Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
hajodele

Eigenes Gateway - Fehlersuche

Wie ist eigentlich der UM-Plan zur Fehlersuche, wenn ein Kunde ein eigenes Modem hat.
Bei Vodafone (KabelDeutschland) soll dazu lt. FAQ das "Miet"-gerät angeschlossen werden.
Gibt es bei UM ähnliche Pläne oder was ist hier vorgesehen?
Verbleibt eigentlich das "Miet"-Gerät von UM beim Kunden bis zum Vertragsende, wie es in den FAQ steht, oder droht da plötzlch eine Rechnung.
Bekommen Neukunden in jedem Fall nach wie vor ein "Miet"-Gerät?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2016-08-01T18:19:56Z
  • Montag, 01.08.2016 um 20:19 Uhr
Das Mietgerät geht an Unitymedia zurück, wenn du ein eigenes nutzt.

Bei Störungen wird die Leitung gemessen, ob es in den Leitungswerten Auffälligkeiten gibt. Sobald es ein unklares Störungsbild ist, wird ggf. ein kostenpflichtiger Techniker angeboten, welcher vor Ort die Verbindung prüft. Liegt es am eigenen Modem, muss der Kunde den Techniker bezahlen. Aber der Techniker wird keinerlei Einstellungen oder Änderungen am Kundeneigenen Modem vornehmen.
3 weitere Kommentare
2016-08-01T18:13:34Z
  • Montag, 01.08.2016 um 20:13 Uhr
So wie ich das verstanden habe, bleibt die UM-Hardware bis zum Vertragsende beim Kunden. Ob sie zur Fehlersuche verwendet werden soll, weiß ich allerdings nicht.
Richtige Antwort
2016-08-01T18:19:56Z
  • Montag, 01.08.2016 um 20:19 Uhr
Das Mietgerät geht an Unitymedia zurück, wenn du ein eigenes nutzt.

Bei Störungen wird die Leitung gemessen, ob es in den Leitungswerten Auffälligkeiten gibt. Sobald es ein unklares Störungsbild ist, wird ggf. ein kostenpflichtiger Techniker angeboten, welcher vor Ort die Verbindung prüft. Liegt es am eigenen Modem, muss der Kunde den Techniker bezahlen. Aber der Techniker wird keinerlei Einstellungen oder Änderungen am Kundeneigenen Modem vornehmen.
2016-08-01T19:55:52Z
  • Montag, 01.08.2016 um 21:55 Uhr
Alex:
Das Mietgerät geht an Unitymedia zurück, wenn du ein eigenes nutzt.

Bei Störungen wird die Leitung gemessen, ob es in den Leitungswerten Auffälligkeiten gibt. Sobald es ein unklares Störungsbild ist, wird ggf. ein kostenpflichtiger Techniker angeboten, welcher vor Ort die Verbindung prüft. Liegt es am eigenen Modem, muss der Kunde den Techniker bezahlen. Aber der Techniker wird keinerlei Einstellungen oder Änderungen am Kundeneigenen Modem vornehmen.

Wie sicher sind diese Infos?
In den FAQ steht ausdrücklich "bis zum Ende der Vertragslaufzeit"
Ist es bei Kabel überhaupt möglich, nur bis zur Dose zu messen?
Wenn das Modem sofort zurückgeht, bedeutet das dann, dass "eigenes Modem" ein oneway-Ticket ist?
Ich habe noch von keinem Techniker gehört, der am Modem Änderungen vorgenommen hat. I.d.R. werden durch den Techniker Änderungen an der Dose oder am Verteiler vorgenommen.
2016-08-01T20:08:14Z
  • Montag, 01.08.2016 um 22:08 Uhr
hajodele:
Alex:
Das Mietgerät geht an Unitymedia zurück, wenn du ein eigenes nutzt.

Bei Störungen wird die Leitung gemessen, ob es in den Leitungswerten Auffälligkeiten gibt. Sobald es ein unklares Störungsbild ist, wird ggf. ein kostenpflichtiger Techniker angeboten, welcher vor Ort die Verbindung prüft. Liegt es am eigenen Modem, muss der Kunde den Techniker bezahlen. Aber der Techniker wird keinerlei Einstellungen oder Änderungen am Kundeneigenen Modem vornehmen.

Wie sicher sind diese Infos?
In den FAQ steht ausdrücklich "bis zum Ende der Vertragslaufzeit"
Ist es bei Kabel überhaupt möglich, nur bis zur Dose zu messen?
Wenn das Modem sofort zurückgeht, bedeutet das dann, dass "eigenes Modem" ein oneway-Ticket ist?
Ich habe noch von keinem Techniker gehört, der am Modem Änderungen vorgenommen hat. I.d.R. werden durch den Techniker Änderungen an der Dose oder am Verteiler vorgenommen.

ziemlich sicher, ich kenne einen UM-Mitarbeiter persönlich.
Und die Messungen gehen vermutlich bis zum Modem. Das Modem schickt ja auch seine Daten raus und UM kann da wohl ein paar Werte auslesen oder so ähnlich. Zumindest wird erstmal per Ferne geschaut.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Moderne Nintendo Konsolen und IPv6 Anschluss: Alle Hoffnung verloren?

    Ich bin seit September ein Besitzer des Technicolor TC7200 Routers. Bin zudem jahrelanger Nintendofan und mit dem Lauf der Zeit habe ich mir vor... mehr

    Was kann man tun wenn man vom Support / Techniker ignoriert wird?

    Hallo, habe das Problem das meine Fritz Box eine MAC Adresse hat die von der im Kundencenter (Aktive Geräte mit Modemeigenschaften) abweicht. Was... mehr

    Wo finde ich meine Gutschrift?

    Hallo zusammen, habe ja am Samstag meine Internet Upgrade ( Erhöht ) und man hat mir eine Gutschrift versprochen die meinem Kundenkonto gut... mehr

    Produktübersicht

    Warum kann ich im Kundencenter keine von mir abonnierten Produkte sehen. Dort steht seit das neue Kundencenter harauskam, immer noch keine... mehr

    Historie Mitteilungen fehlt im neuen Kundencenter?

    Unter "Mitteilungen" steht (bisher) nur: "Im Moment liegen keine Nachrichten für Sie vor. Im alten Kundencenter konnte ich sämtliche... mehr