Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
TorstenG

Freischaltung eigene FritzBox

Nachdem ich eine Freischaltung der eigenen fritzbox veranlasst habe geht weder Internet, noch Telefon.
Der Support ist seit drei Tagen ratlos und erzählt immer was Anderes.
Auf die Frage ob die alte Box noch funktioniert meinten sie "ja klar" aber dem ist auch nicht so.
Die Box logt sich ein, hat 1mbit download (anstatt 400) aber kommt nicht ins internet.
Hat jemand eine Ahnung wo das Problem ist?
besten Dank!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2017-05-08T13:24:17Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 08.05.2017 um 15:24 Uhr
Die Deprovisionierung des alten Gateways hat funktioniert,
die Provisionierung der Fritzbox ist hängengeblieben ....
Man muss jetzt nur irgendwie den sogenannten Support dazu bewegen, die zuständige Fachabteilung einzuschalten.
Es handelt sich hoffentlich nicht um eine Ebay-Fritzbox unbekannter Herkunft?!
2017-05-08T13:32:12Z
  • Montag, 08.05.2017 um 15:32 Uhr
Es ist eine neue Original FritzBox aus dem media markt.
Oh, die Fachabteilung war auch achon dran. Auskunft Support "es gab ein ticket wegen einem fehler aber das wurde geschlossen, aber ohne Lösung. Aber in einer Stunde sollte es gehen"
Die Stunden vergehen dort Anders weil das wird mir seit Tagen erzählt...
Der Support ist ja nett und freundlich, aber der erolg bleibt halt aus und das nervt einfach. Gerade wenn ea mit Sicherheit nur eine Kleinigkeit ist. Hier wäre zB der Rückruf eines Technikers oder Jemand der halt Ahnung hat äusserst hilfteich.
2017-05-09T11:23:31Z
  • Dienstag, 09.05.2017 um 13:23 Uhr
Leute, Leute...
Eben nochmals angerufen, der Herr sort meinte sie könnten bei eigenen Geräten gar nichts machen weil sie sich nicht draufschalten können.
Nachdem ich im dann das Vorgehen seiner Firma erklärt habe meinte er es gibt es weiter. Fragt sich ernsthaft an wen denn seit Freitag gibt es ja immer jemand weiter...
Einmal mit Profis...
2017-05-09T12:02:26Z
  • Dienstag, 09.05.2017 um 14:02 Uhr
Ich meine mich betrifft es nicht, frage mich aber was das soll und zu welcher Firma ich hier gewechselt habe! Ich würde an deiner Stelle die ganzen Postings hier mal sammeln und an die Presse weitergeben, da steckt für mich volle Absicht hinter!!
UM eigene funzen ja sofort, so wie bei mir, da war alles in 10 Minuten incl Rufnummern erledigt!
2017-05-09T15:36:08Z
  • Dienstag, 09.05.2017 um 17:36 Uhr
Nochmal angerufen, jetzt liegt es angeblich daran das eine connect box dort provisioniert wurde... ein ein ganz fähiger Kollege künmert sich jetzt gleich darum und allerspätestens morgen früh geht es dann.... ganz sicher...
Auf die frage ob ich das schriftlich haben kann kam aber dann ein "nein, ich kann ja hier nichts verschicken".
Ich bin gespannt auf morgen früh...
2017-05-09T17:12:36Z
  • Dienstag, 09.05.2017 um 19:12 Uhr
Hallo, seit 8 tagen warte ich auf die Freischaltung. bestimmt schon 25 Mal angerufen.....
2017-05-09T17:15:29Z
  • Dienstag, 09.05.2017 um 19:15 Uhr
..es sind wirklich super Profis am Werk...ich höre auch nur (und das schon seit 8 Tagen), dass die Provisionierung der Fritzbox ist hängengeblieben und nur die Fachabteilung das weiter schubsen....nur mache es nicht.
Ich werde meinen Vertrag kündigen.
2017-05-09T19:48:47Z
  • Dienstag, 09.05.2017 um 21:48 Uhr
Ich würde euch empfehlen die Bundesnetzagentur einzuschalten. Dass sich Unitymedia einfach nur dämlich anstellt bei fremder Hardware ist mittlerweile bekannt und je mehr sich deswegen bei der Bundesnetzagentur beschweren, desto eher wird gegen diese Methoden von Unitymedia vorgegangen.