Antennen-Kabel Richtung Receiver.
Verstehe ich das richtig, dass die Connect-Box Router und Modem in einem ist?
Verwende ich das bisherige "Datenkabel" um dann anstatt des Modems die Box anzuschließen?
Ersetzt die Connect-Box auch meinen TV-Kabel-Receiver (Smart-Card)?
Schließe ich weiterhin das Antennenkabel an der Kabeldose oder an der Connect-Box an?
Würde mich über jede Info freuen. Vielen Dank!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-02-07T23:06:31Z
  • Mittwoch, 08.02.2017 um 00:06 Uhr
Die ConnectBox ist Modem und Router in einem. Die ersetzt aber NICHT deinen Receiver. Und ja, die schließt du einfach an den Dataport (Schraubanschluss) der MMD an. Der Receiver bleibt dort angeschlossen, wo er ist.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-02-07T23:06:31Z
  • Mittwoch, 08.02.2017 um 00:06 Uhr
Die ConnectBox ist Modem und Router in einem. Die ersetzt aber NICHT deinen Receiver. Und ja, die schließt du einfach an den Dataport (Schraubanschluss) der MMD an. Der Receiver bleibt dort angeschlossen, wo er ist.
2017-02-07T23:26:30Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 08.02.2017 um 00:26 Uhr
Wozu einen Receiver / Recorder? Die Grundverschlüsselung ist schon lange abgeschafft. Nur die Privaten sind noch verschlüsselt, wenn man sie in HD empfangen will. In SD sind sie frei. Boxen sind schon lange nicht mehr nötig. Es genügt für die Privaten in HD das HD-Modul + TV-Start. Zum Aufnehmen kann man auch das USB-Recording des Smart-TV nehmen.
2017-02-07T23:32:33Z
  • Mittwoch, 08.02.2017 um 00:32 Uhr
Dreamer10:
Wozu einen Receiver / Recorder? Die Grundverschlüsselung ist schon lange abgeschafft. Nur die Privaten sind noch verschlüsselt, wenn man sie in HD empfangen will. In SD sind sie frei. Boxen sind schon lange nicht mehr nötig. Es genügt für die Privaten in HD das HD-Modul + TV-Start. Zum Aufnehmen kann man auch das USB-Recording des Smart-TV nehmen.

... wenn der Fernseher einen eingebauten DVB-C-Receiver hat, sonst wirds spätestens ab 1.7. sehr schwierig ohne Receiver noch fernzusehen
2017-02-08T12:35:34Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 08.02.2017 um 13:35 Uhr
Klar, wenn die analoge Uralt-Grütze abgeschaltet wird, dann sollte man schon rechtzeitig einen Fernseher mit DVB-C angeschafft haben. Mein alter Panasonic TX-L37ETW5 hat das, allerdings lässt sich da keine App für Zatto installieren. Muss daher den Umweg über Chromecast gehen bzw. das nächste Mal einen passenden Android-TV kaufen:
https://zattoo.com/de/so-gehts/zattoo-live-tv-chromecast-Internet-fernsehen-mobil/
https://zattoo.com/de/so-gehts/
2017-02-08T19:30:16Z
  • Mittwoch, 08.02.2017 um 20:30 Uhr
Danke für die Infos!!! Mein kommender Fernseher hat auch einen DVB-C-Tuner. Also,bräuchte ich im Zweifelsfall nur ein HD-Modul? Gab´s das nicht früher auch über Unity? Kann es auf der HP gar nicht finden....
2017-02-08T21:37:22Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 08.02.2017 um 22:37 Uhr
Tja, die wollen diese Zusatzboxen per 3play in hochwertigen (auf Deutsch: sinnlos teuren) Gesamtpaketen verkaufen. Es genügt 2play (in meinem Fall sogar 1play) + HD-Modul mit TV-Start.

Also erst das HD-Modul in den Warenkorb legen (dort als Kunde anmelden!!):
https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/das-beste-fernsehen/hardware/

Dann TV-Start dazubuchen:
https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/tv-pakete/tv-start/details/

PS: Ich komme von einem alten 3play 50 Plus Tarif, da war das HD-Modul inclusive. Bin jetzt aber nach Kündigung (und Rückgewinnung) auf 1play 120 gewechselt. Das geliehene HD-Modul bleibt, TV-Start musste ich dazubuchen (im ersten Jahr gratis, im zweiten Jahr 4,99). Aktivierungsgebühren sind nicht angefallen. Die wenige verbleibende Festnetztelefonie wickel ich über voip2gsm ab.
2017-02-08T22:20:07Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 08.02.2017 um 23:20 Uhr
Übrigens: Es ist nicht mehr möglich, 3play zu bestellen und zu sagen: "Ich möchte keine stromfressende Horrorbox mit zusätzlicher Fernbedienung und stattdessen das simple HD-Modul."
Man ist gezwungen runter auf 2play, 1play zu wechseln und dann wie oben beschrieben vorzugehen.

Bereits 2014 hat mir UM auf Anfrage geschrieben:
"Leider ist es nicht möglich, in dem Produkt 3Play PLUS 120 ein HD-Modul zu integrieren, da der Horizon HD-Receiver Vertragsbestandteil. Eine Änderung der Hardware ist nur gegen höherwertige Hardware möglich, in diesem Fall wäre das der Horizon HD-Recorder"  <-- überflüssige Horrorbox
2017-02-09T19:33:21Z
  • Donnerstag, 09.02.2017 um 20:33 Uhr
Mit den Tipps von Euch werd`ich nochmals auf Suche gehen. Vielen Dank!