Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ARS1974

Freischaltung Fritzbox 6490

Ich habe seit 28.07.17 einen Anschluss 3Play START60. Am 15.08.17 habe ich ein Ticket eröffnet um meine privat neu erworbene FritzBox 6490 an meinem, bis dahin mit einer Connect Box einwandfrei funktionierenden Internetanschluss, freischalten zu lassen. Dazu habe ich die CM MAC & Seriennummer telefonisch abgegeben und die Dame sagte es würde maximal 48 Stunden dauern. Was nicht der Fall war.

Wenn die FritzBox eingeschaltet wird verbindet sie sich mit dem Netz, bekommt eine IP-Adresse zugewiesen und zeigt einen Downstream von 1,1 Mbit und einen Upstream von 262 Kbit an. Verbindung zum Internet bekomme ich jedoch keine. Die Software der FB ist auf dem neusten Stand, der Werkszustand wurde mehrfach wiederhergestellt, die Kabel getauscht, etc.. In der Unitymedia App wird nur die Seriennummer der Box angezeigt, aber das Feld mit der MAC Adresse bleibt leer. Auch die Telefondaten werden nicht angezeigt. Wenn die Connect Box angeschlossen wird funktioniert das Internet tadellos (?).

Seither habe ich mit unzähligen Mitarbeitern bei Unitymedia telefoniert (Kaufmännische und angeblich auch technische), weil diese Freischaltung nicht funktioniert! Die ersten beiden meinten ich solle mal 24, oder 48 Stunden warten, der 3. Kontakt sagte dann es wäre die falsche MAC Adresse (Auf der Unterseite der FB sind 2 angegeben, CM MAC und MTA MAC) und die MTA MAC sei die richtige sei. Er änderte dies und ich sollte wieder 48 Stunden warten. Ein weiterer wollte einen Techniker schicken, etc….

Im Nachhinein hat es sich als falsch herausgestellt die MTA MAC zu nehmen, denn es ist tatsächlich die CM MAC die ins System muss. Diesen Fehler wollte ich nun vor ca. einer Woche berichtigen lassen und am Freitag beim letzten Call versicherte der dann 5. Mitarbeiter mir nun das die Änderung jetzt eingespielt werde, weil es der 4. gar nicht erst gemacht hatte!! Warum auch immer, der Call und Auftrag wurden ja gemacht! Ich müsse nun wieder 48 Stunden warten. Also bis Dienstag. Heute ist Dienstag und es funktioniert wie ich bereits erwartet habe nach wie vor nicht...!?!?!

Exakt dieses Problemverhalten beim Einsatz einer privaten FritzBox sowohl des Anschlusses, als auch der Mitarbeiter von Unitymedia habe ich nun in schon mehreren Foreneinträgen gefunden, nur leider scheint sich die Lösung entweder intern bei Unitymedia nicht herumgesprochen zu haben, oder es handelt sich um eine absichtliche Schikane der Kunden um den Einsatz privater Router zu erschweren (?). Anders kann ich mir das nicht erklären. Jedenfalls ist angeblich weder das Problem noch eine Lösung bekannt, bei keinem der Mitarbeiter mit denen ich inzwischen telefoniert habe. Lesen die keine Foreneinträge?

