Perro
Frage in Hardware Donnerstag, 12.01.2017 um 09:30 Uhr

FritzBox Sicherung 6360 auf 6490 übertragbar?

Hallo!
Kann ich die Daten meiner FritzBox 6360 mit der Sicherungsfunktion auf die 6490 ohne Probleme übertragen?
Gibt es etwas zu beachten?
Danke
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
6 Antworten
hajodele 2017-01-12T08:44:07Z
Donnerstag, 12.01.2017 um 09:44 Uhr
Die Sicherung der 6360 muss mit Passwort gemacht werden. (Ich nehme dafür wirklich nur "asdf")
Die Adressen des Telefonbuchs exportiere ich sowieso immer extra.
Wenn es beim Import hakt, kann man die Fritzbox 6490 einfach nochmal zurücksetzen und dann zur Not auch manuell machen.

Wenn es sich um eine eigene 6490 handelt, kann es sein, dass die Telefonie einfach nur deshalb nicht geht, weil du jetzt andere SIP-Daten hast.

Grundsätzlich solltest du sowieso eine Dokumentation über deine Einstellungen haben. (Was machst du, wenn die Box einfach kaputt ist?)
Ich mache dazu einfach nur Printscreens, die ich in eine Word-Datei einfüge, in der ich auch die Passwörter hinterlegt habe.
Perro 2017-01-12T08:59:04Z
Donnerstag, 12.01.2017 um 09:59 Uhr
Hallo hajodele,
danke für die schnelle Antwort.
Die Sicherungen, die ich  sporadisch erstelle und auf dem Laptop speichere, sind mit Passwort gesichert.
Ich habe mich- ob nun richtig oder nicht- für die 6490 von UM entschieden.
Benötigt Mann dann wirklich noch Printscreens wenn man doch die *.export Dateien hat? Klar, lesen kann ich die so nicht.....
Kabelkalli 2017-01-12T09:03:46Z
Donnerstag, 12.01.2017 um 10:03 Uhr
Die Rücksicherung auf die 6490 hat problemlos bei mir funktioniert. War die FB von UM im Rahmen der Telefon Komfort Option.
hajodele 2017-01-12T09:13:11Z
Donnerstag, 12.01.2017 um 10:13 Uhr
Ich bin EDVler. Da gilt: Was nicht dokumentiert ist, ist nicht existent.
Insbesondere habe ich darin auch die Passwörter in Klartext hinterlegt und Bemerkungen zu meinen Einstellungen gemacht. Ich habe natürlich nur Printscreens von den Seiten, in denen ich Einstellungen vorgenommen habe (Was interessiert mich LISP, wenn ich das gar nicht nutze).
In der gleichen Datei stehen bei mir auch weitere Infos zu Vertrag und andere Passwörter.

Dringend notwendig ist es für den Umbau nicht, da du zu dem Zeitpunkt noch auf beide Fritzboxen zumindest lokal Zugriff hast und so ggf. noch etwas bei der alten nachlesen kannst. (über einen zweiten PC).

Nach der Übernahme musst du in jedem Fall mal durch das ganze Menue durch, da sich garantiert einiges an möglichen Optionen geändert hat bzw. neu dazugekommen ist. Das ist vor allem abhängig vom jedweiligen Firmwarestand.
Dreamer10 2017-01-12T09:16:13Z
Donnerstag, 12.01.2017 um 10:16 Uhr
Man kommt auch ohne Rücksicherung schnell klar. Hilfreich können aber ein paar Screenshots sein (z. B. der Portweiterleitungen oder Telefoneinstellungen). Die ganze Prozedur ist hier ganz gut beschrieben:
https://www.teltarif.de/kabel-deutschland-homebox-austausch-6490-cable-erfahrungen/news/57632.html
Perro 2017-01-12T10:18:13Z
Donnerstag, 12.01.2017 um 11:18 Uhr
Hallo!
Ich danke Euch.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Horizon Modelle

    Gibt's zwei unterschiedliche Modelle der Horizon? Woran kann man das erkennen?

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Informationen zum Wifi-HotSpot

    Hallo, ich habe Post bekommen nachdem das Community-Projekt "Wifi-Hotspot" gestartet werden soll. Viele Bekannte/Freunde ebenfalls. Jetzt kam... mehr

    Warum funktioniert kein Internetzugang über das WLAN der Horizon Box?

    Ich habe über das WLAN meiner Horizon Box einen PC verbunden, aber es kommt keine Internetverbindung zustande.