Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
pfalkenburger

Freischaltung einer neu gekauften Fritz!Box 6490 Cable bei Unitymedia

Ich habe vergangene Woche die CM MAC-Daten un die Seriennummer der Fritz!Box an die Hotline durchgegeben. Eine Mitarbeiterin meinte, dass der Router in ca. 1 Std. freigeschaltet ist. Ich warte bis zu heutigen Tag. Mehrfache Anrufe mit erheblichen Wartezeiten sowie ein Email haben mich nicht weitergebracht. Angeblich kam es bei der Erfassung der Seriennummer zu einem Zahlendreher, der durch die Technikabteilung behoben werden muss. Die beiden Datenfelder habe ich zwischenzeitlich mehrfach durchgegeben, mündlich und schriftlich. Passiert ist bislang eigentlich nichts. Gestern Abend bekam ich eine SMS, dass ich eine Störung gemeldet hätte, und dass man an der Behebung arbeite!?
Bin komplett frustriert und habe jetzt schon Angst, was passiert, wenn ich mal ein wirkliches Problem habe. Die Unitymedia-Mitarbeiter sind offensichtlich nicht in der Lage, ein Problem bzw. einen Kundenwunsch zu erfassen und an die richtige Stelle zu transportieren.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
5 Kommentare
2017-08-08T16:20:35Z
  • Dienstag, 08.08.2017 um 18:20 Uhr
Hallo,

Ich hatte eine neue FRITZ!Box 6590 Cable bei Unitymedia provionieren lassen. Dies verlief ohne Probleme., Leider bin ich trotzdem mit Unitymedia nicht zufrieden. Ich hatte gleichzeitig einen Tarifwechsel beantrag. Hierbei wurde mir ohne dass ich es merkte die Telefon Konfort Option untergeschoben.

Als ich dies bei der Rechnung merkte, wollte ich das bei der HOtline klären lassen. Leider war die Mitarbeigterin an der Hotline wenig unlängst (
2017-08-08T21:04:18Z
  • Dienstag, 08.08.2017 um 23:04 Uhr
Bei meiner ersten FritzBox Aktivierung bei Unitymedia gleiches Spiel, obwohl alle Nummern korrekt bei UnityMedia vorlagen.
Auch das Versprechen, dass es in 1 Stunde, aller höchstens 24h fertig durchgelaufen ist.

Nach zwei Wochen ging es dann endlich. Grund war wohl eine technische Störung. Am Telefon sagte man mir immer nur, dass die Techniker frühestens in einer Woche sich das ansehen können.

Dann musste ich meine FritzBox auf Garantie tauschen und die neue wieder Aktivieren lassen. Auch wieder das Versprechen, dass es max. 1 Stunde dauert. Dieses Mal immerhin "nur" 1 Woche.
Grund: Technische Störung.

Ich bin immer erstaunt, dass es bei den meisten sofort klappt und es bei mir immer technische Störungen gibt.

Leider kann man nichts weiter sagen als hartnäckig zu bleiben und weiter nach dem Status zu fragen.
2017-08-08T22:02:23Z
  • Mittwoch, 09.08.2017 um 00:02 Uhr
Mir ist es leider ein Rätsel warum das andere Kabelbetreiber scheinbar recht Problemlos über eine Website elegant lösen konnten und das hier mit so viel betriebenem Aufwand dann dennoch nicht klappt. Ich versuche mein Cisco Modem genau deswegen so lang wie möglich am Leben zu halten.
2017-08-09T03:34:54Z
  • Mittwoch, 09.08.2017 um 05:34 Uhr
Hallo Daniel,

ja, das Verfahrenvon UM ist ja auch nicht gerade barrierefrei. Beim CISCO Modem muss man sagen,m dass nach meinem Wissen bei 200 MBit/s Schluss ist. Im kartest, wenn Du den 2play Fly 400-Tarif haben willst wirst Du eine andere Lösung benötigen.

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Schmitt
2017-08-09T05:18:02Z
  • Mittwoch, 09.08.2017 um 07:18 Uhr
Ja ich muss eh was machen. Das Cisco lebt nicht ewig erst vorgestern ist das Netzteil meines Cisco gestorben. Dachte erst das Cisco selbst hat aufgegeben. Aber der Tag kommt sicher irgendwann. Elektronik lebt nicht ewig.

Dateianhänge
    😄