Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Clayman79

Farbe auf MMD

Da mir bei meinem letzten Anliegen sehr gut weitergeholfen wurde muss ich noch mal auf eure Hilfe hoffen.

Meine Fritzbox 6490 wird morgen zugestellt und werde diese dann freischalten lassen, nur habe ich mir in meiner neuen Wohnung die Multimedia Dose jetzt einmal genauer angeschaut und da ist überall Farbe drauf, wahrscheinlich vom Vormieter, der noch schnell schnell drüber gestrichen hat vorm ausziehen. Meine Frage ist, so lassen und probieren oder Techniker kommen lassen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
  • IMG-20171003-WA0001.jpeg
    IMG-20171003-WA0001.jpeg
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2017-10-03T17:16:53Z
  • Dienstag, 03.10.2017 um 19:16 Uhr
Das sieht nicht gut aus. Am rechten Dataport siehts noch am besten aus, da würde ich es probieren. Einen Techniker bekommst du bis morgen sowieso nicht mehr, also bleibt dir eh nichts anderes als ausprobieren übrig.
2017-10-04T15:20:31Z
  • Mittwoch, 04.10.2017 um 17:20 Uhr
Da hat sich ja wirklich jemand besondere Mühe beim Streichen geben. Teste es mal, ob es funktioniert und wenn nicht, dann setz dich mit uns in Verbindung. https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
2017-10-04T16:38:29Z
  • Mittwoch, 04.10.2017 um 18:38 Uhr
Ich hab heute schon bei euch angerufen, da sagte man mir, dass ich es probieren soll sobald die Fritzbox geliefert und freigeschaltet wurde. Es wird wahrscheinlich funktionieren da die Dosen wohl recht unempfindlich sind sagte man mir aber wenn nicht dann kommt asap ein Techniker und tauscht die Dose.
2017-10-04T16:43:30Z
  • Mittwoch, 04.10.2017 um 18:43 Uhr
du soltest die Ports säubern sonst hast keine Freude dran. Alte Zahnbürste etwas anfeuchten und immer schön mit Tuch trocken legen. Grüsse an Vormieter, es gibt Tesa zum Abkleben.
2017-10-04T20:56:26Z
  • Mittwoch, 04.10.2017 um 22:56 Uhr
Normalerweise sollte das ohne Einschränkungen funktionieren. Die Farbe wird beim Aufrasten des Steckers weggekratzt. Noch besser geht es mit einem 11er Maulschlüssel und einem F-Stecker zum Aufschrauben. Ich seh da praktisch kein Problem.

MfG
2017-10-05T09:15:46Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 11:15 Uhr
Wenn die Farbe leitenden Partikel hat und in das "Löchlein" eingedrungen ist, kann man es vergessen.

Versuche es so zu säubern, dass keine weitere Farbe in das Loch kommt. kratze mit einer harten Bürste die farbe runter und anschließend mit leiche feuchter Zahnbürste, wie oben vorgeschlagen.
In das Loch darf kein Wasser eindringen!

Ob das der Vormieter war, lässt sich nicht nachweisen. Wäre ich der Vermieter, würde ich das von der Kaution abziehen. Auf alle Fälle solltest du den Vermieter informieren, damit ggf. enstandene oder noch enstehende Kosten nicht dir in die Schuhe geschoben werden.
2017-10-05T10:08:05Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 12:08 Uhr
Einwandfrei nachweisen lässt es sich nicht, dass ist korrekt. Kann ja auch sein, dass es schon ne ganze Weile so war bzw. ist. Wie will man das jetzt noch rausfinden und bei Übergabe der Wohnung habe ich nicht darauf geachtet.
2017-10-05T17:52:33Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 19:52 Uhr
Einfach erst mal das Gerät anschliessen, wenn es da ist und dann sehen wir weiter. Vermutlich waren dann alle Sorgen umsonst.

MfG