FilipeGMiranda
Frage in Kundenservice, Installation Samstag, 01.10.2016 um 13:58 Uhr

Ende der Vertragslaufzeit kündigen

Ich ging in den Unitymedia Shop am Ende August 2016. Der Begleiter alle Pläne erklärt zu arbeiten und wie alles funktionieren würde.
Nach dem auf ihn zu hören, überprüften wir, ob das Kabel an meinem Gebäude zur Verfügung stand, und nach ihm, und sein System, alles in meinem Haus zur Verfügung, und ich konnte nur den Vertrag unterschreiben, warten Sie auf den "Horizon Gerät" zu gelangen, stecken und meine Dienste zu genießen.
Deal! Vertrag unterzeichnet, eine "Aktivierung" würde geladen werden, was für mich in Ordnung war, alles sah gut aus, und in 3-4 Tagen hätte ich Internet in meiner neuen Wohnung.
Eine interessante Sache, dass dieser Kerl mir gesagt, dass, wenn ich nicht zufrieden mit der Geschwindigkeit war, konnte ich vorangehen und in den ersten 2 Monaten kündigen meinen Vertrag.
Wir gingen nach Hause, beendete meine Pläne, und bereit zu meiner neuen Wohnung, mit, mein neues "ausgezeichnete Internet-Provider" zu bewegen.
Vier Tage danach erhielt ich das Gerät, und steckte in der Wand. Nichts funktionierte.
Genannt Unitymedia-Unterstützung, sagten sie mir, verschiedene Möglichkeiten, um zu versuchen, aber wieder nichts funktionierte.
Sie sagten, dass "ein Techniker rufen Sie und Zeitplan", niemand rief, hatte ich wieder anrufen, und nach ein paar Tagen und ein paar Versuche, einen Techniker für meine Wohnung zu planen, sagten sie ein Techniker am Tag X kommen würde, 2 bis 5 Uhr.
Techniker kam und verbrachte nur ein paar Minuten in der Wohnung, sah hier und da, hieß es nicht möglich war, dort zu haben, weil Unitymedia Kabel zu alt waren. Wenn aufgefordert, weitere Informationen geben diese Techniker drehte sich um und ging weg.
Ich gewinne Unitymedia genannt, und sie sagte mir der Techniker das Ticket geschlossen hatte sagen alles war in Ordnung.
Zu diesem Zeitpunkt war ich schon nach 2 Wochen vom Vertrag zu unterzeichnen.
Ich habe dann versucht, die wieder einen Techniker und zu koordinieren, dass er oder sie konnte kommen und überprüfen das ganze Gebäude jedes technische Problem gelöst zu haben.
Nachdem wieder ein paar Tage, 2 Techniker kam, an den Kabeln schaute, sah das Gebäude an und sagte: "Kabel sind zu alt", "Unitymedia zu haben, müssen Sie die Infrastruktur Ihres Gebäudes verändern".
Ich rief sofort Unitymedia und beschwerte sich über die Situation, sie sagte: "" Was für ein PITTY ", aber Sie können unter diesen Bedingungen kündigen, nur eine E-Mail senden an xxx@unitymedia.de~~V, mit Ihrer Kundennummer, und alles ist in Ordnung."
Ich tat, wie gewünscht, eine E-Mail gesendet werden, erklärte die Situation, und hoffte, dass sie abbrechen würde. In der gleichen Woche ging ich zu einem anderen Anbieter und stellte ihre Dienste, weil ich nicht ohne Internet zu bleiben. Ich hänge an ihm zu arbeiten.
Eine Woche später rief sie zur Bestätigung hatte abgesagt, sie mir gesagt, nein, und ich sollte eigentlich einen eingeschriebenen Brief zu ihnen per E-Mail senden, es war falsch.
Und da schrieb ich einen Brief, unterzeichnen und ihnen veröffentlichen.
Bisher haben sie nichts abbrechen und haben von meinem Konto die monatliche Service sowie die Aktivierungsgebühr in Rechnung gestellt.
Was für eine Ironie, berechnet sie die Aktivierungsgebühr!
Ich rief wieder, und jetzt sagen sie, ich habe zu zahlen, auch wenn ich kein Internet verfügen.
Hier bin ich meine Zeit über diese Firma zu klagen, an diesem Horizont Gerät suchen, ohne Internet oder TV von Unitymedia.
Jetzt ist meine letzte Bitte ist:
Bitte Unitymedia, beende gerade meine Vertragslaufzeit. Wenn euch die gesamte Vertragslaufzeit zu berechnen wollen, tun Sie es einfach. Aber mich frei, um mit Ihnen eine Beziehung aus ist.
Was war mit mir gemacht ist nicht fair. Und deren Gesetze sollten auch ändern. Deutschland braucht ein modernes Land zu sein, und so auch Unternehmen in diesem Land arbeitet.
Ich werde das Ende meines Vertrages mitteilen zu können, und ich hoffe, sie nehmen mich nur etwas mehr Geld weg, und zumindest ich meine Zeit nicht mit ihnen verschwenden mehr.
Ich melde hiermit das Ende meines Vertrages. Bitte beenden Sie meinen Vertrag mit Unitymedia.
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
Torsten 2016-10-01T18:31:31Z
Samstag, 01.10.2016 um 20:31 Uhr
Hier sind nur Kunden unterwegs. Niemand hat Zugriff auf ihre Daten und einen Widerruf bzw. in ihrem Fall eine Kündigung muss schriftlich erfolgen.
Wenn aber wie in ihrem Fall die Hausverkabelung marode ist, so ist dafür nicht Unitymedia sondern ihr Vermieter zuständig. Nur der darf die Verkabelung erneuern, da sie in seinem Eigentum steht.
Bitte wenden sie sich per Brief mit der Kündigung an Unitymedia (Adresse: https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/#postanschrift) und nehmen sie Kontakt zu ihrem Vermieter auf, um die Hausverkabelung erneuern zu lassen.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Geräte nach Vertragsende zurücksenden

    Hallo Support-Team, ich habe meinen Vertrag gekündigt und noch Hardware von Unitymedia zu Hause. Wie kann ich die zurücksenden? Bekomme ich eine... mehr

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Warum wird in den FAQs auf die 01806 / 678 411 verwiesen?

    Ich habe mir mal einige FAQs angeschaut (Vertragswechsel, Kündigung). Hier wird immer auf die Nr. 01806 / 678 411 verwiesen. Das verstehe ich... mehr

    Multimediadose oder Push-on-Adapter

    Es gibt zwei Möglichkeiten die UM Hardware anzuschließen. Entweder mit einer 3-Loch oder 4-Loch Multimediadose (MMD) oder bei einer... mehr

    Repeater

    Hallo,Leute! Wie verbinde ich den Fritz!Repeater 310 mit der Connect Box? Und falls nötig: Wie deaktiviere ich den Mac-Filter bei der Connect... mehr