UM-Kunde
Frage in Installation Sonntag, 31.07.2016 um 20:12 Uhr

Gemeinsame Doppel-Steckdose BK + Sat

Hallo!
Ist es technisch möglich, einen BK-Anschluss neben der Sat-Anlage auf eine Doppel-Anschlussdose (z.B. AXING SSD 4-00) schalten?
Hintergrund: Ich habe ein Haus, das mit einer Sat-Empfangsanlage ausgestattet ist. Jetzt möchte ich eventuell ein 2play-Paket buchen und UM wie oben beschrieben anschließen. Es existiert auch ein schneller Zweidraht-Anschluss eines bekannten TK-Dienstleisters. Das wäre mein Plan B
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
3 Antworten
Andreas 2016-07-31T18:28:53Z
Sonntag, 31.07.2016 um 20:28 Uhr

Hallo UM-Kunde,

die von dir genannte Dose hat aber nur einen Ein- & Ausgang. Damit geht es also nicht.
Ich weiß jetzt gerade auch nicht, ob es solche Dosen überhaupt gibt.

Damit es keine Schwirigkeiten gibt, sollten diesen Dosen aber wirklich getrennt sein. Die Frequenzen, die beim SAT und beim Kabelanschluss genutzt werden, sind idnetisch. Wenn die Abschirmung also nicht 100% in Ordnung ist, dann stört das Eine das Andere.

Da ja auch zwei seperate Kabel gezogen werden müssen, ist es auch sinnvoller, wenn zwei Dosen gesetzt werden.

Andreas

UM-Kunde 2016-07-31T18:51:37Z
Sonntag, 31.07.2016 um 20:51 Uhr

Hallo Andreas,

danke für die schnelle Antwort.
Die Anschlussdose wird als "BK/SAT Twin Antennendose" angeboten. Im Datenblatt lese ich "2 Eingänge" und "Eingangsentkopplung >20dB". Deshalb bin ich von zwei unabhängigen Eingängen ausgegangen, die man mit BK und Sat beschalten kann. Weil die Dose auch rückkanalfähig ist, hätte ich hier zugeschlagen.

Andreas 2016-07-31T19:05:16Z
Sonntag, 31.07.2016 um 21:05 Uhr

Hallo UM-Kunde,

nach kurzen googlen habe ich folgende Infos gefunden zur Dose:

Bei nachfolgend protokollierter Ant.-Anschlußdose handelt es sich um eine TWINtaugliche Dose mit zwei SAT-Eingängen.
Einer der beiden Eingänge verfügt über einen breitbandigen SAT-Anschluß, während der zweite Eingang mittels Filtertechnik TV, Radio und SAT voneinander trennt / entkoppelt und selektiv neben SAT, TV und Radioanschluß versorgt.
Die SSD 4-00 ist rückkanaltauglich und verfügt über vergoldete Innenleiter-Kontaktfedern an den F-Buchsen.

Das Problem ist folgendes: Die Dose gehört zur Innenhausverkabelung und damit dem Hauseigentümer. Wenn es dabei zu Problemen oder gar Störungen kommt, dann kann es sein, dass auch andere Anschlüsse (nicht nur in dem Haus) davon betroffen sind. Für die Beseitigung der Störung durch Unitymedia muss dann gezahlt werden.

Vielleicht gibt's hier ja noch andere, die so eine Dose, wie gewünscht, schon im Einsatz haben und darüber berichten können. Einfach mal ausprobieren, wäre natürlichauch eine Möglichkeit, aber dabei KANN es eben zu Problemen kommen.

Mein Tipp: In vielen Fällen möchte man ja den (WLAN-)Router nicht direkt dort stehen haben, wo der Fernseher steht. Daher wäre eine seperate Dose durchaus von Vorteil.

Andreas

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Multimediadose oder Push-on-Adapter

    Es gibt zwei Möglichkeiten die UM Hardware anzuschließen. Entweder mit einer 3-Loch oder 4-Loch Multimediadose (MMD) oder bei einer... mehr

    Repeater

    Hallo,Leute! Wie verbinde ich den Fritz!Repeater 310 mit der Connect Box? Und falls nötig: Wie deaktiviere ich den Mac-Filter bei der Connect... mehr

    Mit IPv4 auf einem DS-Light Anschluss zugreifen

    Wir kann man z.B. vom Smartphone mit IPv4-Adresse auf den Anschluss Zuhause mit IPv6 bzw. DS-Light zugreifen?

    Kein WLan konfigurierbar

    Ich habe ein Problem. Seit Sonntag habe ich kein WLan mehr. Die SSID wird angezeigt; es kommt aber dann keine Verbindung zum Internet. Ich... mehr