Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
lindik

FRITZ!Box 6360 Cable

Hallo, FRITZ!Box 6360 Cable statt Connect-Box nehmen. Verwendung: Voip- Telefonie. Was denkt Ihr?
Speichern Abbrechen
12 Kommentare
2016-12-11T01:03:41Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 11.12.2016 um 02:03 Uhr
Bin froh, dass ich sie los bin. Ok, die alte FB 6360 hatte Telefonie-Einstellungen im Gegensatz zur ConnectBox. Aber WLAN war langsam, fremde SIP-Anbieter gingen in NRW kaum (nur über Wahlregel bei Mobil und Ausland, nicht aber im Festnetz). Gut, dass es die Routerfreiheit gibt. Ich hab die Fritzbox 6490 als eigene Box gekauft! Dazu 1play Internet Premium 120/6 + TV-Start mit HD-Modul - das reicht! Telefonie halt bei Voip2gsm bzw. Easybell einrichten.
2016-12-11T02:04:01Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 03:04 Uhr
Die Fritz 6360 bekommst du nicht mehr als neues Leihgerät und im Zweifel wirst du die auch nicht freigeschaltet bekommen, da die nie zum freien Kauf verfügbar war und somit immer noch Eigentum des ausgebenden Providers ist.
2016-12-11T18:15:23Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 19:15 Uhr
Dreamer10: Hast du vielleicht vor dem Kauf FB 6490 versucht, FB 6360 an die Connect Box anzuschließen? Über welchen Router würde eigentlich bei dieser Variante WLAN gehen?  

2016-12-11T18:21:42Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 19:21 Uhr
Torsten: Was hättest du von dem goo.gl/U1JrXg? (s. Nutzung, Text rot)

2016-12-11T20:37:08Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 21:37 Uhr
Laut Verwendungshinweis verbleibt die Telefonie auf der ConnectBox, also warum Geld zum Fenster rausschmeissen? Wenn du das Teil nur im Bridge Mode verwenden kannst, kannst du die Telefoniefunkionen nicht nutzen.
2016-12-11T21:07:10Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 22:07 Uhr
Torsten: Auch VOIP- Telefonie nicht? Wofür kaufen dann die Leute diesen Router? Nur bei diesem Anbieter wurden über 2.000 verkauft...
2016-12-11T21:39:24Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 22:39 Uhr
Reden wir mal über Voip und UM:
- (fast) Jedes Standardgerät von UM benutzt zum telefonieren VOC.
- Ausnahmen sind die diversen Fritzboxen von UM.

Wenn du hinter der Connectbox ein VOIP-fähiges Gerät anschließt, kannst du darauf (fast) jeden auf dem Markt befindlichen VOIP-Anbieter nutzen.
Die meisten Fritzboxen sind sogar dazu in der Lage, über das mitgelieferte Kabel die Telefonie von der ConnectBox zu nutzen. Das ist dann aber nicht VOIP, sondern ein Festnetz-Ersatz.

Ist "dieser Router" die 6360?
Außer UM gibt es noch andere Anbieter, die dieses Gerät als Endgerät provisionieren, also ANSTATT der Connectbox. Die bekommen dann von ihrem Anbieter die VOIP-Daten, wie du auch, wenn du ein Gerät als DEIN Endgerät verwendest.
Rein theoretisch könnte es sogar mit einer 6360 klappen. Sie darf aber keinesfalls jemals bei UM im Einsatz gewesen sein. Eine Garantie auf deine Geschwindigkeit kannst du aber wegen der technischen Werte nicht einfordern.

Zum WLAN:
Wenn du Lust hast, kannst du 100 WLAN-Accesspoints jeweils mit eigener SSID hintereinanderschalten. Das hat keine Aussagekraft.
Die 6490 ist deutlich jünger als die 6360 und hat die entsprechend aktuellere Hardware verbaut.
2016-12-11T22:16:11Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 11.12.2016 um 23:16 Uhr
lindik:
Dreamer10: Hast du vielleicht vor dem Kauf FB 6490 versucht, FB 6360 an die Connect Box anzuschließen? Über welchen Router würde eigentlich bei dieser Variante WLAN gehen?  


Nein, ich hab es gar nicht erst versucht. Die ConnectBox war bei mir keine 24 Stunden im Einsatz, weil erstens absolut keine Telefonieeinstellungen vorgesehen sind und zweitens der Bridge-Modus nicht möglich ist. Vielleicht ist es dennoch möglich, die Fritzbox 6360 hinter einer ConnectBox mit VOIP-Telefonie zu betreiben (wie hajodele da schreibt), im Internet hab aber nur über Probleme gelesen und die FB6360 musste ich nach Vertragswechsel eh abgeben.
2016-12-12T14:57:17Z
  • Montag, 12.12.2016 um 15:57 Uhr

Fritzbox 6360 statt Connect- Box ist also keine gute Lösung. Gut, dass ich gefragt habe, ich danke Euch! Bei der FB 6360 gibt es tatsächlich Probleme mit WLAN- die Leute beschweren sich… FB 6490 für 190 € ist keine billige Variante. Mann sollte auch nachdenken, wenn man nach dem Ende der Vertragslaufzeit einen anderen „nicht Kabel“- Anbieter nimmt. Wohin dann mit dem Router, für 40 € brutto bei ebay verkaufen? Würde eine Kombination „Fritzbox XY (6360?) mit Connect- Box“ wenigstens funktionieren? Zweck: VOIP- Telefonie.  

2016-12-12T15:10:43Z
  • Montag, 12.12.2016 um 16:10 Uhr
Du kannst fast jede DSL-Fritzbox mit Y-Kabel an die ConnectBox anschließen und dann die schon vorhandene Rufnummer als analoge Telfonie einrichten. Ob dann zusätzlich noch VoIP funktioniert, kann ich dir allerdings nicht sagen.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Wechsel von 50 Mbit auf 120 Mbit. Frage zur Hardware.

    Ich betreibe jetzt eine Fritzbox 6360, die ich im Rahmen von 2play gemietet habe. Jetzt würde ich gerne den Vertrag auf 120 Mbit 2 Play umstellen... mehr

    Ersatzbox 6360 lässt sich nicht aktivieren

    Ich habe seit 02.06.2017 weder Telefon noch Internet!! Am 02.06.2017 bat ich über Ihre Hotline um Tausch der vorhandenen defekten Fritz.Box 6360 ,... mehr

    Hat Unitymedia meine Fritzbox 6360 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?!

    Da mir die Hotline Dame leider nicht helfen konnte und ich über Himmelfahrt keinen Techniker ans Telefon bekam... Am Mittwoch 17.5.2017 wurde - so... mehr

    Gillt die Routerfreiheit auch für Business Kunden?

    Darf ich als Business Kunde mir einen Kabelmodem / Router kaufen und diesen bei euch einsetzen. Bisher besagt die Rechtsprechung ja nur für... mehr

    Gebrauchten Horizon receiver ohne UM Freischaltung in Betrieb nehmen (1060)

    Moin zusammen, kann mir jemand helfen bzw. hat jemand ähnlich Erfahrungen gemacht? Situation: Wir sind betroffen von der Abschaltung des analogen... mehr