Ich habe keine Ahnung was ich jetzt noch tun soll, gibt es bei Unitymedia niemanden der in der Lage ist dieses Problem technisch zu lösen? Muss ich tatsächlich eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur einreichen, oder einen Geschäftsführer anschreiben um diese lapidare Aufgabe erledigen zu lassen? Inzwischen habe ich eine Gutschrift von 5 Euro erhalten für einen Anschluss der seit 14 Tagen quasi nicht nutzbar ist…
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
29 Kommentare
2017-08-30T13:30:20Z
  • Mittwoch, 30.08.2017 um 15:30 Uhr
Keine Änderung und keine Rückmeldung bis jetzt...
2017-08-30T16:43:51Z
  • Mittwoch, 30.08.2017 um 18:43 Uhr
Nach mehrmaliger Ablehnung des Anrufes, weil zuviel los ist und anschliessend 45 Minuten in der Warteschleife (8 waren angekündigt) kam die Nachricht von Mitarbeiter Nr. 8 , dass die MAC Adresse immer noch dieselbe ist wie vor einer Woche. Trotz mehrfachem Auftrag diese zu ändern!?!
Heute um 20 Uhr soll alles laufen....ich bin vorsichtig pessimistisch und suche versteckte Kameras oder Mikrofone...
2017-08-30T18:05:43Z
  • Mittwoch, 30.08.2017 um 20:05 Uhr
20 Uhr, wie erwartet geht....nichts.
2017-09-04T12:09:46Z
  • Montag, 04.09.2017 um 14:09 Uhr
De ja vue
Genauso wie bei mir, ich bin seit 1.9 ohne Internet und ohne Telefon.

Verschwörungstheorien:
Steckt da ein System dahinter um Kunden von dem Einsatz eigener Boxen abzuschrecken?

Oder ist es einfach nur geballte Inkompetenz?
2017-09-04T12:14:28Z
  • Montag, 04.09.2017 um 14:14 Uhr
Wie bei allen anderen mit diesem Problem war es plötzlich ohne Erklärung gefixt....
2017-09-04T12:14:46Z
  • Montag, 04.09.2017 um 14:14 Uhr
Bei mir wurden die richtigen Daten der Fritz box aufgenommen, aber die zugesandte connect box aktiviert.
2017-09-06T20:04:02Z
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 22:04 Uhr
also muss die CM MAC rein. Warum wird dann nach der MTA MAC gefragt?
2017-09-07T07:00:58Z
  • Donnerstag, 07.09.2017 um 09:00 Uhr
Hey R2D2,

grundsätzlich muss die CM Mac und Seriennummer mitgeteilt werden.
Dann erfolgt die Freischaltung manuell über den Support.
Ist eine Zahl oder ein Buchstabe falsch eingetragen worden funktioniert das Ganze natürlich nicht.

@Achti & ARS1974
Nein, da steckt kein System hinter. Wo Menschen sitzen, passieren Fehler. Das ist jedes mal ärgerlich für beide Seiten, aber ganz zu verhindern ist es leider nicht. 

 

2017-09-07T07:49:29Z
  • Donnerstag, 07.09.2017 um 09:49 Uhr
Hallo PatrickUM.

ich habe exakt das gleiche Problem wie die Vorredner. Ich hatte den Einsatz der Ersatz Fritz.Box geplant, weil meine ConnectBox gestohlen wurde. Leider wurde die Fritz.Box nicht freigeschaltet. Nun wäre ich auch bereit eine neue ConnectBox zu kaufen. Aber auch dies ging wohl nicht ohne die Anzeige bei der Polizei zu übersenden. Das habe ich auch schon gemacht, aber nun meldet sich einfach niemand mehr? Ich bin jetzt etwas hilflos. Falls die Fritz.Box freigeschaltet werden würde, bräuchte ich auch keine neue Connect.Box. Was sollte ich in diesem Fall tun?

Grüße
2017-09-07T07:49:29Z
  • Donnerstag, 07.09.2017 um 09:49 Uhr
Hallo PatrickUM.

ich habe exakt das gleiche Problem wie die Vorredner. Ich hatte den Einsatz der Ersatz Fritz.Box geplant, weil meine ConnectBox gestohlen wurde. Leider wurde die Fritz.Box nicht freigeschaltet. Nun wäre ich auch bereit eine neue ConnectBox zu kaufen. Aber auch dies ging wohl nicht ohne die Anzeige bei der Polizei zu übersenden. Das habe ich auch schon gemacht, aber nun meldet sich einfach niemand mehr? Ich bin jetzt etwas hilflos. Falls die Fritz.Box freigeschaltet werden würde, bräuchte ich auch keine neue Connect.Box. Was sollte ich in diesem Fall tun?

Grüße

Dateianhänge
    😄