Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Siggibobo

E-Mails auf Handy empfangen

Hallo zusammen,
Seit der Umstellung der Webmail in NRW funktioniert mein E-Mailempfang auf dem Handy nicht mehr. Dort habe ich die unitybox Adresse hinterlegt gehabt. Jetzt brummt mein Handy alle viertel stunde bei der Synchronisation und meldet Anmeldung fehlgeschlagen. Das Benutzerpasswort hat sich geändert, bitte geben sie ihr Passwort ein. Wenn ich dann mein Passwort eingebe, weil ich habe das ja nicht geändert, kommt immer wieder dieser Anmeldefehler. Haben sich mit der Umstellung auch die Parameter für IMAP und SMTP verändert?
Wenn ja, wie lauten die neuen Parameter

Gruß
Siggibobo
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-03-24T10:25:58Z
  • Freitag, 24.03.2017 um 11:25 Uhr
Hier nochmals der Link zum Hilfe&Service Artikel auf der Unitymedia-Hauptseite: 

https://app.unitymedia.de/service/index.html/faqs/48905622-4600-4088-bbe7-55b4e117cc7e

Dort sind die benoetigten Einstellungen nochmals detailliert aufgefasst, wie schon frueher in dem Thread erwaehnt.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
23 weitere Kommentare
2017-03-23T08:50:04Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 09:50 Uhr
Das würde mich auch interessieren... Habe in der Familie drei Handy's die im 15 min Takt piepsen...!!!
2017-03-23T10:08:55Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 11:08 Uhr
Hab das gleiche Problem :( Emails kommen zwar ab und an rein, aber es kommt ständig die Meldung: Der Mail-Server "mail.unitybox.de" reagiert nicht .....

Hat jemand eine Lösung parat? Habe nichts geändert an den Mail bzw. Iphone-Einstellungen und das Problem besteht seit Dienstag.

Thx :)
2017-03-23T10:24:25Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 11:24 Uhr
Hey,

gibt es dazu schon eine Lösung? Mein Android-Handy "muckt" auch immer auf.

Danke!

Schöne Grüße
2017-03-23T10:41:12Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 11:41 Uhr
Hallo zusammen,

auch ich habe dieses Problem. Hatte auch schon bei Unitymedia angefragt aber bisher auch noch keine Info bekommen.

Bin mal gespannt ob hier seitens Unitymedia noch etwas kommt.

Viele Grüße
2017-03-23T10:56:53Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 11:56 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe etwas gefunden. Anscheinend hat sich an den Einstellungen etwas geändert. Bei mir war es der benutzername ( jetzt inklusive domaine was vorher nicht war.) Und der SMTP Server hat sich wohl geändert.


Was sind die Konfigurationsinformationen für die Unitybox POP3-,IMAP-und SMTP-Server?

So konfigurierst du deine Unitybox richtig:
Für Kunden aus NRW und Hessen
  • Posteingang

POP3: mail.unitybox.de Port 110
IMAP: mail.unitybox.de Port 143

  • Postausgang

SMTP: submit.unitybox.de Port 587 (mit STARTTLS)

Authentifizierungsmethode: Passwort, normal

  • Benutzername

Der Benutzername muss vollständig mit Domain sein.

Richtig: max.mustermann@unitybox.de

Falsch: max.mustermann

  • Sicherheitseinstellungen

Der Unitybox Mailserver verlangt aus Sicherheitsgründen auch beim Versenden von E-Mails ein Login. Das kann bei den verschiedenen E-Mail-Programmen wie folgt heißen:

"Server erfordert Authentifizierung"

"Identifizierung verwenden"

"Benutzername und Passwort verwenden"


Für Kunden in Baden-Württemberg

Posteingang

POP3: pop.kabelbw.de Port 110

IMAP: imap.kabelbw.de Port 143

Postausgang

SMTP: smtp.kabelbw.de Port 25

2017-03-23T10:59:29Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 11:59 Uhr
Hatte den Benutzernamen schon immer mit der Endung @unitybox.de drin, liegt bei mir leider nicht daran, geändert hab ich nämlich auch nichts :/
2017-03-23T11:05:12Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 12:05 Uhr
Vor der Umstellung konnte man mit externen Email-Clients (Outlook, Thunderbird oder halt Apps auf dem Handy/Tablet) noch die aelteren Serverkennungen nutzen, wie z.B. "pop3.unitybox.de" fuer Posteingang oder "smtp.unitybox.de" fuer Postausgang.

Seit der Umstellung sind die Daten, die auf der Website vermerkt sind (und von Ste1904 gepostet wurden) scheinbar Pflicht. Daher sollten alle, die davon betroffen sind und externe Programme fuer den Email-Empfang nutzen bitte die Posteingangs- und Postausgangs-Einstellungen ueberpruefen.
2017-03-23T12:06:34Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 13:06 Uhr
Ich habe in meiner vorhandenen E-mail App auf Android Handy die Konfiguration geändert, aber mit keinem Erfolg.
Habe dann die App Aqua Mail aus dem store geholt und damit funktionierte es nach Eingabe der E-mailadresse uns Passwort automatisch.
Nun habe ich meine E-mail Adresse noch bei Google mail eingegeben (die habe ich sowieso auf dem Handy) und ich musste manuell die Konfiguration wie oben beschrieben ausführen und es funzt auch.
Mein Fazit: Ich werde meine erste e-mail App also deinstallieren und mit anderen Apps bin ich dann hoffentlich wieder zufrieden.

Danke an alle die hier mitdiskutiert haben
2017-03-23T12:15:58Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 13:15 Uhr
Nach der Änderung wurde in den Konten beim IMAP der Server auf POP3 geändert, nach der Umstellung in den Apps (Andorid und Winows 10) laufen die Konten wieder.
2017-03-23T16:07:34Z
  • Donnerstag, 23.03.2017 um 17:07 Uhr
Hmmm also ich habe alles so eingestellt, wie auch von Ste1904  gepostet, aber läuft bei mir immer noch nicht, nach wie vor die Fehlermeldung :/